Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Fernwirktechnik

  1. #21
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der M2M-Manager, braucht der keine ständige Verbindung zum Internet ? Mit fester IP ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  2. #22
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Da Internetbasiert also direkt M2M vielleicht nicht ganz das richtig ist.

    Ich habe vor Jahren mal einige 315er mit dem Siemens Teleservice Adapter verbunden, es ga da ja den FB ASDIAL damit konnt man die andere SPS "anrufen" und Daten übergeben. Damals war das aber noch analoges Festnetz. Mit GSM Modems ist der Verbindungsaufbau aber ja eigentlich identisch bis auf dei PIN Übergabe.

    Grüße

    Owler

  3. #23
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    @owler

    Das mit den Einwahl-FBs war das was ich hier
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...251#post418251
    meinte.

    Wenn es aber nicht zwingend notwendig ist die Daten zwischen den SPSen auszutauschen könnte man das sicher auch günstiger umsetzen. Man könnte z.B. auch über einen entsprechenden Router die Außenstation über die IP-Adresse ins Netzwerk einbinden.
    Ich habe sowas schonmal über ISDN-Verbindungen mit einem ISDN-Router gemacht. Der ISDN-Router hat bei Anfrage einer bestimmte IP-Adresse aus der Außenstation selbstständig die Verbindung zu den hinterlegten Rufnummern aufgebaut und nach einer Zeit ohne Verwendung wieder abgebaut. Wenn die Verbindung stand war die Außenstation durch den ISDN-Tunnel im lokalen Netzwerk eingebunden.
    Vom Prinzip her sollte es sowas auch über GSM funktionieren. Hängt aber auch davon ab was für ein Leitsystem im Hintergrund läuft, und was für Möglichkeiten man damit hat.
    Die Anwahl der Außenstationen kann ja auch direkt durch den Rechner der Zentrale geschehen.

  4. #24
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also, du hast weder Mpi noch Dp, dann bleibt ja nur eine IP-basierende Kommunikation über. Also Mobilfunkrouter an den Aussenstationen, und was ist mit der Zentrale ? Wie wäre es denn wenn diese auch einen Mobilfunkrouter bekommen würden ? IPSec oder openvpn und fertig ist die Laube.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. Fernwirktechnik
    Von Sitop im Forum Suche - Biete
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 12:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •