Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: FB mit lokalen Variablen schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    70
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte einen FB mit lokalen Variablen schreiben, der Daten in einen Datensatz (DBWx.x) schreibt.

    Mit folgender Zeile

    T DBW[#MD1] //MD1 v. Typ DINT

    geht es nicht. Wenn ich MD1 absolut verwende geht es. Aber es soll ja lokal sein. Weiß jemand Rat?
    Zitieren Zitieren FB mit lokalen Variablen schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    176
    Danke
    43
    Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Im Stat-Bereich eine Variable vom Typ DInt anlegen und dann im Programm mit

    T #myDInt

    den Wert in den zugehörigen IDB schreiben ... hast du das gemeint?

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Aber warum soll man ein DINT (Doppelwort) in ein Wort transferieren? Was soll denn da rauskommen?
    Gruß
    190B

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Miffi (27.10.2012)

  5. #4
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    176
    Danke
    43
    Erhielt 28 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hm stimmt auch wieder

    Mittlerweile glaube ich er/sie meint speicherindirekte Adressierung

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu nutellahase für den nützlichen Beitrag:

    Miffi (27.10.2012)

  7. #5
    Miffi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    70
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja, indirekt soll es sein

  8. #6
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Dann stell doch mal Deinen Baustein ins Forum...

    Aus so einem Einzeiler kann man nicht viel erkennen.
    Gruß
    190B

  9. #7
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Meinst du mit Lokalen Variablen den Stat - Bereich?
    Dein Adressenoperand (die Variable wo dein Pointer drinn ist) kann nicht im Stat Bereich abgelegt werden wenn dein Baustein Multiinstanzfähig ist, da es sonst Probleme mit den Adressregistern gibt.
    Du kannst entweder deinen Bausten nicht Multiinstanzfähig machen oder den Adressoperanden im temp Bereich ablegen.

    godi

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu godi für den nützlichen Beitrag:

    Miffi (27.10.2012)

  11. #8
    Miffi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    70
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    DB1 kann - sagen wir mal - 10 Werte des Typs INT aufnehmen.

    FB1 soll die Werte (z. B: 2345, 167, 21982, 1200, ...) in DB1 schreiben.

    FB1 wird nur halt mit lokalen Variablen deklariert!

    ...
    AUF #DATENBAUSTEIN
    L #DATEN
    T DBW[#MD1]
    ...

    wobei der Fehler auftritt bei #MD1

  12. #9
    Miffi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    70
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ... mit lokal meine ich das Zeichen #

    und das Ganze indirekt adressiert.

  13. #10
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Verschiebe #MD1 in den Temp Bereich des Bausteines.

Ähnliche Themen

  1. Variablen Namen in Variable schreiben
    Von Vogei im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 21:30
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 15:39
  3. Rohdaten in Variablen schreiben!?
    Von Deyn im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 16:48
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:27
  5. Intouch Variablen in DB schreiben
    Von alonely01 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 14:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •