Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: S5 daten zur S7 ?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    ich hab folgendes:
    von einer S5 soll über eine IM308 daten zu einem DP/DP koppler gesendet werden. Auf der anderen Seite des DP/DP ist eine S7-315.
    Nun muss ich von S5 Daten aus einem DB zur S7-300 schicken.
    Auf der S5-Seite sind es 60 Datenwörter. Wie kann ich das anstellen?
    ohne jedesmal lade und transferbefehl zu nutzen???

    danke im voraus
    Zitieren Zitieren Gelöst: S5 daten zur S7 ?  

  2. "Hallo volker,
    Zitat Zitat von volker
    mit diesem code lädst du dw8 bis dw8
    Was ich hiermit ganz entschieden bestreite. Du meinst wahrscheinlich DW8 bis DW1.
    Gruß
    Question_mark"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi!

    Indem du die Datenwörter indirekt adressierst.
    In einer Schleife lädst und transferierst du die
    Wörter.
    Voraussetzung ist, daß die Wörter hintereinanderliegen.
    Auf deine CPU kommt es auch an.
    Schau mal nach den S5-Befehlen lir0,lir1,tir0,tir1

    MfG
    Thomas

  4. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    das mit der schleife ist schon richtig.

    lir und tir vergiss lieber ganz schnell wieder. damit greifst du direkt auf die register der cpu zu. da kann man viel kaputt mit machen.

    sowas macht man mit B (bearbeite)

    z.b.

    A DB 5
    L 8
    m001:
    T mw 10
    B MW10 //hier steht eine 8 drin
    L DW0 //dies lädt dw8, eingeleitet durch b mw10

    L MW10 //veringern des schleifenzaehlers
    L KF1
    -F
    T MW10
    L KF0
    <= F
    spb m002 //scheilfe auf 0, deshalb schleife verlassen.
    spa m001
    m002:

    mit diesem code lädst du dw8 bis dw8
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo volker,
    Zitat Zitat von volker
    mit diesem code lädst du dw8 bis dw8
    Was ich hiermit ganz entschieden bestreite. Du meinst wahrscheinlich DW8 bis DW1.
    Gruß
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    hallo,
    leider funktioniert dein programm nicht. hm?
    DW sind immer +1 und AW bzw. MW immer +2. oder?

    dann kann das doch mit der schleife nicht funktionieren?

    ich möchte einen DB5 mit 20 Datenworten auf einen DP/DP-Koppler geben (Dort sind es doch dann AW's)
    Zitieren Zitieren DB kopieren  

  7. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    @qm
    sicher meinte ich 1 - 8.

    @hanno
    die m001 ist in die falsche zeile gerutscht.


    änder das mal so
    L 8
    T mw 10
    m001:
    B MW10
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,
    irgendwie funktioniert das nicht . Hm?
    Hast du noch ne Idee? Will doch nur den DB5 auf die Ausgangswörter
    für den DP/DP Koppler schieben.
    Sind ASCII Zeichen ein Problem beim "rüberschieben" ?

    Hier mein Baustein

    A DB5
    L KF +8
    T MW10

    M001:
    B MW10
    L DW0
    L MW10
    L KF+1
    -F
    T MW10
    L KF+0
    <=F
    SPB =M001
    SPA =M002

    M002:
    BE


    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren DB kopieren  

  9. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    In deinem Stück Programm fehlt der Tansfebefehl zu den Ausgangsdaten,
    B MW10
    L DW0
    T ... --> Die Daten sollen doch in ein AW oder

    Allerdings brauchst du hier noch ein zweites Mal den Bearbeitebefehl B, mit der Adresse der Ausgangswörter

    B MW10
    L DW0

    T MW12 //Zwischenmerken

    L 100 //Bsp.-Offset zur gewünschten Ausgangsadresse
    L MW10 //MW 10 sollte nur für die Zählvariable, die Adresse für DB und AW besser jeweils mit einem Offset berechnen
    +F
    T MW 14 //Zwischenspeichern der Adresse des AW

    L MW12 //der Wert soll raus
    B MW14 //hier steht die Adresse des Ausgangswort drin
    T AW0 //und raus damit
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    natürlich funktioniert das nicht.
    das war ja auch nur ein beispiel um dir zu zeigen wie das mit der indirekten adressierung funktioniert.

    hier werden nur die dw's gelesen ein transfer irgendwohin ist nicht dabei.
    ich dachte du machst auch selbst ein bisschen

    aber will mal nicht so sein.
    Code:
         &#58;AWL
         &#58;A   DB  10
         &#58;L   KF +1 //anfangsadresse des datenwortes
         &#58;T   MW  10
         &#58;L   KF +10 //anfangsadresse der ausgänge
         &#58;T   MW  12
    M002 &#58;
         &#58;B   MW  10
         &#58;L   DW   0
         &#58;B   MW  12
         &#58;T   AW   0
         &#58;
         &#58;L   MW  12
         &#58;L   KF +2
         &#58;+F
         &#58;T   MW  12
         &#58;
         &#58;L   MW  10
         &#58;L   KF +1
         &#58;+F
         &#58;T   MW  10
         &#58;
         &#58;L   KF +10 //endadressel der zu lesenden datenworte
         &#58;>F
         &#58;SPB =M001
         &#58;SPA =M002
    M001 &#58;
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  11. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja super,
    das ist ja mal ein service.
    vielen , vielen dank

    es funktioniert...
    Zitieren Zitieren DB kopieren  

Ähnliche Themen

  1. CAD Daten auf das HMI
    Von teddy im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 05:12
  2. Daten aus PC in SPS
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:45
  3. CNC Daten in SPS
    Von Fluffi im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 21:44
  4. Daten zur TP
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 21:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •