Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ANZ0 auswerten, aber wie

  1. #1
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, weis jemand bescheid ? Eigentlich wollte ich das gesamte Anzeigebyte in den AKKU1 laden und dann in ein Merkerbyte Transferieren, weil ich nach einer Aktion die/das VKE und die ANZ0 und ANZ1 logisch auswerten muss.
    Ich komm aber nicht an das Anzeigebyte heran. Weis jemand wie, damit ich nicht ..... sterbe ? Danke für eine Antwort Gruss Günni
    Zitieren Zitieren ANZ0 auswerten, aber wie  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Was willst du genau machen?
    Was ist bei dir das ANZ0?
    Willst du Statusbits auswerten?

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Ich vermute erstmal eine S5, da du von ANZ0 und ANZ1 sprichst.

    Das Laden geht nicht, das Auswerten geschieht nur über Vergleichs- oder
    Sprungbefehle (SPP, SPN, SPZ usw.)

    Manche S5-CPU´s bieten integrierte Sonderfunktionen wie den OB 110,
    um da etwas gezielter auswerten zu können (Lesen, Setzen oder maskieren).

    Den Zugriff auf das Anzeigenbyte samt einem Beispielprogramm findest
    du HIER im Kapitel 6.2.




    .
    kind regards
    SoftMachine

  4. #4
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, Danke für die Antwort, JA ist eine S5 ==> CPU928B. Muß mun das Kap. 6.2 abarbeiten: Ich hoffe nur das daß Anzeigebyte sich NICHT verändert wenn ich durch einen Sprung im FB dieses Auswerte. Von den OB110 bae ich schon gelesen, aber ich habe KEINE Info darüber das der auch das Anzeigebyte lesen kann ?? Wenn er das kann wo liest er das dann hin ? Im AKKU1 oder wo. Der Hintergrung ist folgender : 928B das ganze Programm ist im EPROM nun sollen die DB (beim Anlauf) die auch noch im EPROM liegen ins DB-RAM kopiert werden. Ich will/muß aber vorher wissen ob sie da schon sind (OB181). Dazu muß ich die/das VKE + ANZ0 und ANZ1 auswerten. Weil es kann ja sein das zb. ein DB schon im DB-RAM ist und auch aktuallisierte Werte enthält (von früheren Zyklusen). Das ist alles, bedeutet aber sehr viel Arbeit. Gruss und Danke Günni

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    Gern geschehen

    Viel Erfolg !
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. S7 Profibus auswerten aber komplizierter
    Von smilie108 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 07:27
  2. DB auswerten aber wie?
    Von Servernexus im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 09:58
  3. Reihenschaltung wie auswerten
    Von Drain im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 00:27
  4. Wie Spannungssignal auswerten?
    Von Skilppy im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 16:23
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •