Hi zusammen

Ich versuche mich grade an einer RTU Modbuskommunikation RS485 über Profinet IO ET200s mit dem Modul
6ES7138-4DF11-0AB0 aufzubauen.

Geladen habe ich die HW Konfiguration als Modbus Master RS485 Halbduplex.
Aber irgendwie finde ich keine Einstellungen oder Beschreibungen ob da 7 oder 8 Datenbits verwendet werden.
Anywas. Kriege ich mit dem Beispielprogramm

http://support.automation.siemens.co...65&treeLang=de

Telegramme raus. Allerdings im Beispielprogramm ist die LEN Schnittstellenvariable im Sendbaustein mit 6 Vordefiniert was grade für den DB Kopf reicht, aber nicht für die eigentlichen Sendedaten.

Wenn ich dann aber z.B. eine 8 reinschreibe. Kriege ich garkein Telegramm mehr heraus sondern nur noch den Fehler 16#0E4A.

Jetzt frage ich mich, muss ich da noch irgendwas beachten?

mfG René