Hallo!

Ich möchte folgendes realisieren:
Temperaturregelung einer Flüssigkeit mit einem PID-3Step Regler (verwendet in einer CPU1215C) welcher einen Mischermotor mit "Auf" und "Zu" Signalen ansteuert. Der Mischer hat keine Endanschläge oder eine Öffnungsrückmeldung.
Für den Regler ist es ja notwendig eine Stellzeit von geschlossen, bis offen einzustellen.
Beispiel: Mischer ist geschlossen, soll öffnen, jedoch stoppt der Regler das "Auf"-Signal wenn die Summe der "Auf"-Signale die Stellzeit des Motors überschreitet. Wie kann Ich verhindern, dass der Regler stoppt zu regeln? Ich hätte gerne, dass der Regler immer weiter "Auf"-Signale sendet.
Selbes soll natürlich auch in die andere Richtung funktionieren. Ich hätte mir gedacht vielleicht einen Baustein zu programmieren, welcher mir eine Stellungsrückmeldung simuliert, jedoch nie ein Ende erreicht. Z.B. 98% erreicht-> zurücksetzen auf 95%; 2% erreicht-> zurücksetzen auf 5%.

Hätte hierzu vielleicht jemand eine Lösung?

Vielleicht hätte ja jemand zufällig ein Beispielprojekt für mich?

Danke im Voraus

Franky22