Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Field PG / Simatic M Premium / 2 Monitore

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich habe vor, in naher Zukunft ein neues Field PG von Siemens (760) Premium Klasse anzuschaffen.
    Um etwas komfortabler mit diesem Gerät arbeiten zu können, würde ich gerne an dieses Gerät zwei Monitore anschließen, um somit auf zwei Oberflächen gleichzeitig arbeiten zu können.

    z.B. Bilschirm 1 Excel und auf dem 2 mit dem Simatic Manager

    Hat eventuell jemand Erfahrungen damit, ob das überhaupt mit der Grafikkarte möglich ist, oder es zusätzliche Hardware gibt, mit der ich mein Vorhaben umsetzen könnte.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Field PG / Simatic M Premium / 2 Monitore  

  2. "Aber dann hab ich doch auf beiden Monitoren das gleiche Bild oder?
    Oder wie würde das dann aufgesplittet?

    Mfg
    Manuel"


  3. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Es ist also ziemlich sicher nicht möglich 2 externe Monitore anzuschließen,
    was aber auf jeden Fall gehen sollte das Laptop/PG Display + 1 externen Monitor zu verwenden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Ziemlich sicher ist es doch möglich. Mit diversen Splitter-Boxen (Computerfachandel) geht das. 2 Monitore an einem Ausgang - oder PC Monitor an TV-Out (falls das PG sowas hat)
    Zur not tut es auch ein Adapter am USB oder PCMCIA. Für normale Büroarbeiten reicht die Qualität föllig aus.

  5. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Aber dann hab ich doch auf beiden Monitoren das gleiche Bild oder?
    Oder wie würde das dann aufgesplittet?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die mir bisher bekannten PG's von Siemens hatten zwar einen VGA-Ausgang für einen externen Monitor, der konnte jedoch wirklich nur das gleiche Bild wie auf dem eingebauten TFT ausgeben.
    Wir müssen jetzt den Fall unterscheiden, dass auf dem externen Monitor ein anderes Bild ausgegeben werden soll und der Capturebereich auch von Maus oder Tastatur bedient werden kann. In diesem Fall muss die Grafikkarte und deren Treiber dafür geeignet sein. Es ist schon ein Vorteil, auf einem Bildschirm z.B. die Symbolliste von S7 sehen zu können und auf dem anderem Bidschirm gleichzeitig z.B. im S7-Editor oder Excel arbeiten zu können.
    Aber wie schon geschrieben, das hängt alleine von Grafikkarte und Treiber ab. Ob die neuesten PG's damit schon umgehen können, dazu müsst Ihr Euren freundlichen Siemens Kontaktmann fragen. Oder selber im Katalog CA01 nachlesen, die Arbeit nehme ich Euch nicht ab !!

    Gruß
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  7. #6
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Die Lösung zu diesen Problen findet sich hier: http://www.de.tomshardware.com/display/20050606/

    Markus

    [edit]

    Ist USB 2.0, vielleicht mit einer PCMCIA ->USB2.0 Karte zu betreiben.

  8. #7
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Bei diversen Notebooks kann man einen zweiten Monitor anschliessen, um den Desktop zu erweitern.
    Wenn man aber im Ausseneinsatz ist und den zweiten Bildschirm zufällig nicht dabei hat, wie bekommt man dann Anwendungen, die auf dem zweiten Bildschirm geöffnet werden, zurück auf den ersten?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #8
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    wie bekommt man dann Anwendungen, die auf dem zweiten Bildschirm geöffnet werden, zurück auf den ersten?
    Dafür habe ich auch noch keine Lösung gefunden. Ich habe mir deshalb angewöhnt, vor dem Herunterfahren des Notebooks alle Anwendungen vom Sekundärmonitor auf den Primärmonitor zurückzuschieben und dort zu schließen.

    Gruß
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)

  10. #9
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.230
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    also ich habe hier ein medion notebook von 2004

    da habe ich auch noch nen 15" tft paralell zum eingebauten 15" tft.

    beide laufen auf 1024x786

    der desktop ist gesplittet, also auf den zusatzmonitor erweitert.

    das handelt die graka von dem gerät sogar soo gut, das trotz der erweiterung der rechte teil der taskleiste (urhzeit...) auf dem ersten monitor bleibt.

    nehme ich das gerät ohne den externen tft mit auf die baustelle, habe ich automatisch alle fenster wieder im bereich des eingenen tft...

    echt genial!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  11. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus
    also ich habe hier ein medion notebook von 2004

    da habe ich auch noch nen 15" tft paralell zum eingebauten 15" tft.

    beide laufen auf 1024x786

    der desktop ist gesplittet, also auf den zusatzmonitor erweitert.

    das handelt die graka von dem gerät sogar soo gut, das trotz der erweiterung der rechte teil der taskleiste (urhzeit...) auf dem ersten monitor bleibt.

    nehme ich das gerät ohne den externen tft mit auf die baustelle, habe ich automatisch alle fenster wieder im bereich des eingenen tft...

    echt genial!
    ATI Radeon Mobiliy richtets

Ähnliche Themen

  1. Simatic Field PG
    Von AJBond007 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 18:27
  2. Simatic Premium Studio 2008 SE
    Von Pikador im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 08:13
  3. Simatic Field PG & S5 / S7
    Von digabu im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 12:46
  4. TIP: SIMATIC Premium Studio 2007 SE
    Von Markus im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 09:13
  5. Field PG / Simatic Premium / 2 Monitore
    Von JandeFun im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 14:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •