Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Anfänger braucht mal Hilfe

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Bin noch recht neu hier.
    Habe in paar einfache Fragen. Für die meisten Profis scheinen diese banal zu sein, habe mich aber erst seit einer Woche mit dem Thema beschäftigt.
    Ich bitte also mein "Nicht-Wissen" zu entschuldigen.


    Ich möchte endlich mal den Einstieg in die SPS-Programmierung wagen, zumal ich es demnächst für ein Projekt auf der Uni brauche.

    Nun erstmal die Frage, worin liegt der Unterschied zwischen der Siemens Logo! under der Simatic S7?
    Welche ist besser für den Einstieg, welche bietet mehr Möglichkeiten beim programmieren? Die Steuerung, welche ich später bauen möchte ist doch recht umfangreich.

    Das zweite ist, die Siemens Logo! kann man ja, soviel ich weiß, graphisch programmieren. Ich habe also meine UND- bzw ODER- Gatter und kann diese per Drag & Drop benutzen.

    Geht diese Art der Programmierung bei der S7 auch?

    Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen, in das ich mich mal reinlesen kann?


    Bitte für alle Anregungen und Ideen hoffen!

    Danke schonmal im Voraus.
    Zitieren Zitieren Anfänger braucht mal Hilfe  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Logosoft kannst Du dir runterziehen, ausprobieren, S7 ist etwas schlimmer, aber wenn Du Programmiererfahrung in c oder VB hast geht es recht schnell, da gibt es 1 2 Stunden Fibeln einfach mal im FAQ die Linkliste durchschauen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    c oder VB hast geht es recht schnell
    Was hat denn VB oder C mit Step7 zu tun ???????

    Ich hab Step7 Erfahrung geht dann C und VB auch recht schnell.

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    Was hat denn VB oder C mit Step7 zu tun ???????
    Gar nichts. Aber wenn das logische Verständnis für die Programmierung vorhanden ist, fällt einem das Erlernen von STEP7 sicher leichter als wenn man bei Null beginnt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Chris_Schm ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe da mal noch eine Frage:

    Was ist der Unterschied zwischen einer

    S7 200 CPU 214

    und einer

    S7 200 CPU 224?

    Ist der zweite nur die Nachfolgeversion?

    Was kann die mehr?

  6. #6
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also da ich auch Anfänger bin, so würde ich sagen, dass einem Assemblerkenntnisse eher helfen, wenn es um den Einstieg in die S7 Programmierung geht. Man kann den Akku beispielsweise halt irgendwie als Stack ansehen und die ganzen Lade und Transfer Befehle kommen einem dann auch irgendwo bekannt vor.
    Finde AWL auf jeden Fall näher an Assembler als an C.

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Naja also ich bin in ner Ausbildung haben auch ganz normal mit ner LOGO angefangen ... Ist auch nen bischen einfacher als Einstieg....
    Ne grafische Oberfläche haste sowohl bei der LOGO als auch bei der S7^^
    Mit der S7 hast Du zB mehr Ein und Ausgänge und auch mehr Funktionen, die Du aber wohl zum einsteigen nicht brauchen kannst

    MfG arachnoid

  8. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Dann möchte doch auch noch einmal meinen Senf dazu geben.....
    Das, was man z.B. im AWL-Editor sieht, ist der interpretierte MC7-Code, der ggf. um Kommentare ergänzt ist. Zu S5-Zeiten war das eine aufregende Sache, wenn man bei Änderungen die Kommentare nicht mit gespeichert hatte, da beim Speichern der AWL-Anteil in MC5-Code übersetzt und gespeichert wurde, während die Kommentare separat als ASCII gespeichert wurden. In die S5 wurde nur der MC5-Code geladen. Bei S7 verhält es sich so ähnlich. MC5-Code war KEIN ausführbarer Code, sondern wurde wiederum von der CPU interpretiert. Ob das sich unter S7 heute auch so verhält, kann ich nicht beurteilen, ich habe mich bisher nicht um Informationen darum bemüht.

    S7-AWL in die Nähe von Assemblern zu rücken?? Na ja, wenn's denn unbedingt sein muss! Aber ich halte das nicht für die richtige Vorgehensweise. Assembler ist wesentlich mächtiger, als es AWL jemals sein könnte.

    Die Nähe zu C?? C ist eine maschinennahe Hochsprache, dagegen ist S7-AWL eine Krücke im doppelten Streckverband. Die Referenzierung eines Feldelementes aus einer Struktur, die selbst wiederum ein Feldelement einer weiteren Struktur darstellt, welche dann nochmals als Feldelement in einer anderen Struktur verpackt ist, ist auch in AWL möglich, sieht aber in C wesentlich eleganter aus. Spätestens dann, wenn man versucht solche Strukturen in CFC zu verwenden, zieht die IDE die Notbremse. (Wer's nicht glaubt, sollte einmal Bausteine aus dem Beispielprogramm von Drive ES in CFC einbauen, er wird dann die Welt nicht mehr verstehen und die Hotline wird bestätigen, das es unter CFC nicht geht.)

    In meinem Denkmodell betrachte ich S7-AWL als eine Beschreibungssprache, die Elemente bereithält, um logische Abläufe sinnbildhaft darzustellen - wobei ich z.B. arithmetische Rechengänge formal eben als eine Untermenge der logischen Abläufe betrachte. Ein S7-AKKU ist dann für mich nichts anderes als ein abstraktes Gebilde, mit dem ich einen Deal machen will, wobei ich aber die Funktionalität der AKKUs nahezu nicht beeinflussen kann dagegen aber das Verhalten im Voraus bekannt ist. Bei eine Programmierung in Assembler bin ich fast immer der Herr aller CPU-Register und kann selbst bestimmen, wenn sich das Register für den Ablauf einer bestimmten Aktion eignet. AKKUs in die Nähe von Stacks zu rücken halte ich schlicht weg für falsch, wer in Assembler schon mal ein UP gecodet hat, weiss wovon ich spreche. In C werden Funktionsparameter z.B. auf den Stack geladen, was aber im C-Code nicht ersichtlich ist, das Wie wird ausschließlich durch die Implementierung des Compilers bestimmt und sollte für den C-Programmierer normalerweise ohne Belang sein. In Assembler muss ich mich dagegen um eine ganze Menge an Sachen kümmern, wenn ich ein Funktions-UP coden will. Das alles gibt es in AWL nicht - es ist auch nicht erforderlich! Niemand würde auf die Idee kommen, eine Rekursion auf einer SPS ausführen zu wollen und wenn, dann hätte er sich die falsche Maschine ausgesucht.

    Der Fortschritt von der S5 zur S7 ist z.B. einfach der, dass man in der S7 auf die ekeligen Schmiermerker gänzlich verzichten kann, was zu S5-Zeiten nicht möglich war, weil man bei größeren Programmen sorgsam mit den Resourcen umgehen musste. Somit ergeben sich entfernte Ähnlichkeiten zu Assembler und Hochsprachen, auf die man bei einem Vergleich abstellen kann. Für die Programmierung in Step7 ist die Annahme von Ähnlichkeiten IMHO eher hinderlich als förderlich.

    Barnee

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    hi
    der unterscied der s7200 bis 226
    ist die grösse speicher ein ausgänge
    onboard und weis nicht genau
    ob alle auch 2 analogeingänge besitzen.
    wahrscheinlich gibt es noch n paar unterschiede
    mehr aber das kann mann nachlesen.
    gruss

  10. #10
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi
    gast bin ich.

Ähnliche Themen

  1. Anfänger braucht Hilfe
    Von bogenseller im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 09:17
  2. Anfänger braucht Hilfe
    Von Micha18 im Forum Stammtisch
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 06:00
  3. SPS-Anfänger braucht Hilfe!!!
    Von Airness im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 10:25
  4. Anfänger in der SPS braucht Hilfe
    Von Uwe H. im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2005, 00:07
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •