Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Libnodave für Dummi

  1. #1
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Forumler,

    hab mir die libnodave-0.8.4.6 runtergeladen und mich an die readme aus dem Ordner Excel_VB gehalten.
    Momentan bin ich an dem Punkt an dem das Makro initTable ausgeführt wird,
    es werden im Ecxelblatt die Verbindungsparameter sichtbar:
    Serial port: COM1
    Baudrate: 38400
    Parity: "O"
    MPI/PPI: 2
    IP-adresse: 192.168.1.1
    Access point: /S7 ONLINE
    error: no message defined!

    Möchte nun eine Verbindung CP5611/MPI 187,5k zu 315-2DP (MPI=2) aufbauen,
    was ist nun zu parametrieren?

    Wo sehe ich das die Verbindung steht?

    In der Sufu finde ich vieles, aber irgendwie sind in den Beiträgen alle schon ein Schritt weiter als ich
    Danke für Eure Hilfe.
    Mfg MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)
    Zitieren Zitieren Libnodave für Dummi  

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ist deine CP denn auf COM1 ?
    Die Daten werden in der Excel-Zelle eingetragen und diese werden dann wieder von LibnoDave benutzt.

    Ich weiß gar nicht ob libnodave auf die CP zugreifen kann. Ist die denn in irgendeiner Form einer COM-Schnittstelle zugeordnet?

    Ich habs bisher immer mit dem PC-Adapter bzw. über Ethernet gemacht.

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  3. #3
    Avatar von Sinix
    Sinix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Das ist es ja, die ist nicht nem COM zugeordnet, hab hier auch nen PC-Adapter USB, aber der will mit Step7 v5.5 nicht, deswegen lieber CP5611.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  4. #4
    Avatar von Sinix
    Sinix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Ok hab den PC-Adapter 6es7972-0CB20 am Start, der hat aber auch USB und kein COM-Port
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Mit USB ist das wahrscheinlich das gleiche Problem.

    Ich hab halt noch den "alten" PC-Adapter.
    Hast du ne Möglichkeit über Ethernet zuzugreifen?

    Gruß wolder
    Wenn du denkst du denkst, dann denkst du nur, dass du denkst, denn beim Denken der Gedanken, kommt dir der Gedanke, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu wolder für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (05.11.2012)

  7. #6
    Avatar von Sinix
    Sinix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    nee hab sonst keine PC-Adapter, wäre schön wenn es über den CP5611 gehen würde.
    Ethernet ist nur Notlösung, da brauch ich ja ne andere CPU.

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  8. #7
    Avatar von Sinix
    Sinix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    laut einigen Threads hier sollte es aber auch ohne PC-Adapter bzw. mit ner USB-Variante gehen.
    Wenn ich die testS7online.exe ausführe kommt handle -1 error 818
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  9. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Welches Betriebsystem und welche Siemens-Software ist auf dem Rechner installiert?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #9
    Avatar von Sinix
    Sinix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer,

    XP 32bit,
    Step7 v5.5, WinCCflex2008, TIA v11, Starter, Microwin, Logosoft

    Bin nun wieder beim CP5611, habe die Deklerationsstelle im Modul12 gefunden und geändert auf S7online.
    Immerhin tut sich jetzt etwas: Absturz mit Laufzeitfehler '49'
    Konkret bei der markierten Zeile im Anhang.
    Im Gegensatz zum Codebeispiel von Earny hier hat die Funktion "openS7online" bei mir nur ein Argument


    @wolder, hab hier nen Link von user Zottel gefunden, demnach sollten sowohl CP5611, als auch USB-Adapter funktionieren
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Sinix (31.10.2012 um 10:10 Uhr) Grund: zusätzl. Link
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  11. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Somit war meine Überlegung, ob es sich um ein 64-Bit-System handelt nicht richtig.
    Was bedeutet eigentlich Laufzeitfeher 49? Lass doch mal den Text dazu ausgeben.
    Frag doch auch mal Jochen Kühner, der hat schon viel mit libnodave (auch unter vb.net) gemacht. Eventuell kann er Dir helfen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (05.11.2012)

Ähnliche Themen

  1. Libnodave für Java
    Von Reto im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 13:11
  2. Libnodave für AllenBradley
    Von Snoopy123123 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 16:50
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 11:06
  4. Libnodave für AS511?
    Von hera2006 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 21:14
  5. Libnodave für Java
    Von sha im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 12:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •