Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PA BUS: Qbad nach PLC neustart

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich habe schon seit einer weile ein seltsamen verhalten von meiner Anlage hier vor Ort.

    Das System ist eine S7 417-h mit PCS7 V6.1 und F-Systems.

    Wir bekommen nachdem wiederanlauf der PLC von verschiedenen Geräten die hinter verschiedenen DPPA-Kopplern hängen einen ungültigen Wert gemeldet (Qbad).

    Betrachtet man den Baustein PA_AI (FB101) erkennt man allerdings, dass der Qulity code eingangsseitig #80 anzeigt und somit in Ordnung ist. Ausgangsseitig hält der Baustein allerdings den Wert #14 (Higher-Level error, last valid Value).

    Es wurde zwar die Möglichkeit gefunden am dem dazugehörigen QC_CHNG zu reseten (ACC_Mode=1), allerdings ist es nicht möglich diesen Block fürs HMI oder in irgendeiner Weise in der Logic zu verwenden.

    Habt ihr Ideen wie ich die Werte reseten kann ?

    Gruß

    Wiggi
    Zitieren Zitieren PA BUS: Qbad nach PLC neustart  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wiggi0606 Beitrag anzeigen
    Es wurde zwar die Möglichkeit gefunden am dem dazugehörigen QC_CHNG zu reseten (ACC_Mode=1), allerdings ist es nicht möglich diesen Block fürs HMI oder in irgendeiner Weise in der Logic zu verwenden.
    Steckt der in den @-Plänen, d.h. in den Systemplänen die durch "Baugruppentreiber erzeugen" generiert werden? Dann ist es auch nicht ratsam, darin rumzufummeln!.

    zum Problem: "reseten" ist natürlich erstmal die schnellste Idee, aber erstens würde ich mal schauen, warum der Fehler überhaupt kommt und zweitens warum beim PA_AI der Unterschied zwischen Eingang/Ausgang besteht. Beim Arzt willst Du ja auch dass die Ursache bekämpft wird und nicht nur die Symptome. Zur Lösung kann ich allerdings ohne nähere Infos auch nicht viel beitragen, das kann an allem möglichen liegen. Parallel zur eigenen Fehlersuche würde ich schon mal ne Supportanfrage an Siemens stellen.

    Gruß.

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    170
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe leider nicht viel Ahnung zum Problem aber,

    handelt es sich um einen Profisafe PA-AI?
    Könnte es evtl etwas mit der Wiedereingliedrung von F-Peripherie sein?

    Nur so a Ideee......

    Gruß
    Johannes

  4. #4
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten abend noch mal,

    @ducati:

    Ich gebe dir damit recht, doch leider weiß ich nicht wie ich dem ganzen auf den Grund gehen kann. Den PA bus in irgend einer weise zu analysieren ist meines wissens nicht so einfach möglich. Ich habe schon wirklich viel Zeit investiert um dem ganzen auf den Grund zu gehen. Allerdings kann ich auch nicht pausenlos die Anlage aus und wieder ein schalten.

    Tritt man mit den Firmen in Kontakt. (z.B. ABB, Siemens, E&H) meinen diese jeweils das dieses verhalten nur von dem anderen System kommen könnte.

    In den Dokus zu den PA blöcken bin ich leider auch nicht fündig geworden.

    Der Oben beschrieben Baustein ist im "@" Bereich und ich bin auch nicht Glücklich daran rum zu fuschen.. aber zur Zeit ist dieses die Einzuge lösung um die Anlage bei Neustart ans laufen zu bringen.

    @JOHKU:

    Wir verwenden zwar Profisafe. Allerdings nur für digitale Signals. Die PA Geräte die wir hinter dem DPPA koppler haben, sind da von so weit ich weiß nicht betroffen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.640
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Tja, was soll ich sagen...

    Was heisst denn "Anlage ausschalten" ? nur die CPU oder auch PA-Gerät und Koppler? Wie passiert das Einschalten? Alles gleichzeitig? Wie sind die Geräte an die H-CPU angebunden? Wie gesagt, es kann alles mögliche sein, ne Ferndiagnose werd ich wohl eher nicht hinbekommen. Zum Reset in den @-Plänen: spätestens beim nächsten Übersetzen der Pläne mit "Baugruppentreiber erzeugen" sind die Änderungen wieder weg.
    Ist in der HW-Config alles richtig projektiert, oder sind da andere Geräte als in der Realität? Oder für PCS7 V6.1 nicht freigegebene Geräte/Versionsstände... Ist die Anlage nach PCS7-Standard projektiert oder eher "rumgefrickelt". Schon mal an Hochrüsten gedacht?

    Naja, viel Erfolg noch,
    Gruß.
    Geändert von ducati (25.01.2013 um 13:32 Uhr)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    Wiggi0606 (26.01.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    31
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal,

    das die @Pläne beim nächsten modultreiber übersetzen weg sind ist mir bewust. Es gibt aber vom Baustein selber her auch schon eine Sperre den entsprechenden Eingang in CFC zu beschalten.

    Ob man ein besonderes verhalten der Geräte beim starten der PLC einstellen kann habe ich bisher noch nicht in betracht gezogen.

    Ich hoffe die Changse zu bekommen irgendwo einen Testaufbau machen zu können. Falls ich noch etwas herausfinde werde ich es hiern och mitteilen.

    Vielen dank auf jeden fall für die tipps...

Ähnliche Themen

  1. Busfehler nach Neustart
    Von DelphiKE im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 12:22
  2. Erster Zyklus nach Neustart
    Von Dirty Harry im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 21:00
  3. Abbruch Kommunikation nach Neustart
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 15:32
  4. WinCC, automatische Sprache nach Neustart
    Von Dirk_RNA im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 14:03
  5. op7 nach 28sec. neustart
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 14:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •