Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Wegmesssystem - CPU 312

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schrittkette deswegen weil die ganze Auswertung im Grunde eine kleine Schrittkette ist. Immer wenn es dir auf Flanken ankommt dann arbeitest du ja mit so etwas.

    Die Schrittkette hat den Vorteil, dass du dieses Problem erfassen kannst :
    Code:
    //Schlechtteil 1
    U #FP_Nocken 
    UN #Min_Mess 
    UN #Max_Mess 
    S "DB_Register".Register[1].Schlechtteil
    ... das machst du aber auch mit einer Timer-Verzögerung ...
    Ich unterstelle hier, dass du "min" und/oder "max" erst viele Millisekunden naxh setzen von Trigger hast ...

    Gruß
    Larry

  2. #12
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ich unterstelle hier, dass du "min" und/oder "max" erst viele Millisekunden nach setzen von Trigger hast ...
    Ja das wird so sein, aber ich verstehe nicht ganz warum? Ich frage doch zu einem bestimmten Zeitpunkt min und max ab und wenn die SPS Zykluszeit ca 3ms sind muss ich doch aktuelle Daten mit einer max Verzögerung von 3ms bekommen!

    Grüße Pico

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    ... ich nehme mal an, dass das, was dein Trigger ist nicht gleichzeitig auch frü die Messung verantwortlich ist. Da können schon ein paar Winkelgrade ganz nett was als Zeitverzögerung ausmachen. Außerdem hat dein Mess-system ganz sicher auch eine interne Zykluszeit - du sprachst etwas von 16 Messungen/Sekunde ? Das wäre dann ein Zyklus von 62,5 ms - also der Wert für deinen Trigger-Verzögerungs-Timer ...

    Gruß
    Larry

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Pico1184 (25.11.2012)

  5. #14
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    ... ich nehme mal an, dass das, was dein Trigger ist nicht gleichzeitig auch frü die Messung verantwortlich ist.
    Nein der Trigger hat mit der Messung nichts zu tun, das ist nur der Zeitpunkt bei welchem ich die Werte Abfrage!

    Da können schon ein paar Winkelgrade ganz nett was als Zeitverzögerung ausmachen. Außerdem hat dein Mess-system ganz sicher auch eine interne Zykluszeit - du sprachst etwas von 16 Messungen/Sekunde ? Das wäre dann ein Zyklus von 62,5 ms - also der Wert für deinen Trigger-Verzögerungs-Timer ...
    Okay das meinte ich vorhin damit dass da ne Verschiebung zwischen sps Zyklus und messzyklus ist und daher mit dem Timer der nächste Zyklus des Messsystems abgewartet wird um aktuelle Daten zu bekommen!

    Werde das morgen gleich ausprobieren! Danke dir für deine Unterstützung! Melde mich nochmal ob's geklappt hat!

    Grüße Pico
    Geändert von Pico1184 (25.11.2012 um 19:53 Uhr)

  6. #15
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Also ich bin schier am verrückt werden. Leider hat nichts funktioniert,
    ich bekomme von diesem blöden Messsystem keine aktuellen Werte.

    Hab mir jetzt das Handbuch mal näher angeschaut, das Ding hat einen "Freeze" Eingang,
    damit könnte ich den Wert bei positiver Flanke meines Nockens einfach einfrieren, weiterverarbeiten und dann wieder freigeben.

    Hört sich in der Thorie doch gut an. Ich warte nur morgen mal bis ich wieder vor diesem s.... Ding stehe.

    Manchmal hat man aber auch gar kein Glück auf seiner Seite

    Grüße Pico

  7. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    Hast du mal versucht es so zu machen, wie in meinem Beispiel mit der Schrittkette (plus der Verzögerung natürlich) ?

  8. #17
    Pico1184 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    324
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast du mal versucht es so zu machen, wie in meinem Beispiel mit der Schrittkette (plus der Verzögerung natürlich) ?
    Ja aber leider hat das auch nicht geklappt.....

    Habs aber trotzdem hinbekommen und zwar hab ich den Freeze benutzt......Habe mal ausprobiert mit dem Nocken den Freeze Eingang zu setzen und mir die Werte angeschaut.
    Diese waren dann viel zu verzögert.

    Dann hab ich den Nocken ein Stück weiter nach hinten versetzt und die Werte verglichen...wieder verzögert...

    Nocken noch ein Stück versetzt und siehe da aktuelle Werte.

    Was ich aber nicht verstehe ist, dass der Nocken jetzt viel später als die ca 60ms verstellt wurde

    Also irgendetwas stimmt da zeitlich nicht!

    Ich hätte auch anstatt den Nocken zu versetzen einfach die Verzögerung in der Steuerung erhöhen können, wär ja auf das gleiche gekommen!

    Grüße Pico
    Geändert von Pico1184 (27.11.2012 um 20:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. CPU 312 oder 314
    Von virk im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 21:50
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:50
  3. Cpu 312 ifm
    Von kev19 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:25
  4. CPU 312 - Merkerproblem
    Von intelit im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 06:13
  5. CPU 312 programmieren
    Von Headman im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 16:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •