Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 3 Achsen Positionierung

  1. #1
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich muss ein Konzept vorbereiten. (Wenn es klapt auch programmieren )
    Mein problem
    Ich muss Manipulator in drei Achsen Positionieren.
    Manipulator muss Teil aus Lager Nr.1 nehmen (Lager hat 20 Teile) und in eine Klebestation laden. Teil wird geklebt. Dann nimmt der Manipulator das Teil und packt in Lager Nr.2

    Habe gedacht nehme SPS 314C 2DP + FM350-2 COUNTER
    und Inkrementalgeber+Movitrak pro Achse. System muss schnell und+/- 3mm genau sein.
    Ist das gute Idee?

    Oder soll ich besser SPS 317T 2 DP + Servoantriebe von Siemens (SIMODRIVE POSMO SI) nehmen?

    Mein Problem ist: Ich muss wissen wo ich stehe und flexibel Ziel definieren für jede Achse

    Ich bin dankbar für Unterstützung
    mfG
    Zitieren Zitieren 3 Achsen Positionierung  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    habe bereits mit 317T gearbeitet. Die Idee der T CPU ist sehr gut. Nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass die T CPU und die dazugehörige Software noch ziemlich im Entwicklungsstadion stehen und somit auch der Support noch nicht wirklich "standfest" ist.
    Mein persönlicher Tipp: ich kenne deine Aufgabestellung nicht genau, aber ich habe in solchen Sachen gute Erfahrungen mit SEW Achsmodulen gemacht, und würde mir eine Lösung in dieser Richtung überlegen.

    MFG
    Zitieren Zitieren Meine Erfahrungen mit 317T  

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Habe gedacht nehme SPS 314C 2DP + FM350-2 COUNTER
    und Inkrementalgeber+Movitrak pro Achse. System muss schnell und+/- 3mm genau sein.
    Ist das gute Idee?
    Genau das ist eine sehr gute Idee.
    Die 314C 2DP ist dafür perfekt.

    Wenn Du Deine eMail hier schreibst hab ich mal ein Beispiel für Dich.

  4. #4
    Dario ist offline Gesperrt
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für Hilfe
    Ich hofe dass ich mit dem Problem klar komme.
    Aber soll ich "Richtung" 317T oder 314C gehen ?
    Meine e-mail lautet:
    dgilner@wp.pl

    mfG
    Dario
    Zitieren Zitieren Danke!  

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dario
    Danke für Hilfe
    Ich hofe dass ich mit dem Problem klar komme.
    Aber soll ich "Richtung" 317T oder 314C gehen ?
    Meine e-mail lautet:
    dgilner@wp.pl

    mfG
    Dario
    Lieber mit 'ner kleineren CPU und Zusatzmodulen, als mit 'ne großen, wo die Zusatfunktionen die man nicht braucht den ganzen Rest ausbremst.
    Zitieren Zitieren Re: Danke!  

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich würde in jedem Fall externe Servos bevorzugen, denen ich über Profibus die Daten übermittle und so auch die Rückmeldungen bekomme. Mit der 317T habe ich auch schon gearbeitet, ging sehr gut, die mitgelieferten Handlingbausteine sind excellent. Du kannst auch eine normale CPU und 611U-Servos im MDI-Betrieb fahren, dazu mußt du ein wenig mehr programmieren. Ansonsten haben auch andere Hersteller (Berger-Lahr IFS-Servos) gute Konzepte. Die Berger-Lahr-Servos mit integrierter Elektonik sind preiswert, aber nicht mit beliebig großer Leistung zu haben, die Ansteuerung ist einfach. Wenn es Umrichter sein sollen, dann evtl. SEW-IPOS.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Berger-Lahr-Servos
    stimmt sind fast Siemens Servos

  8. #8
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    meine Empfehlung SEW-Movidrive B + Option Buspositionierung.
    Der Programmieraufwand auf der S7 ist sehr gering (es gibt dazu bei SEW ein Beispiel), auf der Umrichterseite ist keine Programmierung notwendig, da es eine Standardapplikation für IPOS ist.
    Abhängig vom restlichen Programm sollte eine 314C-2DP ausreichend sein.
    mfG. Jo

  9. #9
    Dario ist offline Gesperrt
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich danke Euch Alle!
    Das waren sehr gute Tips.
    Habe leide heute erfahren dass der Kunde Interbus haben will.
    Also nehme 314C + Movidrive B mit Interbus Interface.
    Oder habt Ihr noch andere Ideen?
    Wenn ich den Auftrag bekomme, melde mich sicher .
    Noch einmal danke.
    Mein anderes Problem ist: Habe eine S7 Baugrupe SM 338 (Positionierung mit SSI Geber) aber keine S7 Bausteine . Wie soll ich die SSI Geber abfragen etc. Habt Ihr ein Beispielprojekt? Ich will paar Sachen testen...

    mfG

    Dario ( dgilner@wp.pl )
    Zitieren Zitieren Danke schön  

  10. #10
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SIEMANKO LALKA !!!

    JA MAM DLA CIEBIE OPROGRAMOWANIE
    ZAMELDUJ SIE U MNIE ALE PISZ PO NIEMIECKU. (PN)
    BO JA POLSKU DOBRZE NIE PISZE

    POZDRAWIAM

Ähnliche Themen

  1. ST-Positionierung
    Von c.wehn im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 16:55
  2. Positionierung von Not-Aus-Schaltern
    Von Elektrixer im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:45
  3. Positionierung
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 08:44
  4. Positionierung
    Von speedy_nrw im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 06:58
  5. Positionierung
    Von earl_mobile im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 04:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •