Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Pumpenregelung mit Simatic Step7

  1. #11
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    Ich weiss nicht, mit welcher Version du programmierst.

    Für TIA V11 gibt es zum Download HIER eine Rampenfunktionsgenerator.
    kind regards
    SoftMachine

  2. #12
    Asker2012 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Paul,
    ich habe dir geschrieben was ich habe, ich wiederhole:
    ich habe eine Pumpe, sie pumpt heissewasser in die Rohren ,ein Frequenzumrichter steuert die Pumpe, der Druck in die Rohren durch Druckmesssensor ( in Vorlaufleiung und Rücklaufleitung)gemessen, der Druck soll 2,5 bar sein, wenn wenige als 2,5 bar , soll Drehzahl der Pumpe erhohen,diese Erhohung der Drehzahl der Pumpe soll automatisch funktionieren durch FB41(Regelbaustin), ich möchte diese Steigerung (bzw. minderung) mit 1 upm (oder 2 upm, oder 3 upm...) das gebe ich in dem Eingabefeld vor

  3. #13
    Asker2012 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo SoftMachine,
    ich programmiere mit SIMTIC S7 V5.5

  4. #14
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Da finde ich nur DIES hier.

    Hoffentlich hilft es dir weiter.
    kind regards
    SoftMachine

  5. #15
    Asker2012 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe gelesen, der Frequenzumrichter über DP Profibus vernetzt, das heisst nur Automatik, ist diese beschreibung gültig auch?

  6. #16
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Sehr ungewöhnlich was du da machen willst, ist das so vorgegeben oder
    hast du dir das selbst ausgedacht?
    Was soll denn das eigentlich werden, Heizung, textile Färbemaschine.....?

    Wenn es da etwas einzustellen gibt, dann meiner Meinung nach
    höchstens den Soll-Druck (Sollwert 2,0 bar - 2.8 bar oder so)

    Wie ist denn der Stand im Moment?
    Dreht sich die Pumpe schon? (soll heißen funktioniert der Profibus und der Umrichter?)

  7. #17
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Asker2012 Beitrag anzeigen
    Hallo Paul,
    ich habe dir geschrieben was ich habe, ich wiederhole:
    ich habe eine Pumpe, sie pumpt heissewasser in die Rohren ,ein Frequenzumrichter steuert die Pumpe, der Druck in die Rohren durch Druckmesssensor ( in Vorlaufleiung und Rücklaufleitung)gemessen, der Druck soll 2,5 bar sein, wenn wenige als 2,5 bar , soll Drehzahl der Pumpe erhohen,diese Erhohung der Drehzahl der Pumpe soll automatisch funktionieren durch FB41(Regelbaustin), ich möchte diese Steigerung (bzw. minderung) mit 1 upm (oder 2 upm, oder 3 upm...) das gebe ich in dem Eingabefeld vor
    Dafür brauchst Du keinen FB41....
    Dafür brauchst Du:
    einen Timer, der zB alle Minuten (oder einem anderen Zeitfenster) nachschaut ob SW>IW oder SW<IW.
    Je nachdem dann den Stellwert y um Dein Eingabefeld (1,2,3 usw UPM) erhöhen oder erniedrigen.

    Ich denke aber: Du hast eine Themenverfehlung. Was ist denn an dieser Druckregelung so aussergewöhnlich, dass ein Standard PI Regler Marke FB41 nicht funktioniert?

  8. #18
    Asker2012 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Paul,
    zur zeit bin ich am programmieren der Anlage(vorbereiten).
    wenn du sagst das ist ungewöhnlich !! was schlagst du vor, wie soll ich den Druck in die Rohren regeln, mit der Drehzahl des Frequenzumrichter !!

  9. #19
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum den Druck regeln?
    Ich kann mir irgendwie keine Anwendung vorstellen bei der das mit heißem Wasser sinnvoll ist.
    (Schnellkochtopf in einer Großkantine? Dampfmaschine?

    Wie heiß ist das denn eigentlich? Wasser oder schon Dampf?

    Sag doch mal was das werden soll, dann kann man dir auch besser weiterhelfen.
    Geändert von Paul (18.10.2012 um 23:33 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 18:03
  2. Pumpenregelung mit S7 1212C
    Von Sven BW im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 21:14
  3. Step7 Simatic Manager
    Von Rollroll im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 21:59
  5. Simatic- Step7 Installieren
    Von Daniel_1984 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 20:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •