Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Identification von Offline Geräten

  1. #1
    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    meine Frage bezieht sich auf die Identifikation von Geräten, die zwar projektiert aber gerade offline sind. Ich muss dazu sagen, dass sich meine SIMATIC-Erfahrung auf gewaltige 14-Tage beläuft, sollte sich meine Frage also als absolute Anfängerfrage herausstellen wäre ich über einen kurzen Tipp wo ich suchen muss schon unendlich dankbar.

    Ich versuche seit Tagen eine Lösung für folgendes Problem zu finden:

    Ausgangspunkt:

    Ich habe hier ein System (eine 317-2 PN/DP und eine Reihe von ET200S) in der eine ET200 ausfällt. Dabei wird OB86 aufgerufen und das die Station repräsentierende Bit in der SZL kippt. Soweit so Gut. In dem Moment habe ich also die Information, dass Gerätenummer ### (aus OB oder SZL) bzw. das Gerät mit der logischen Anfangsadresse XXX gerade gegangen ist.

    Problem

    Die Information brauche ich aber an einem externen Management System, das mit der Siemens-Welt nichts zu tun hat. Die Gerätenummer usw. da "rüber" zu bekommen funktioniert mittels UDP relativ schmerzfrei. Konnte ich nach einigen Versuchen wenigstens feststellen . Allerdings sind im Kontext des Managementsystems sowohl Gerätenummer wie auch logische Anfangsadresse vollkommen Informationsfrei, das heißt mir den beiden Infos kann ich da eben nichts identifizieren. Was ich brauche ist eine Zuordnung von Gerätenummer o.ä. zu Gerätename (den würde ich extern per SNMP oder DCP bekommen), IP oder MAC. Am besten sicherlich IP und/oder MAC da die beiden für ein Netzwerk-Management direkt Bedeutung haben.

    Notlösung

    Bislang ist der einzige Weg den ich definitiv ausmachen konnte, die Step7 Konfiguration zu exportieren und zu parsen. Funktioniert, ist aber irgendwie unschön, da dieses etwas von Datei nicht gerade Parserfreundlich ist.
    Kern der langen Rede, gibt es eine Möglichkeit, von einer ausgefallenen Station Namen/MAC/IP zu ermitteln?


    Viele Dank und viele Grüße

    Kleiner Nachtrag:

    Die ganze S7 Welt bei meinem Problem vollkommen zu ignorieren und das Verschwinden von Geräten auf Ethernet-Ebene zu erkennen funktioniert nur bedingt. Entweder ist ein permanentes neu erstellen einer Lifelist nötig, was dann auch nur für den Fall etwas bringt, dass die "ausgefallene" Station jemals da war oder LLDP muss bemüht werden. Letzteres klingt auf den ersten Blick sehr verlockend, da zu LLDP eigentlich auch eine Trap gehört, die ausgelöst wird wenn sich an irgend einem Port was ändert. Allerdings hat big S die entwerder bei meinen ET200S vergessen oder - was wahrscheinlicher ist - die LLDP-Umsetzung ist generell nicht vollständig
    Geändert von bael (17.10.2012 um 22:03 Uhr) Grund: Nachtrag
    Zitieren Zitieren Identification von Offline Geräten - Profinet IO  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Vielleicht HIER
    und DORT
    evtl. DRÜBEN
    und auch DA
    kind regards
    SoftMachine

  3. #3
    bael ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SoftMachine,

    danke für die schnelle Antwort, leider ist es nicht das was ich suche. :/

    Hier:
    Das hab ich um ehrlich zu sein schon probiert. Es gab hier im Forum, in der letzten Woche glaube ich mich zu erinnern, schon mal was zu Diagnosen, an dem Sie sich auch beteiligt haben. Da wurde über den Siemens FB126 gesprochen und letztlich was eigenes gebaut. Das hat mir in der Richtung schon geholfen. Dem folgend hab ich das versucht bzw. abgewandelt. Funktioniert über SZL w#16#0X94. Das löst mein eigentliches Problem aber nicht. Denn alles was ich da bekomme ist ja wieder die Stationsnummer, die nutzt mir aber extern nichts. Da ich Stationsnummer zu Name/Mac/IP zuordnen muss.
    Dort:
    Liegt ausserhalb von dem was ich brauche. Eine weitere externe Software zu benutzen, die auf win 2000 aufbaut ist leider ausgeschlossen.
    Drüben:
    FB125 brint mir leider nichts, da es nur um PNIO geht.
    und da:
    leider auch PB.

    Danke aber dennoch für den erklärungsversuch.

    Nochmal was ich genau will.

    PNIO Geräte die projektiert aber ausgefallen sind eindeutig mit Name/IP/MAC identifizieren.
    Geändert von bael (18.10.2012 um 08:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. NetID von angeschlossenen Geräten ermitteln
    Von grypho im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 16:25
  2. Ereichbarkeit von Ethernet-Geräten Prüfen
    Von borsti87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 13:04
  3. Einbindung von Geräten über Profibus
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 18:03
  4. intelligente vernetzung von Geräten
    Von MAAD84 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 17:19
  5. Dokumentation von HMI-Geräten
    Von Lipperlandstern im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 13:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •