Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 21 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 202

Thema: Umstieg auf TIA

  1. #71
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt kommt bei der 1500 sogar AWL wieder. Mir wäre eine "Gemischtprogrammierung" FUP, SCL in einem Baustein viel lieber gewesen.

    Also nichts für ungut, aber ich möchte definitiv nicht an so geschriebenen Projekten arbeiten!
    Sailor
    Geändert von sailor (07.10.2012 um 11:02 Uhr)
    Always look on the bright side of life

  2. #72
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    kannst Du Gründe für Deine Haltung angeben?

  3. #73
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Klar: Motto: Nach mir die Sintflut. Wer soll den so nen Mischmasch nach ein paar Jahren, wenn die Anlage durch deinen Nachfolger upgegradet o.ä. werden soll, nachvollziehen. Das setzt dann voraus, das derjenige auch FUP und SCL beherrscht. Von den babylonischen Wirren bei Fehlersuche/Wartung/Änderung ganz zu schweigen.

    Sailor
    Always look on the bright side of life

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu sailor für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (07.10.2012)

  5. #74
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Hi,

    Klar: Motto: Nach mir die Sintflut. Wer soll den so nen Mischmasch nach ein paar Jahren, wenn die Anlage durch deinen Nachfolger upgegradet o.ä. werden soll, nachvollziehen. Das setzt dann voraus, das derjenige auch FUP und SCL beherrscht. Von den babylonischen Wirren bei Fehlersuche/Wartung/Änderung ganz zu schweigen.

    Sailor
    Sorry, aber ich kann deiner Argumentation nicht folgen.
    Es ist wohl unbestritten, dass SCL in den meisten Fällen deutlich besser lesbar ist als AWL.
    Warum soll dann eine "Gemischter"-Baustein mit FUP-SCL schlechter sein als ein bisheriger FUP-AWL?
    Jeder lernt heute im Zuge seiner Schul- und Berufsbildung eine Hochsprache. Jedoch kaum einer lernt mehr Assembler.
    Also warum festhalten an AWL?
    Meines Erachtens ist es Schade, dass Siemens hier nicht konsequent bleibt und AWL mit TIA sterben läßt.

    Gruß
    Dieter

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (07.10.2012)

  7. #75
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich kann deiner Argumentation nicht folgen.
    Es ist wohl unbestritten, dass SCL in den meisten Fällen deutlich besser lesbar ist als AWL.
    Das stimmt pauschal definitiv nicht. Vielmehr ist die Aufbau (Lesbarkeit) der verwendeten Symbole und
    die Art der Logikkonstukte entscheidend. Nach einem 20ten ELSEIF sieht auch in SCL keiner mehr durch.

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Warum soll dann eine "Gemischter"-Baustein mit FUP-SCL schlechter sein als ein bisheriger FUP-AWL?
    FUP-AWL ist kein gemischter Baustein, sonden der Bauteintypschalter steht dann "fälschlicherweise" auf FUP (oder KOP)
    und weil der den AWL-Codewurm dann nicht geschlossen in FUP (oder KOP) darstellen kann, dadurch bleibt ein AWL-Rest stehen.

    Baustein sind nach NORM immer nur in einer Sprache definiert. Das hier SIEMENS "netterweise" versucht den Codemüll dennoch in FUP oder KOP darzustellen, sollten wird dankend annehmen.

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Also warum festhalten an AWL?
    Weil die Code-Kompatibilität der gefühlt 200 Millionen CPUs weitweit das wichtigste alle Argumente für STEP7 und SIEMENS ist. Die wechseln nicht aller 5 Jahre das Pferd - besser isses.

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Meines Erachtens ist es Schade, dass Siemens hier nicht konsequent bleibt und AWL mit TIA sterben läßt.
    Siemens wird durch uns Kunden zur Inkonsequenz gezwungen - so sieht das aus.

    Frank
    Grüße Frank

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (07.10.2012)

  9. #76
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Also von TIA außer ein bischen Üben, testen usw. habe ich nicht wirklich die große Ahnung um hier echte Argumente bei einer Diskussion zu bringen.
    Aber gemischt halte ich auch für absoluten Mist der das ganze nur noch unübersichtlicher macht.

    Ich weiß nicht wie die meisten hier Ihre Projekte aufbauen aber ich ..... der mit AWL groß geworden ist und das aus dem FF kann benutze AWL nur noch im meinen Funktionsbausteinen.
    Das gleiche mache ich mit SCL....... meistens für Berechnungen oder wo ich viele Daten verschieben muß.

    Den normalen Teil in meinem Programm mache ich mit KOP,FUP und / oder AS (Graph) womit ich halt die Aufgabe am besten lösen kann.
    Der Grund ist bei mir einfach "online Beobachten" das ist eine grafische Oberfläche viel angenehmer als AWL oder SCL.

    Ich kann auch ein ganzen Projekt in AWL oder SCL programmieren..... würde das aber nie machen.

    gruss

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    dani (07.10.2012),Dnlbsc (19.12.2012)

  11. #77
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Siemens wird durch uns Kunden zur Inkonsequenz gezwungen - so sieht das aus.
    das stimmt so definitiv auch nicht

    Spaß beiseite - ich werde mit TIA den Mord an AWL begehen, so wie ich den Mord an KOP (Erbe von meinem Chef) begangen habe, als S7 kam. Natürlich bin ich froh, wenn noch in irgendeiner Übergangszeit meine alten Bausteine weiterlaufen.

    als Flexible kam, hab ich den Mord an OP7, OP77 und Co begangen. Aber es war nicht leicht, den Endverbraucher davon zu überzeugen, dass Touch nicht Scheiße, sondern die einzige Chance in dieser neuen Welt war und ist. Dazu musste Kunde erstmal einen Schock mit einem OP277/6" erleiden, bevor er einsah, dass das nix ist. Jetzt ist das MP277/10T gottseidank endlich Standard. Nach dem TP177/6T, (oder wars das 277?) das trotz Touch viel zu klein war und ist.

  12. #78
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Aber gemischt halte ich auch für absoluten Mist der das ganze nur noch unübersichtlicher macht.
    ...
    Ich kann auch ein ganzen Projekt in AWL oder SCL programmieren..... würde das aber nie machen.
    widersprichst Du Dir da nicht selbst ein wenig? Warum sollen Netzwerke nicht in unterschiedlichen Sprachen möglich sein. Hat denn IEC dafür einen triftigen Grund?

    Was die Beobachtbarkeit von AWL anbelangt, ist das reine Übungssache. Inzwischen kotze ich nur noch, wenn KOP/FUP mit irgendwelchen EN und ENOs bedingte Rechnungen und Moves macht (von diesen unsäglichen Typumwandlungen möcht ich gar nicht anfangen - aber vielleicht ist meine Abneigung dagegen bei dem Menschen zu suchen, den ich so programmieren sehe).

    ob und wie gut man SCL unter TIA beobachten kann - da bin ich drauf gespannt. Allerdings reicht mir meist schon die Onlinesicht des IDB, um zu sehen, was mein Code da grad verpatzt.

  13. #79
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Widersprechen.... nein denke das hat wieder etwas mit persönlichen Geschmack zu tun.
    Jeder versucht natürlich nach seiner eigenen Strukturierung zu arbeiten....... Aber wenn ich das richtig verstehe willst du fast nur noch mit SCL arbeiten ????

  14. #80
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Widersprechen.... nein denke das hat wieder etwas mit persönlichen Geschmack zu tun.
    Jeder versucht natürlich nach seiner eigenen Strukturierung zu arbeiten....... Aber wenn ich das richtig verstehe willst du fast nur noch mit SCL arbeiten ????
    So habe ich auch gelesen und eine Schrittkette oder eine einfache Ein- Ausschaltung in SCL schaut echt Klasse aus.
    Wer in seinem IDB sucht, was falsch läuft, hat die guten Debbugwerkzeuge nicht verstanden.

    Hier wäre ein Link für den, der schreibt er sei ein Mörder, denn nur Mörder morden: http://de.wikipedia.org/wiki/Mord


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Umstieg auf SIMATIC TIA Portal
    Von Grollmus im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 11:58
  2. umstieg s5 auf CodeSys
    Von FrankQ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:00
  3. Umstieg s7 auf codesys 2.3
    Von rabit im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:01
  4. Umstieg von Protool auf??
    Von ch1576 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 11:23
  5. Umstieg auf OP270
    Von INST im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 08:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •