Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Teleservice mit S7-1200 / CP1242-7 GPRS

  1. #1
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine S7-1200 mit einem CP1242-7. Programmiert ist eine GPRS direkt Kopplung zwischen zwei 1200er. Soweit so gut. Nun versuche ich mich gerade an der Fernwartung über Teleservice.
    Das erste Problem tritt schon beim Installieren der Software "Teleservice Gateway" auf. Es wird zwar alles installiert, aber das Programm "Telecontrol Manager" startet nicht korrekt. Es kommt immer die Meldung "TCM.exe" funktioniert nicht mehr. Daraufhin wird das Programm wieder geschlossen.
    Im Programm "Config and Monitoring Tool" habe ich (hoffentlich) so weit alles eingestellt. Für eine Fernwartung mit Teleservice ist doch folgende Konstellation ausreichend, oder?:
    Eng.-PC (Laptop) mit TIA V11 SP3 und Internetzugang.
    S7-1200 CPU 1212 DC/DC/DC
    CP1242-7 FW 1.3 mit SIM-Karten von Vodafone bzw. mdex mit fester IP-Adresse (nur feste IP keine öffentliche. Die Kommunikation untereinander funktioniert schon)
    Ich habe schon etliche Anleitungen gelesen, aber irgendwie ist das alles ein bisschen verwirrend.
    Hat einer evtl. schon so eine Fernwartung aufgebaut und (erfolgreich) getestet? Vielleicht sogar ein Beispielprojekt?

    Alexandra
    Geändert von Alexandra (24.09.2012 um 13:44 Uhr)
    Zitieren Zitieren Teleservice mit S7-1200 / CP1242-7 GPRS  

  2. #2
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Alexandra, wir wollen 2 S7 1200 mittels gprs direkt verbinden. Laut provider scheinen die Stationen auch Pakete auszutauschen. Nur empfangen bzw Senden wir scheinbar nichts. Irgend eine (2...) Einstellung ist bei uns falsch, du bist da ja erfolgreich gewesen.
    Bei den Beispielprojekten von Siemens finden wir uns nicht wieder. Bausteine T_con, T discon- T_Send T_emp sind eingerichtet.

    Beim Aufruf von T_con habe wir das Problem bei Neustart möglich, wenn T_discon aufgerufen scheint aber T_con weiter aktiv. bzw machmal lässt sich T_con überhaubt nicht starten. Auch der Aufruf von T_send scheint uns nicht richtig klar zu sein. Hilfe ist also dringend nötig, auch gern an einem Beispiel.

    Danke

    oldie
    Zitieren Zitieren S7 1200/Cp1242-7 gprs  

  3. #3
    Alexandra ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo oldie,
    welches Beispielprojekt von Siemen habt ihr denn? Ich habe auch auf ein Projekt von Siemens aufgebaut und das hat an sich recht gut funktioniert! Ich habe folgendes Beispiel benutzt "CE-X21_CP1242-7_GPRS_Scenario2_Var2".
    Die genannten Bausteine benötigen zur Ansteuerung nur ein Impuls. Hat der TC_CON vielleicht ein Dauersignal? Was mir gerade beim schreiben/lesen auffällt. Verwendet ihr die Bausteine TCON, TDISCON, TSEND, TRCV oder TC_CON, TC_DISCON, TC_SEND, TC_RECV?
    Welche Firmware hat denn der CP 1242-7?

    Alexandra

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Alexandra, vielen Dank für die Rückmeldung, Auch wir haben das Szenario 2 von Siemens als Vorlage genutzt. die CP's haben die Firmeware 1.0. , Provider ist mdex und als Bausteine haben wir TC_CON, TC_DISCON, TC_SEND, TC_RECV eingesetzt.
    Unser Stand ist jetzt folgender:

    Wir können eine Kommunikation aufbauen und Daten austauschen nur folgendes passiert: Ich aktiviere den T_CON von Teilnehmer1 und muss nun aber auch den T_CON von Teilnehmre 2 aktivieren-- sollte das nich automatisch passieren wenn ich mit Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 anrufe??
    Wenn die Verbindung nicht zustande kommt oder der TC_DISCON von Teilnehmer 2 aktiviert wird kann ich keine erneute Verbindung aufbauen sondern Teilnehmer 2 braucht einen Neustart!!!!! ???
    Vieleicht habe ich auch eine falsche Vorstellung von der GPRS Verbindung: Grundätzlich soll nur folgendes passieren, bei einem bestimmten Zustand soll Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 anrufen und mitteilen, Dass eine Pumpe zugeschalten wird.

    Der Vertrag mit dem Provider ist Volumen bezogen, so dass auch eine Dauerverbindung entstehen kann, nur wird dies in der Praxis sicher nie möglich und auch nicht gewollt sein.

    Teilnehmer1:CPU 1212C AC/DC/Rly V: 2.0
    Teilnehmer2: CPU 1212C DC/DC/Rly V: 3.0

    Wie siehst Du das?
    Zitieren Zitieren Gprs  

  5. #5
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    sollte das nich automatisch passieren wenn ich mit Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 anrufe??
    Nein, TCP/IP arbeitet schlicht so.

    Einer ist "Server" und wartet auf Verbindung, der andere ist "Client" und startet den Aufbau.

    ->Das muss man beiden mit einem CON Aufruf mitteilen

    Die erste Frage wäre jetzt:
    An welchem Teilnehmer steht der Parameter "ActiveEstablished" auf True?

  6. #6
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Pipboy,

    Teilnehmer 1 hat ActiveEstablished auf true und Teilnehmer 2 auf false.

    Wenn beide T_con aktivieren müssen, fehlt mir leider etwas die Phantasie wie die direkte Kommunikation zwischen den Teilnehmern nun ablaufen kann. Beide müssten dann regelmässig ihren T_con aktivieren und die Uhrzeiten der Stationen müsste wirklich immer gleich laufen?? Ist das wirklich so aufwendig??

    oldie
    Zitieren Zitieren Gprs  

  7. #7
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Also mit Uhrzeiten würd ich nicht arbeiten.

    Am passiven Partner T2 wird immer aktiver TCON benötigt, damit er die eingehende Verbindung annehmen kann.

    An T1 nur für den Fall, dass er senden will.

    -> Bevor T1 seinen DISCON macht, sendest du von T1 eine Kennung, die T2 dazu bewegt DISCON und erneut CON aufzurufen. Damit er wieder empfangsbereit wird für den nächsten Austausch.

    Das kann natürlich mal schiefgehen, nur darauf verlassen würde ich mich nicht.

    -> An T2 z.B. stündlich einen DISCON / CON durchlaufen, damit der Aufbau nicht komplett zum stehen kommen kann.

  8. #8
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Infos.- Wenn die Verbindung nicht zustande kommt oder der TC_DISCON von Teilnehmer 2 aktiviert wird, kann ich keine erneute Verbindung aufbauen sondern Teilnehmer 2 braucht einen Neustart!!!!! ??? Ist das schon mal bei euch aufgetreten und was kann die Ursache sein??

    oldie

  9. #9
    Alexandra ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo oldie,

    hast du dein Problem lösen können? Bei mir läuft das alles leider auch nicht so stabil wie es sollte. Ständig bricht die Verbindung ab. Habe auch schon einen heissen Draht nach Siemens, aber so richtig voran komme ich damit auch nicht. Im Moment benötigt bei mir auch die eine Station einen Neustart, sobald die Verbindung abgebrochen ist. Das kann es ja nicht sein. Normalerweise haben wir eine Dauerverbindung, aber warum auch immer wird diese einfach getrennt.
    Wie ist denn dein Stand der Dinge?

    Alexandra
    Zitieren Zitieren ...  

  10. #10
    Registriert seit
    24.10.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Alexandra, habe etwas länger Urlaub gemacht. Nein wir haben das Problem nicht lösen können und auch von Siemens ist dazu bis her keine Hilfe gekommen. Hast Du 2 völlig identische Staionen eigesetzt?

    Unsere Hardware:

    Teilnehmer1:CPU 1212C AC/DC/Rly V: 2.0
    Teilnehmer2: CPU 1212C DC/DC/Rly V: 3.0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 20:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 15:13
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:29
  4. 10 Unterstationen über GPRS
    Von Helmut im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 20:27
  5. S7 200 über GPRS
    Von inventcom im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 07:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •