Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Step 7 Version 5.5 in VMware

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    175
    Danke
    20
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe einen Rechner mit Windows 7 (64 Bit) als Hostsystem. Auf diesem läuft eine VM von VMware in der Version 9 mit Windows XP. In dieser VM habe ich Step 7 Version 5.5 SP 1 installiert. Step 7 funktioniert auch, aber wenn ich online in den Status gehe ist das ganze Beobachten extrem langsam. Das Gastsystem hat 4 GByte Speicher und ich habe 2 Prozessoren eingestellt. Als Netzwerktyp habe ich NAT eingestellt.
    Ist es bei jemanden, der dies ebenfalls so hat, auch so langsam, bzw. sind meine Einstellungen nicht korrekt?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß Frank
    Zitieren Zitieren Step 7 Version 5.5 in VMware  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich verwende unzählige VM-Wares (PCS7 V4/5/6/7/7.1 sowie Step7) und habe Netzwerkadapter auf Bridged und noch nie ein Problem gehabt.
    Auf einigen Rechnern ist man mit core 1 besser aufgehoben... Wieviel cores hast der Host?
    Wieviel Speicher hat der Host?

  3. #3
    knarf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    175
    Danke
    20
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Host hat 8 GB Ram und 4 Cores. Kann es sein, daß ich mit NAT diese Verzögerungen verursache?

    Gruß Frank.

  4. #4
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe beobachtet, dass NAT bei Verbindung zu Simatic Steuerungen bei mir langsam läuft.
    Zur Verbindung zur Simatic benuze ich meistens die Bridged Einstellung.
    Ich benutze daher oft eine feste IP-Adresse, die ich meist mit "Netsetman" im VMWare-PC je nach Projekt oder Standort einstelle.

    Gruß
    S7_Programmer

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7_Programmer für den nützlichen Beitrag:

    knarf (01.10.2012)

  6. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knarf Beitrag anzeigen
    Hallo,
    der Host hat 8 GB Ram und 4 Cores. Kann es sein, daß ich mit NAT diese Verzögerungen verursache?

    Gruß Frank.
    Das ist sicher dann OK so, wobei 2GB für XP sicher reichen, probiers mal mit Bridged

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    knarf (01.10.2012)

  8. #6
    knarf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    175
    Danke
    20
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mit der Einstellung Bridged und einer festen IP-Adresse in der VM geht es tatsächlich besser.
    Mein Host-Rechner hat aber eine IP-Adresse in einem anderen Adressraum als der Gast-Rechner. Ist es sinnvoll den Host und den Gast in den gelichen IP-Adressraum zu legen oder spielt dies keine Rolle ?

    Vielen Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Frank

  9. #7
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Spielt zumindest bei mir mal keine Rolle. Ich hab so ziemlich die gleiche Konfig wie du hier am laufen, allerdings habe ich der vm nur einen kern zu Verfügung gestellt. Performance einwandfrei !
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  10. #8
    knarf ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    175
    Danke
    20
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Lars,
    ich habe der VM jetzt auch nur noch einen Prozessor zugewiesen. Und es scheint zu funktionieren.

    Gruß Frank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 08:46
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 10:33
  3. Step 7 Lite Version
    Von Flutlicht im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 12:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 12:07
  5. Alte Step 5 version
    Von feselsoft im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 20:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •