Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Step 7 Distributet safety DINT werte verarbeiten

  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    vielleicht fällt hier jemand was zu dem Thema ein,

    Ich möchte im safeteil der Step 7, 2 DINTWerte voneinander abziehen bzw. auf groesser vergleichen, mein erster Lösungsansatz war sie in 2 Intergervariablen zu zerlegen und diese getrennt miteinander zu vergleichen, das funktioniert aber nicht da die S7 nun das höchste bit im LowWord als vorzeichen Bit interpretiert, ausserdem habe ich Probleme wenn die Position zwischen der Stelle 16 und 17 (also höchstes Bit LowWord und nidrigstes LowWord) springt.


    Zu meiner Aufgabe:
    muss für mein Projekt eine Position sicher bestimmen, dazu werden 2 Geber welche DINT Positionsausgaben machen verwendet, in der Safety müsste ich jetzt vergleichen ob die Positionsunterschiede einen gewissen Schwellwert übersteigen. Dabei muss ich aber berücksichtgen dass die Sensorwerte durch ihre verschiedene Position schon offsetbehaftet sind.

    Im nichtsicheren Teil ganz einfach:

    Offset := Strecke zwischen den Sensoren
    Hysterese:= erlaubte Positionsabweichung

    Also :

    Wert Sensor1 + Offset darf nicht kleiner (Wert Sensor2 - Hysterese) oder grösser (Wert Sensor 2 + Hysterese) sein.

    Aber wie sowas im Safety teil realisieren?
    Zitieren Zitieren Step 7 Distributet safety DINT werte verarbeiten  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thorsten Beitrag anzeigen

    Aber wie sowas im Safety teil realisieren?
    Falsche Frage, zuerst mal: Warum sowas in Safety realisieren?

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    thorsten ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Na weil ich muss!

    Es ist eine sichere Positionierung verkauft! Laut Systema Software (Zur Auslegung des Sicherheitslevels) kann dies auch mit nichtsicheren Gebern realisiert werden, wenn man 2 nicht baugleiche verwendet (verschiedene Hersteller) darf man deren Werte im Sicherheitsprogramm für einen Plausibilitätstest verwenden und erreicht trotzdem den nötigen Sicherheitslevel.

    Wenn ich die operation im nichtsicheren Teil abhandle führen Programmänderungen daran zumbeispiel nicht zu einer Änderung der Saftychecksumme usw.

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    19
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Warum nimmst du nicht einen sicheren Multiturngeber zB von TR....da kommen die Positionen in INT und die kannst du einfach im Safeteil verarbeiten...Und außerdem hat Siemens sogar eine Beispielaplikation dafür...

    http://support.automation.siemens.co...79&caller=viewhttp://support.automation.siemens.co...79&caller=view

  5. #5
    thorsten ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    101
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Weil die Strecke über 130 Meter Lang ist und in Milimeterauflösung gearbeitet werden muss, --> 130000 als Maximalwert -> DINT

    Geht leider nicht mehr mit INT

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Blöder Vorschlag von mir,

    bei einer 400-er CPU mit F-Systems gibt es F-Real Operationen, kostet allerdings.
    Eventuell ist Distributed Safety mit seiner Rechenleistung etwas überfordert.

    Gruß

    Johannes

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 12:46
  2. Fifo für DINT Werte
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 13:30
  3. Mit S7 werte von MATLAB auslesen und verarbeiten
    Von Freakadelle im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 13:56
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 12:30
  5. DINT Binär verarbeiten
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 08:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •