Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: S7-300 Betriebsartenschalter deaktivieren

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,

    hat jemand Ahnung, ob man der Betriebsartenschalter einer S7 ausser Gefecht setzen kann? Immer RUN!
    Denke da an irgendeine Systemfunktion.


    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life
    Zitieren Zitieren S7-300 Betriebsartenschalter deaktivieren  

  2. #2
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    157
    Danke
    28
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Kann ich dir nicht helfen, aber mal ehrlich: Was soll das bringen?

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Seitenschneider / Lötbrücke ?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.739
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Seitenschneider / Lötbrücke ?
    Sollte doch reichen, die Klappe mit Silikon o.ä. zuzukleben.

  5. #5
    Avatar von sailor
    sailor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Die CPU kommt an eine Stelle, an die keine Sau mehr rankommt, extrem eng verbaut und alles vibriert.
    Habe Bedenken, dass irgend ein loser Draht den Schalter kippt o.ä..
    Gruß
    Sailor
    Always look on the bright side of life

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Dann würde ich schrabensicherungslack draufpinseln.
    im zweifelsfall vllt vorher noch ein tropfen Sekundenkleber reinlaufen lassen.
    Wenns gaaanz sicher sein soll, nach dieser prozedur den schalter noch abknipsen.

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  7. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.739
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Die CPU kommt an eine Stelle, an die keine Sau mehr rankommt, extrem eng verbaut und alles vibriert.
    Habe Bedenken, dass irgend ein loser Draht den Schalter kippt o.ä..
    ...
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    ... mit Silikon ...
    Dann ist doch das mit dem Silikon gar nicht so verkehrt.

    Macht der Hersteller unserer Temperiergeräte bei seinen Kühlpumpen auch. Die haben so'n 3-Stufenschalter dran - in der gewünschten Stufe 'nen Klecks Silikon drauf, hält und fixiert ewig und geht bei Bedarf auch wieder vollständig ab.

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Heute durch Zufall entdeckt dass es zumindest für die 400er was von Siemens gibt, die Schalter sind soweit ich das kenne bei der 300er aber die gleichen
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/39971710

    Wäre interessant wo sich das Teil am Schalter einhakt. Außen am Gebhäuse gibt es ja nichts, also wird der sich irgendwie innen verhaken müssen. Aber eine Schraube scheint es auch noch zu geben.

  9. #9
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas_v2.1,

    es wird mit einer Schraube befestigt, wahrscheinlich an dem Steg links neben dem Schalter.

    Zitat:

    Hinweise:
    • Bei der Montage der Schalterabdeckung sollte die Feststellschraube nicht zu stark angezogen werden, weil dies zu einer Beschädigung der Halterung führen kann.
    • Die Schalterabdeckungen liegen nur den PCS7 AS-Bundles bei. Sie sind nicht mit einer Standard-Bestellnummer zu beziehen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf mit der Sachnummer A5E00806880 an Ihren Siemens-Vertriebspartner.
    Gruß
    190B

  10. #10
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    @sailor:
    Was soll das bringen

    Wenn die CPU in STOP geht, kannst du sie nur durch Betätigung des
    (nun verschraubten/silikonisierten/verklebten oder wie auch immer)
    BA-Schalters wieder "beleben" bzw. mit einem PG-Eingriff.

    Ich denke, der Schalter hat durchaus sein Daseins-Brechtigung.
    Ein STOP hat schliesslich auch seine Ursache, oder ?
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. S7 300 Schutz Password deaktivieren resetten??
    Von rheumakay im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 16:06
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 09:59
  3. Profibus deaktivieren
    Von thomasgull im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 10:45
  4. Lichtschranke 3 Deaktivieren?^^
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 20:33
  5. Betriebsartenschalter in wincc flex
    Von TOMTOM im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 17:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •