Hallo Leute,
möchte in meiner Anwendung den SFB47 Count für eine Positionieraufgabe nutzen. Den Baustein für das Positionieren habe ich bereits erstellt. Jetzt hängt es ein wenig an der Nutzung und Parametrierung des SFB47.

Möchte den Zählwert ständig im Hintergrund abspeichern und beim Neustart der Steuerung zuweisen.
Allerdungs werde ich aus dem Handbuch nicht wirklich schlau.

_________________________________________________________________

Wie wird z.B. ein Auftrag geschrieben?

Ist es überhaupt möglich den zuletzt gespeicherten Zählwert mittels Auftrag zuzuweisen?

Muss der SW_GATE ständig TRUE sein wenn gezählt wird?

Kann der SW_GATE auch ein Merker sein welcher aus dem Programm heraus angesteuert wird?