Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S5 EPROM löschen

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie lange kann, darf ein EPROM gelöscht werden. Wird er evtl. durch zu langes Löschen zerstört ??
    Zitieren Zitieren S5 EPROM löschen  

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Ob es durch zu langes Löschen zerstört werden kann, weiß ich nicht, glaube ich aber nicht.

    Die Siemens UV-Löschgeräte, welche ich kenne, haben eine interne mechanische Zeitschaltuhr, welche bis 30 min eingestellt werden können. Manchmal war es notwendig, den Vorgang zu wieder holen. Nach dem Löschen sollte man das EPROM erst wieder abkühlen lassen, bevor man es benutzt.

    http://support.automation.siemens.co...iew/de/1087248
    Gruß
    190B

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (22.12.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    559
    Danke
    56
    Erhielt 50 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    wir hatten mal einen Bltzlöscher, nach 0,01s tatsächlich gelöscht, nach dem 5. Bltz aber kaputt.
    beim blitzen immer weg sehen, sonst auch Augenschäden!

    mit den UV-Lampen immer 20 minuten, bisher nie eine zerstörung beobachtet.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  5. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die ersten S5-Module ließen sich nicht oft wiederbeschreiben.
    Löschdauer war beim Siemens UV-Löschgerät ca. 25min.
    Wenn nach dem Löschen das Modul nicht leer gemeldet hat, dann nochmal widerholen.
    Wenn's danach immer noch nicht leer war -> Ab in die Tonne

    Wichtig ist auch die Programmierspannung. Es gibt 2 Sorten von Modulen.
    Speichergröße und Organisation sind gleich, aber die Programmierspannung unterscheidet sich.
    Die Modulbezeichnung ist nur an einer Stelle anders, deshalb genau aufpassen.
    Neueres Modul mit alten Einstellungen programmiert -> defekt.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. S5 eprom
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 16:20
  2. S5 eprom
    Von William700 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 19:51
  3. Eprom s5
    Von Tom08 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:13
  4. Eprom Programmiergerät
    Von bennied im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 16:41
  5. EPROM löschen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 12:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •