Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Programmierung von Simatic S5 101 U

  1. #11
    Badges ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin nun einen kleinen Schritt weiter. Ich habe das erste Programm (UND mit zwei Eingängen und einem Ausgang) in die SPS übertragen
    es hat auch funtioniert. Nun wollte ich eine weiter Funktion programmieren Relais mit S (E 0.0) ,R(E0.1), A (A 0.0). Gebe ich auf 0.0 ein Signal
    leuchtet der Ausgang A 0.0. nehme ich das gesetzte Signal wieder geht ger Ausgang wieder auf 0 zurück. S bedeutet doch setzen und R rücksetzen
    müsste denn nicht A0.0 solange leuchten bis ich R 0.1 setze. Ihr lacht Euch über meine dummen Fragen bestimmt kaputt. Als nächstes möchte ich gern ein blinken programmieren. Ziel soll die Steuerung meiner Eisenbahn sein. Ich möchte mit der SPS alles drum herum steuern. ( Ampel, Signale, Schranke, Beleuchtung usw) Vieleicht könnt Ihr mir weiter helfen. Vielen Dank für Eure Antworten.

  2. #12
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    U e 0.0
    s a 0.0
    u e 0.1
    r a 0.0
    Gruß
    190B

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Badges (16.01.2013)

  4. #13
    Badges ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bin nun einen kleinen Schritt weiter. Ich habe das erste Programm (UND mit zwei Eingängen und einem Ausgang) in die SPS übertragen
    es hat auch funtioniert. Nun wollte ich eine weiter Funktion programmieren Relais mit S (E 0.0) ,R(E0.1), A (A 0.0). Gebe ich auf 0.0 ein Signal
    leuchtet der Ausgang A 0.0. nehme ich das gesetzte Signal wieder geht ger Ausgang wieder auf 0 zurück. S bedeutet doch setzen und R rücksetzen
    müsste denn nicht A0.0 solange leuchten bis ich R 0.1 setze. Ihr lacht Euch über meine dummen Fragen bestimmt kaputt. Als nächstes möchte ich gern ein blinken programmieren. Ziel soll die Steuerung meiner Eisenbahn sein. Ich möchte mit der SPS alles drum herum steuern. ( Ampel, Signale, Schranke, Beleuchtung usw) Vieleicht könnt Ihr mir weiter helfen. Vielen Dank für Eure Antworten.

  5. #14
    Badges ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry!! Beitrag ausversehen zwei mal hochgeladen

  6. #15
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Wie programmierst Du denn? AWL? Oder KOP? Oder FUP?
    Gruß
    190B

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Badges (16.01.2013)

  8. #16
    Badges ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Durch meine Erfahrung mit der Logo in FUP

  9. #17
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    In FUP gibt es Speicherglieder SR (rücksetzen dominant) oder RS (setzen dominant).
    Im Editor Editieren anwählen, dann binäre Operationen (Bin.Oper.), da gibt es dann R/S (F6) oder S/R (F7).
    Gruß
    190B

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Badges (16.01.2013)

  11. #18
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Im Anhang eine einfache Blinktakterzeugung.

    Für Dein weiters Programm nutzt Du dann den Merker 0.0. Die Puls-/Pausenzeit des Takts ist jeweils 0,5 s.
    Bei den Zeiten handelt es sich um Einschaltverzögerungen (SE = Setze Einschaltverzögerung). Der Zeitwert KT 50.0 entspricht 0,5s, bei KT 100.0 wäre es 1s.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    190B

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Badges (17.01.2013),Rudi (17.01.2013)

  13. #19
    Registriert seit
    31.07.2006
    Ort
    Freiberg (SN)
    Beiträge
    110
    Danke
    20
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hätte da noch was für Dich:

    http://www.wallerath.com/assets/Doku...nleitung_d.pdf

    Gruß -Andreas-
    Kaum macht man's richtig... schon funktionierts !
    Zitieren Zitieren --> Programmieranleitung CPU 101U  

  14. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu -Andreas- für den nützlichen Beitrag:

    190B (17.01.2013),Badges (17.01.2013),Rudi (17.01.2013)

Ähnliche Themen

  1. Siemens Simatic S7 Programmierung???
    Von Martins1 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 12:10
  2. Verkauf - Simatic S5 101U Zentraleinheit / 6ES 5 101 - 8 UC 31
    Von SebastianHaag im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 16:16
  3. [Biete] Siemens Simatic s5 101 U
    Von laserdj im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 13:47
  4. VIP 101 von Schneider-Electric
    Von Steilo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 13:42
  5. Handbuch von 101 U gesucht
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 18:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •