Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Variablen wärend der Laufzeit

  1. #11
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das A bzw. B ist nur zum auseinanderhalten der Eingänge am Baustein! Auf dem nächsten bild lege ich an beide eingänge die Variable soll Spannung!
    Also die mit A und B sind nur innerhalb des Baussteins (Namen der Eingänge).
    Kann doch innerhalb des Bausteins 2 eingänge bzw. ausgänge nicht den selben namen geben...

  2. #12
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich verzweifle....
    Geändert von Spider (09.01.2013 um 12:16 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    125
    Danke
    26
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Aber trotzdem du willst doch das sich dein errechneter Wert beim nächsten Tastendruck wieder ändert.
    Beispiel :
    Sollspannung A = 100
    Variablen Wert X = 2
    Beim Trigger von deinen Eingängen Startest du die Rechenfunktion beim Addieren = 102.
    So ....
    Triggerst du jetzt noch mal kommst du wieder auf das Ergebnis 102. Da deine Aktuelle Spannung ja gleich bleibt.
    Ich habe dich so verstanden das du die Sollspannung A hoch oder runter zählen möchtest mit dem Variablen Wert X bei Tastendruck. Das würde so wie auf deinem Bild dragestellt nicht funktionieren. Oder wir haben aneinander vorbei geredet.

  4. #14
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist schon richtig! Ich möchte einen Variablen Wert also jede Phase hoch und runter regeln!
    Das runter macht er ja (Auch wenn das ein wenig schnell passiert, nähmlich einmal kurz drücken geht der schon 500 runter), nur das hoch geht nicht!

    Ich füge doch jedesmal im zweiten bild der Variablen den neu Errechneten wert zu der dann vorne wieder anliegt, also werden andauert 2 abgezogen wenn ich gedrückz halte!

    Und ich kann nicht verstehen wieso nur eins von beiden geht!

  5. #15
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    125
    Danke
    26
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ok,
    ich würde das so machen :

    Mit M0.0 vorwaertszählen

    U M 0.0
    FP M 2.0
    SPBNB m001
    L MW 100
    L 2 // Hier kannst du deine Variable X Wert einsetzen
    +I
    T MW 100
    m001: NOP 0




    Mit M0.1 wird zurück gezählt
    U M 0.1
    FP M 2.1
    SPBNB m002
    L MW 100
    L 2 // Hier kannst du deine Variable X Wert einsetzen
    -I
    T MW 100
    m002: NOP 0

  6. #16
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe jetzt einfach mal das 1. Bild in gleich in die Main gepackt und nicht noch den Baustein im 2. Bild daraus gemacht und dann macht er das hoch und runter (auch wenn noch zu schnell), aber wo ist dann der Fehler wenn ich also aus Bild 1 einfach nochmal den einzelnen Baustein in Bild 2 mache??? Ich lege da doch nur nochmal ein und ausgänge an die ich dann wiederrum zuweise... Wenn ich alle verknüpfungen in die Main packe ohne aus einzelnen Funktionen wieder Baussteine zu machen, wird das zu Mächtig und unübersichtlich!

    Hier Bild:

    nur main.JPG
    Geändert von Spider (09.01.2013 um 13:11 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Spider Beitrag anzeigen
    Das runter macht er ja (Auch wenn das ein wenig schnell passiert, nähmlich einmal kurz drücken geht der schon 500 runter), nur das hoch geht nicht!
    Da musst du mit Flanken arbeiten.(sonst wird bei jedem Zyklus (Millisekunden) addiert/subtrahiert)

    Zitat Zitat von Spider Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt einfach mal das 1. Bild in gleich in die Main gepackt und nicht noch den Baustein im 2. Bild daraus gemacht und dann macht er das
    ...
    wie spqr schon schrieb, entscheidend ist was an IN1 vom ADD/SUB steht. Hier muss wieder die statische Variable vom OUT drauf.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  8. #18
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja das mit den Flanken hab ich mir gedacht, aber keine Funktion dafür gefunden. Unter Pulse steht beispielsweise nur eine Pulsweitenmodulation.
    Ich hatte auch überlegt einen Zeitfunktion einzubauen, damit der halt beispielsweise nur alle 0,5 sek. hoch oder runter zählt,
    leider auch dafür nichts gefunden! Wo genau finde ich denn Anweisungen dafür? Hab eigentlich alles durchgeguckt!

    Und warum spinnt der nun rumm wenn ich meine Verknüpungen einfach nochmal in einen Baustein packe und da nur die ein- und ausgänge zuweise?
    Klar kann ich jetzt alles in der Main einzeln beschreiben, aber wie schon gesagt wird das zu mächtig und unübersichtlich!

  9. #19
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Dornheim (Thüringen)
    Beiträge
    50
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich glaube Du verwechsest hier was. Schau bitte nicht unter Puls sondern unter Flankenauswertung. Denn hier wird nur ein "1" Impuls deines Tasters ausgewertet und nicht einer pro Zyklus.

  10. #20
    Spider ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Diesen Unterpunkt habe ich in meinen Anweisungslisten nicht.
    Wo finde ich denn andere Anweisungen oder Funktionen als diese?

    Hier Bild:

    Anweisungslisten.JPG

Ähnliche Themen

  1. Variablen wärend der laufzeit...
    Von Spider im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 21:24
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 19:29
  4. WinCC Variablen zur Laufzeit erzeugen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 19:03
  5. Runtimedatenbank wärend WinCC-Betrieb auslesen
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 15:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •