Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Anlegen und Speichern von Datensätzen

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von 1337.5uxx Beitrag anzeigen
    ... Am Liebsten wäre mir vorerst eine SPS-Basierte Speicherung......
    Und genau das ist das Problem ...
    Das kann die SPS bzw. eigentlich ja die Visu in der Form, wie du es nach meiner Meinung benötigst, gar nicht.
    Da mußt du dann mit Scripten ein bißchen nachhelfen. Das widerum ist aber kein Problem, da es dazu hier im Forum ausreichend Beispiele gibt. Darüber hinaus kann man dann außerdem noch fragen ... die Entscheidung triffst aber du ...

    Gruß
    Larry

  2. #12
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    @LarryLafer:
    Es geht schon mit einer Sps und dem vorhandenen Panel TP277 auch ohne Scripte (Stichwörter Archive und Remanenz), ist aber seeehhhrrr eingeschränkt und bedeutet, dass die Logik verteilt realsiert werden muss (Sps, Panel), was ich generell vermeiden würde. Außerdem finde ich, dass solche Aufgaben prinzipiell nicht in einer Steuerung verloren haben.


    @Mike:
    Die Einarbeitung in Scripte ist gar nicht so schwer und umfangreich, außerdem ist dies eine gute Weiterbildung, denn du wirst m.e. früher oder später sowieso damit in Kontakt kommen.


    Gruß, Fred

  3. #13
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich vergaß...

    @Django:
    + Triggerung eines Scripts bei Wertänderung der Variablen 'Entleerung beendet'
    + Im Script 'sammle' ich die benötigten Variablenwerte für die Logik ein, berechne die erforderlichen Resultate.
    + Im Script erzeuge ich mit Hilfe von Stringfunktionen den Dateiinhalt meines Archivs und erzeuge dann mittels FileSystemObjects eine Datei. Ggf. lese ich den Dateiinhalt vorher ein (je nach Funktionsumfang meiner Archivierung), dafür verwende ich ebenfalls FSOs.

    Einige Befehle zum Googlen: FileSystemObject, fso.CreateFile, file.WriteLine


    Gruß, Fred

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 11:52
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 11:49
  3. Anlegen und löschen von Rezepten
    Von Tigerkroete im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 15:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 14:13
  5. Variable in allen Datensätzen rücksetzen
    Von CrazyCat im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •