Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: S7-200 Nockenwellen Ersatz

  1. #11
    the_muck ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    danke für die Antworten, ich konnte leider noch nicht testen wie sich das vorladen des Zählers (mit einem Wert erstmal) auswirkt. Meine SPS Erfahrung ist leider nicht so die meiste da ich mehr mit Mikrocontrollern in C mache. Wie auch immer, ich schaute mir das Ausgangssignal auf dem Oszi an und dachte "das gibts doch nicht", da meine ersten Versuche mit einer Logo bei 0,25ms Verzögerung und 0,5ms Schwanken lag... Eigentlich ist die Aufgabe der Steuerung auch eine ganz andere, nur wenn sie die Aufgabe zufriedenstellend erledigt wäre sehr sehr viel gewonnen... was zufriedenstellen bedeutet wissen wir gerade selber nicht ganz genau weil sich durch die SPS ganz neue Möglichkeiten der Einstellung ergeben würden. Fakt ist einfach nur das eine möglichst hohe Wiederholgenauigkeit wünschenswert ist. Bei 1ms schwanken sind das bei 60U/min 0,36° was ich hoffentlich vertreten kann, wenn nicht haben wir einfach Pech gehabt.

    Ich dachte mir nur das ich den Zähler falsch anwende und sich durch Interrupts die Zeiten um "Welten" verändern. Besonders das schwanken hätte ich so nicht erwartet. Wenn das jetzt nicht der Fall ist könnte ich mir den Aufwand auch erstmal sparen... schauen wir mal was das vorladen mit einem Wert bringt.

    lg Malte

    Edit: Kennt ihr noch Inkrementalgeber für den Schaltschrank einbau? Ich möchte das nutzen um die Werte zu ändern... finde aber irgend wie nur welche für 5V oder die Mechanisch nicht gerade robust aussehen . Meine Problemstellung mit der 1ms hat sich gerade etwas relativiert, in einer anderen, in meinen Augen wesentlich kritischeren Anlage wird genau so gearbeitet! Hab das Programm gerade erst bekommen :/. Stellt sich trotzdem noch die Frage was man in Zukunft durch Interrupts noch rausholen kann
    Geändert von the_muck (27.10.2012 um 10:38 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Ich würd' an Deiner Stelle auf die schnellen Zähler auf jeden Fall mit einem Interrupt reagieren.
    Ich denke schon, dass das Nichtbenutzen der Interrupts und Daraufwarten, dass der Vergleich mal wieder im Zyklus dran ist, die Hauptursache für die Schwankungen sind.

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    NRW / OWL
    Beiträge
    139
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Moin Moin,

    wie genau hälst Du es mit Deiner Schwankung von 1ms. Kannst Du die gelegentlich verschmerzen? Oder darf sie zu 100% nicht auftreten?
    Wenn 100% nicht auftreten gebraucht wird, kannste nur schnelle Hardware einsetzen, sprich Nockenschaltwerk elektronisch. Andernfalls magst Du mit der 200er und Interrupts evt. glücklich werden. Durch die Zyklische Abarbeitung werden immer Zeitunterschiede entstehen. Hat ne SPS nicht sogar alle paar Zyklen ne Art Sonderzyklus, Interner Systemcheck oder so ähnlich? Das würde dann gelegentlich Deine Zykluszeit nochmal verlängern.


    Grüße Detlef
    Shit happens

  4. #14
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von det Beitrag anzeigen
    ... Durch die Zyklische Abarbeitung werden immer Zeitunterschiede entstehen. ...
    Nach meiner Erfahrung laufen bei der S7-200 die schnellen Zähler und zugehörigen Interrupts eben komplett zyklusunabhängig.
    (Macht das nicht eh' einen Interrupt aus, egal welche Hardware/Programmierumgebung?)
    Es steht fast nur die Verzögerung durch die folgende Befehlsausführung im Interruptprogramm zu Buche.

    Man muss im Zyklus nur die Einrichtung der zu den schnellen Zählern und Interrupts gehörenden Sondermerker vornehmen und natürlich das Interruptprogramm selber programmieren.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (28.10.2012)

Ähnliche Themen

  1. OP7 ersatz
    Von Reto im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 13:39
  2. OP73 als Ersatz für OP73Mikro an S7-200
    Von MandiNice im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 12:27
  3. Absolutwertgeber Ersatz
    Von mariob im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 13:01
  4. codesys ersatz?
    Von Kralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 18:10
  5. Step7 Ersatz
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 13:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •