Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Signal auf C7-621 ASI nach Zeitintervall zurücksetzen

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie im Titel schon beschrieben möchte ich einen Merker nach einer bestimmten Zeit zurücksetzen. Der Zeitintervall kann dabei zwischen 200-1000ms liegen oder auch 10-30 Programmdurchläufe lang sein.
    Daten:
    C7-621 ASI
    Step 7 Version 5.2
    Am besten in KOP

    Kennt jemand eine Lösung bzw. welchen Baustein man verwenden muss?


    MfG Matthias
    Zitieren Zitieren Signal auf C7-621 ASI nach Zeitintervall zurücksetzen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Bausteine: S_EVERZ oder TON (SFB4)

    Was meinst Du mit "Zeitintervall kann dabei zwischen 200-1000ms liegen oder auch 10-30 Programmdurchläufe"?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die länge des Zeitintervalls ist eigentlich egal. Es geht darum einige Netzwerke die Signale an eine andere Steuerung übertragen (bzw. die Ausgänge setzen) nach einer bestimmten Zeit zu "resetten", damit sie die Signale erneut senden. (Ist zur synchronisation der Daten auf den Steuerungen). Ob die Netzwerke alle 100ms oder alle 1000ms oder auch alle 15 Zyklusdurchläufe resettet werden ist egal.
    Es fällt mir schwer das Problem zu beschreiben. Wer mir jetzt mal die Bausteine ansehn ^^

    MfG Matthias

  4. #4
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich versuche gerade den S_EVERZ-Baustein zu verstehen. Leider komme ich nicht weiter.
    Wenn ich den Timer immer wieder nacheinander laufen lassen möchte muss ich zuerst bei Eingang S eine 1 dauerhaft halten.
    Wenn der Timer durchgelaufen ist setzt er meinen Merker und mein Signal werden erneut versendet.
    Damit der Timer wieder läuft muss ich zuerst einen Programmdurchlauf an Eingang S eine 0 erzeuegn und an Eingang R eine 1
    Beim nächsten Programmdurchlauf muss an Eingang S wieder dauerhaft eine 1 anliegen und an Eingang R eine 0 dann fängt alles wieder von vorne an.

    Wie erzeuge ich die nötigen Eingangssignale für S und R.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:18
  2. Signal von Kamera auf Touchpanel?
    Von lubof im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:28
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 15:13
  4. Bit von Visu nach Zeit zurücksetzen
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 07:27
  5. Bei 1.Programmzyklus high Signal nach Neustart?
    Von Jens Pipka im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 10:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •