Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Doppelword in "T#0M" anstatt "T#0MS"

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein kleines "Formatproblem", wie im Titel zu lesen ist.

    Ausgangssituation:
    Step7 V5.5
    WinCC flex 2008 SP2

    - die Eingabe in ein Datendoppelword mit Typ TIME soll über ein KTP600 erfolgen
    - im KTP ist ein EA-Feld projektiert (Dezimal, zweistellig, kein Komma)
    - die Eingabeeinheit soll z.B. Minuten sein - für eine Laufzeit

    Soweit so gut, jetzt beginnt das Problem:
    Eingabe im KTP 45 (für 45Minuten) --> im Datendoppelword kommt aber T#45MS an es sollen aber T#45M sein.

    Wie kann ich die Einheiten im Datendoppelword einstellen also von den T#xxMS in T#xxM bzw. T#xxS?

    MfG
    DerMatze
    Geändert von DerMatze (16.01.2013 um 21:28 Uhr)
    Zitieren Zitieren Doppelword in "T#0M" anstatt "T#0MS"  

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Wert mit 1000 multiplizieren?

  3. #3
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Mit 60.000, er will ja Minuten, nicht Sekunden.
    Gruß
    190B

  4. #4
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DerMatze Beitrag anzeigen
    also von den T#xxMS in T#xxM bzw. T#xxS?

    MfG
    DerMatze
    OK, 60000 oder 1000, je nachdem

  5. #5
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    OK, diesen "Zwischenschritt" habe ich in Betracht gezogen. Aber kann ich das im DB nicht irgendwie deklarieren, das ich diesen Schritt nicht machen muss?
    MfG
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Programmierumgebung: Step 7 V5.5 + SP3
    WinCC flexible 2008 Advanced + SP3
    -----------------------------------------------------------------------------------------

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Du kannst aber in Flex. Selber an der Vaiablen direkt die Skalierung vornehmen, Schau mal an den Eigenschaten.

  7. #7
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Soweit ich weiß ist die Zeit immer als Long Integer in ms abgelegt. Die Darstellung in ms, s, m..... ist nur in Step7 zur Anzeige.

    Edit: ja, in flexible gehts auch.

  8. #8
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Gut, ich werd mal nachsehen. Und wenns nicht klappt, dann der "Umweg" mit dem Multiplikator...
    Danke.

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Skalierung geht auf jeden Fall. Den Umweg würde ich da nicht gehen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  10. #10
    DerMatze ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    511
    Danke
    92
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Du kannst aber in Flex. Selber an der Vaiablen direkt die Skalierung vornehmen, Schau mal an den Eigenschaten.
    Hab ich leider nicht gefunden.
    Unter Eigenschaften gibts den Punkt "lineare Skalierung" ist es das was ich benötige?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 12:08
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  3. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 20:38
  5. Mit Zeiten "S5T#0MS" rechnen
    Von kussji im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 13:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •