Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: LED Pufferbatterie löscht nach Batt-wechsel nicht

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    15
    Danke
    18
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    An einer Siemens 414 löscht die LED auch nach einem Batteriewechseln nicht.

    Gibt es da noch einen Trick?? Oder was kann man da noch probieren?

    Die Batterie ist neu und hat die volle Spannung. Die Stecker sollten auch in Ordnung sein.



    Gruss

    Richi999
    Zitieren Zitieren LED Pufferbatterie löscht nach Batt-wechsel nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    48
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    einmal die Überwachung mit dem Schalter aus und wieder einschalten...
    hat bei mir bisher immer geholfen.

    Beste Grüsse
    Martin
    _____________________________________________________________
    Männer schnarchen, um Frauen nachts vor wilden Tieren zu beschützen!

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Im folgenden Link öffnet sich ein Dokument zur S7-400:
    http://cache.automation.siemens.com/...B/424ish_d.pdf
    Auf den PDF-Seiten 145 bis 148 sowie Seite 154 bis 155 ist einiges zur Pufferbatterie erklärt.
    Deine Frage wird auf Seite 148 beantwortet.

    Hier ein Auszug:
    Die Stromversorgungsbaugruppen der S7-400 sind in der Lage, die Passivierungsschicht der Lithium-Batterie durch definierte Belastung der Batterie abzubauen.
    Dieser Vorgang kann einigen Minuten dauern. Wenn die Passivierungsschicht abgebaut ist und die Lithium-Batterie ihre Nennspannung erreicht hat, können Sie die Fehlermeldung der Stromversorgungsbaugruppe mit dem Taster FMR quittieren.

    Da die Lagerzeit der Lithium-Batterie in der Regel nicht bekannt ist, empfehlen wir folgende Vorgehensweise:


    1. Legen Sie die Pufferbatterie(n) in das Batteriefach ein.
    2. Eine eventuelle Batteriefehlermeldung der Stromversorgungsbaugruppe quittieren Sie mit dem Taster FMR.
    3. Falls sich der Batteriefehler nicht quittieren lässt, versuchen Sie es nach einigen Minuten erneut.
    4. Falls sich der Batteriefehler immer noch nicht quittieren lässt, entnehmen Sie die Batterie(n) und schließen die Batterie(n) 1 bis max. 3 Sekunden lang kurz.
    5. Setzen Sie die Batterie(n) wieder ein und versuchen Sie erneut, mit dem Taster FMR zu quittieren.
      Wenn die Anzeige für die Batteriefehlermeldung erlischt, ist (sind) die Batterie(n) funktionsfähig.
      Wenn die Anzeige für die Batteriefehlermeldung nicht erlischt, ist (sind) die Batterie(n) leer.

    Quelle: http://cache.automation.siemens.com/...B/424ish_d.pdf / Seite 148

    Gruß,
    poppycock





    Geändert von poppycock (24.01.2013 um 22:54 Uhr) Grund: Rächtschraibpfeler koregiert ;-)
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.
    Zitieren Zitieren Taster FMR  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:41
  2. GSD -Dateien waren nach CPU-wechsel weg
    Von Torsten2012 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:40
  3. Sporadischer Absturz nach CPU- wechsel
    Von Aboden im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 09:00
  4. LED Anzeige Stellplatz nicht belegt.
    Von Nero23 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 20:29
  5. Blinkende LED nach Zählerwert S95U
    Von PanTau im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •