Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Meldungen in WinCC flexible

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    mit Unterstützung dieses Forums habe ich kürzlich ein altes Projekt, geschrieben mit ProTool, für ein TP170B in mein WinCC flexible 2008 reinladen können und das Projekt auf ein neues Gerät gleicher Baureihe aufgespielt. Soweit so gut.
    Nun wurde im Verlauf der Benutzung durch meine Mitarbeiter folgendes festgestellt.
    Am "alten" TP konnte man auftretende Systemmeldungen in Form eines Popups mit einem Button "ACK" bestätigen; danach verschwand die Meldung gänzlich vom Anzeigedisplay.
    Seit meiner Änderung gibt es keinen Button mehr zu bestätigen und die Fehler bleiben gespeichert. Mittlerweile existiert eine richtige lange Liste, die ich nur durch komplettes Neustarten des TP löschen konnte. Lediglich der Button "x" ist vorhanden; dieser minimiert das Meldefenster aber auch nicht vollständig, sondern klappt es mehr oder weniger ein. Es bleibt ein blaues Kästchen mit Ausrufezeichen bestehen, welches ich vom Anzeigedisplay nicht löschen kann.

    Bin mir relativ sicher, dass ich innerhalb WinCC irgendwas umkonfigurieren muss, aber was nur?

    edit:
    habe soeben festgestellt, dass unter "Bitmeldungen" eine ganze Reihe der benannten Fehlermeldungen konfiguriert wurde. Ich kann nun für jede einzelne Meldung in deren Ereignis unter Quittieren ein Verhalten festlegen. Ich hab das leider noch nie gemacht, was gehört denn da hin? Und geht das eventuell auch für die gesamte Meldeklasse (haben alle die gleiche Meldeklasse konfiguriert)?
    Geändert von Draco (05.11.2012 um 15:59 Uhr)
    Zitieren Zitieren Meldungen in WinCC flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Wenn du ein Meldefenster hast kannst du an diesen Parametrieren welche Meldeklassen in diesen Meldefenster
    angezeigt werden sollen. An diesen Meldefenster kannst du auch ueber Parameter festlegen welche Buttons
    fuer dieses angezeigt werden sollen, darunter findest du auch ein Quittierbutton.

    Es besteht auch die moeglichkeit eine Meldeanzeige in das Vorlagenbild zu legen, was dann "aufpopt" wenn eine
    Meldung vorhanden ist. Dann gibt es auch noch die moeglichkeit eine Meldezeile Global ueber die vorlage oder Lokal
    in ein gewuenschtes Bild anzuordnen.

    Grundsaetzlich lassen sich auch noch buttons anfertigen, womit ueber "Funktionen" Meldungen Quittiert werden koennen,
    dieses ist sogar zu empfehlen, da Siemens die buttons in der Meldeanzeige so klein gemacht hat, das sie nur von Kinder-
    haende zu bedienen sind, ein Erwachsener hat da keine Chanche (Ist Kinderarbeit nicht eigentlich verboten?)

    Grundsaetzlich solltest du dich mal mit den Meldeverfahren von WinCCflexibel vertraut machen, das ist nicht ganz ohne und
    auch ein wenig anders wie bei ProTool.

  3. #3
    Draco ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    68
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Infos, aber so richtig durchblicken tu ich noch nicht.

    Im Bild "Vorlage" habe ich versteckte Elemente gefunden und anzeigen lassen. Dort ist ein Meldefenster hinterlegt. Aktiviert ist "Verwenden: für Meldungen" und bei Meldeklassen ist die Klasse "Fehler" (der alle konfigurierten Meldungen angehören) mit einem Häkchen versehen. In den Eigenschaften unter "Anzeige" sind außerdem alle Schaltflächen mit einem Häkchen aktiviert; auch die Schaltfläche "quittieren".

    Weiterhin ist mir aufgefallen, dass unter Meldungen --> Einstellungen --> MEldeeinstellungen ein Häkchen bei "protokollieren" gesetzt ist. Kann dies etwas damit zu tun haben?

    Unter Meldungen --> Einstellungen --> Meldeklassen sind 4 Meldeklassen definiert; u.a. auch die Klasse "Fehler". Dort ist in der Spalte "Quittierung" voreingestellt "bei "Kommen""; ich kann dort aber scheinbar nichts verändern.

    edit;
    wenn du reinschauen möchtest, das Projekt wurde hier im Forum von einem User für mich hochgeladen:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...478#post405478
    Geändert von Draco (06.11.2012 um 08:27 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 07:40
  2. WinCC flexible Runtime License Meldungen
    Von automation-consult im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 15:04
  3. Meldungen archivieren mit WinCC flexible
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:02
  4. Meldungen - WinCC flexible
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 19:26
  5. Meldungen in WinCC flexible
    Von Jochen im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 09:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •