Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SPS läuft noch altes programm durch ???

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Haben gerade in der Schule mit S7 angefangen und ein paar kleine Programme versucht. Sind nun am Punkt der Fehleranalyse angekommen und haben folgendes Problem festgestellt :

    Wenn ich die SPS einschalte und das Programm anfängt durchzulaufen, und mittendrin die SPS ausschalte, um eine Änderung einzuspielen, läuft die SPS nach dem Einschalten erst das alte Programm zu ende und über- nimmt erst danach das Neue.

    Habe zudem irgendetwas mit ob100... gelesen. Kann mir jemand das mal richtig erklären, wofür die ob's da sind und wie diese beschaltet werden?

    Simatec S7-300 CPU 313 C- 2 DP

    PS: Haben uns erst vor Kurzem mit der SPS-Geschichte auseinandergesetzt und daher nicht soviel Erfahrung und Wissen.

    Vielen Dank
    Zitieren Zitieren Gelöst: SPS läuft noch altes programm durch ???  

  2. "Habe mal nachgesehen, und es steht Anzahl Merkerbyte ab MB 0 : 16

    die 16 kann ich jetzt verändern. Bedeutet diese Zahl das Ende der Remanenten- Merker.

    wenn ja: Habe diese Zahl auf 0 gesetzt und alle Merker im Programm mit 1.x anfangen lassen.

    Er macht jedoch den selben Fehler.

    Muss ich um einen Wiederanlauf zu verhindern, einen OB100 deklarieren?

    Wenn ja wie wie mache ich das? Mein Programm habe ich den OB1 gelegt.

    Danke"


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    beim stop-run übergang wird zuerst der ob100 durchlaufen und dann der ob1.

    da problem welches du hast ist vermutlich, dass du in deiner schrittkette remanente merker benutzt und die schrittkette dann dort weiterläuft.

    schau mal in die hwkonfig bei deiner cpu unter remanenz
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Habe mal nachgesehen, und es steht Anzahl Merkerbyte ab MB 0 : 16

    die 16 kann ich jetzt verändern. Bedeutet diese Zahl das Ende der Remanenten- Merker.

    wenn ja: Habe diese Zahl auf 0 gesetzt und alle Merker im Programm mit 1.x anfangen lassen.

    Er macht jedoch den selben Fehler.

    Muss ich um einen Wiederanlauf zu verhindern, einen OB100 deklarieren?

    Wenn ja wie wie mache ich das? Mein Programm habe ich den OB1 gelegt.

    Danke

  5. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ja das bedeutet 16 byte länge

    wenn du länge auf 0 setzt hast du keine remanenten merker.
    muss gehen. hast du die hwkonfig danach auch in die cpu übertragen?

    du kannst z.b. im ob100 auch folgendes machen.

    L 0
    T MW 1

    damit setzt du alle merker von 1.0-2.7 zurück

    ein programm schreibt man eigentlich nicht im ob1. dieser sollte besser nur die aufrufe der anderen fc's/fb's enthalten.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ach so. noch was. in einer schrittkette schreibt man eigentlich immer eine freigabebedingung an den rücksetzeingang. z.b. steuerung ist ein.

    beispiel.
    NW1
    Code:
          U     E      0.1
          S     M     10.0
          U(    
          O     M     10.1
          ON    E      0.0 //steuerung ist ein
          )     
          R     M     10.0
          NOP   0
    NW2
    Code:
          U     M     10.0
          U     E      0.2
          S     M     10.1
          U(    
          O     M     10.2
          ON    E      0.0
          )     
          R     M     10.1
          NOP   0
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    ja danke für deine hilfe. Habe die Änderung nur gespeichert, aber vergessen diese in die CPU zu laden. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe...

  8. #7
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    zu der Geschichte mit dem OB1 kann ich nur sagen das uns am Anfang auch gesagt wurde das wir alles in den OB1 schreiben sollen nach dem 3 bis 5 Projekte wurde uns dann jedoch erklärt was ein FC ist und dann sollten wir den auch nutzen, ich denke das wird da ähnlich sein, das man am Anfang über den OB1 geht und hinterher anfängt alles aufzuteilen.

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Ja, genau wir haben gerade erst mit der S7 angefangen und müssen erstmal die kleinen Sachen verstehen lernen.

    Habe aber gleich noch eine Frage :
    Bei der AEG Modicon von 1992 gibt es einen SM2 Merker, welcher schon fertig vorhanden ist. Dieser Merker gibt beim Starten der SPS nur kurz einen "Richtimpuls" und bleibt dann inaktiv.

    Meine Frage ist, ob es so etwas auch bei der S7 gibt, oder ob mir nur die Möglichkeit einen selber zu programmieren.

  10. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nein. fertig gibt es das nicht.

    aber leicht selbst zu bauen

    OB100
    UN M0.0
    S M0.0

    OB1 (letztes netzwerk)
    U M0.0
    R M0.0

    m0.0 ist dann im anlauf für 1 zyklus 1-signal
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    alles klar ! Danke für die Quelltext.

    Bin dann glaube ich für heute erstmal mit dem Fragem fertig...

Ähnliche Themen

  1. Programm läuft, aber keine Effekte auf Variablen
    Von Gegge im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 15:26
  2. Twincat Visu Seitenanwahl durch SPS Programm
    Von Jupp_76 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 18:06
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 12:05
  4. CPU bewußt durch Programm stoppen
    Von chstad im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 19:20
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 08:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •