Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Status S7-Verbindung / PN-Slaves und E/A-Baugruppen auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    zum Abend hin ein wenig schwere Kost.

    Ich verpacke mal zwei Themen in einem Beitrag! Ich hoffe die Übersichtlichkeit bleibt erhalten, alternativ lass ich es mir von einem Mod in zwei Beiträge aufteilen.

    Fangen wir mal an:

    A.) Ich Kommuniziere zwischen 2 S7-CPU mittels S7-Verbindung F_SEND/RECV, PUT/GET.
    Die F-Kommunikation ist ja ganz eigen und sagt mir brav wenn sie gestört ist, beim PUT/GET schubse ich
    mir ein Lebensbit mit durch die Gegend. Gibt es hier die Möglichkeit etwas detaillierter Infos zu bekommen, oder brauche ich SEND/RECV Bausteine die mir da mehr infos geben? Weiterführend -> Kann ich mir den Status einer S7-Verbindung auslesen und im Programm verwursten? (Ich sehe ja z.B. im Netpro wenn eine Verbindung aufgebaut ist)


    B.) Ich habe diverese PN-Slaves. Von ET200S über Murr Cube67 zu Robotern diverser Hersteller.
    Diese geben ja Detaillierte Infos in der Online-Ansicht der HW-Config mit Störungen etc. Kann ich diese auswerten (Stichwort SZL-Listen?) Gedankenspiele: PM-E an der ET200S meldet das keine Versorgungsspannung anliegt, einen DO-Karte ist nicht gesteckt etc.

    Danke schonmal für Antworten!

    Grüße

    Marcel
    Zitieren Zitieren Status S7-Verbindung / PN-Slaves und E/A-Baugruppen auslesen  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    1) Wozu soll das gut sein, wenn du schon ein Lebensbit hast?
    Mir gefällt das Wort "verwursten" nicht so recht, insbesondere wenn ich daran denke mal deinen Code zur Diagnose/Bearbeitung in die Finger zu bekommen.
    Ist es denn wirklich notwendig die Diagnose bis ins letzte Detail runterzubrechen und wie steht hier das Verhältnis der Kosten/Nutzen?

    2) Neben den von dir erwähnten Systemzustandslisten, die du über SFC51 RDSYSST bzw. SFB52 einfängst, werden die von dir genannten Störungen auch über
    die Fehler-OBs erkannt und können hier ausgwertet werden.

    Gruß MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Matze001 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    1.) Wozu ich das machen möchte: Weil ich es kann (vielleicht? )

    Die Bediener der Anlagen sind nicht immer die Hellsten, und da ist es dann wichtig die Meldungen so detailiert wie möglich zu machen, damit wenn der Bediener anruft er mir genau sagen kann "Verbindung zu Station XYZ ist nicht aufgebaut".
    Sonst kommt das allgemein bekannte: "Die Anlage steht, kommen Sie schnell".

    Das Wort verwursten ist einfach nur Kunst, ich würde mir dann schon einen sauberen Baustein schaffen, so ist es mal nicht gemeint.

    2.) Habe ich so meine Probleme mit den Fehler OBs. Beispiel: Ich setze in einem OB einen Fehler wenn etwas passiert. Meine SPS wird ausgeschaltet, der Fehler wird behoben, ich schalte die SPS ein. Dann wird der Fehler nicht zurückgesetzt, da der OB nicht noch einmal durchlaufen wird. (okay, ich könnte die Meldungen auch im OB100 wieder zurücksetzen, aber will ich das immer?) Deshalb gefällt mir eine Zyklische Abfrage des Status besser.

    Grüße

    Marcel

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Zu 1) Du kannst halt auswerten ob das Senden von Daten erfolgreich war (Statuswort auswerten). Ich bevorzuge aber auch das life-bit. Mit zwei einfachen Timern kannst du daraus eine Meldung generieren und eventuell auch die Daten löschen, wenn du z.B. einen DB überträgst.

    Bei 2) wirst du viel Spass bekommen.. der OB sagt dir zwar, dass ein Fehler aufgetreten ist und auch noch wo, aber die Detailinformationen sind nicht wirklich gut dokumentiert. Ich meine so eine Übersetzung Fehlercode<>Fehlermeldung wird von WinCCflex angeboten?
    Für eine Standartanlage die hundertemal unverändert verkauft wird, kann sich die Arbeit lohnen. Aber wenn da nur ein Modul irgendwo dazwischen kommst, bist du wieder am frickeln.

  5. #5
    Matze001 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ihr verderbt mir ja alle den Spass

    Dann lassen wir das mal sein... wäre halt ein schönes Nice-to-Have gewesen.


    Grüße

    Marcel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 18:34
  2. Status S7-Verbindung
    Von tomatensaft im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 09:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 11:18
  4. Verbindung Status
    Von foren1717 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 20:08
  5. Adresse Profibus Slaves auslesen
    Von Sh4gr4th im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 10:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •