Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: AWL: Fehler bei Vergleich -> Sprung

  1. #11
    bertiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal,

    ich hab jetzt etwas gespielt und das Program auch entsprechend den erhaltenen Hilfen verändert. Gleichzeitig habe ich noch einen DB mit wirklich 20 einzeln beschriebenen Feldern aufgerufen. Dennoch erhalte ich keine Anzahl am Ausgang.
    Vielleicht kann mir mit Hilfe der angehängten Screenshots noch jemand sagen, wo das Problem zu suchen ist!

    Gruß,
    bertiger
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    füg mal nach dem loop m003 ein paar leerzeilen ein und scrolle den bildschirm soweit das loop nicht mehr zu sehen ist.

    dann jeht dat.

    aber frag mich nicht warum das so ist. ich habe das auch schon öfter in diversen bausteinen gehabt. der code funktioniert aber.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Du hast den DB nur mit den Anfangswerten gezeigt, gehe doch mal Online im DB und sieh nach, ob auch die realen Werte in der SPS so vorhanden sind. Ansonsten Datenbausteim neu initialisieren und in die SPS übertragen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    137
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    der Fehler in deinem erstem Beispiel ist das du nach dem Loop Befehl und dem Sprung zurück nochmals 1 abziehst. Das macht der Loop Befehl selbst schon. So wird bei dir nur jedes 2te Wort bearbeitet.

    Torsten

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Nein, mit der -1 erreicht er nur einen Versatz um ein Datenwort, sonst würde er beim 1. Mal auf DW40 zugreifen, das es nicht gibt. Da der um 1 verringerte Wert nicht wieder zurückgeschrieben wird geht das.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    bertiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hello again....ich sag immer wieder...

    Spaß beiseite, denn mir ist im Augenblick nicht gerade zum Lachen zumute! Allerdings habe ich jetzt festgestellt was funktoniert bzw. was nicht!
    Sobald ich die Werte, die die einzelnen DBW's enthalten, aus dem Programm oder einer anderen Funktion heraus in den DB schreibe kann die Schleife anscheinend auch den Inhalt finden. Meine Frage dazu lautet jetzt aber: wieso gibt es einen Anfangswert, wenn er sowieso nicht berücksichtigt wird?
    Gut, für mein Vorhaben im Augenblick kein Problem - schreib ich die Werte halt so rein - aber mal generell: das macht doch keinen Sinn! Oder was habe ich vergessen zu beachten?

    Gruß,
    bertiger

  7. #17
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Habs geahnt .
    Die Anfangswerte wirken nur beim ersten Mal, wenn also der DB noch nicht in der SPS existiert und dann übertragen wird. Wenn du den DB in der Datenansicht öffnest und dann "Bearbeiten/Datenbaustein initialisieren" machst, werden die Anfangswerte in die Aktualwerte übertragen. Anschließend in die SPS übertragen und es sollte funktionieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #18
    bertiger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, das hört sich vernünftig an! Wieso hat mir das denn keiner vorher gesagt? Leider gehörte das nicht zu meinem SPS-Grundwissen.
    Ich werd's demnächst versuchen. Im Augenblick komm ich leider nicht dazu.

    Jedoch bereits eines Vorneweg:

    Herzlichen Dank an Alle die sich mit mir und meinem Problem abgeärgert und dennoch nicht die Geduld verloren haben!!

Ähnliche Themen

  1. AS Sprung in PRG
    Von Tyler-Durden im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 10:08
  2. Sprung programmieren
    Von Stonie im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 22:49
  3. Sprung programmieren
    Von Syntaxfehler im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 11:19
  4. vergleich mit sprung?
    Von Ibaxx im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 09:50
  5. ob1 sprung in fc1
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •