Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Baustein WAND_W in SCL

  1. #1
    Registriert seit
    13.12.2010
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich bin gerade dabei ein wenig in SCL zu programmieren.

    Nun möchte ich zwei 16 Bit Variablen mit und verknüpfen. Mit dem einfachen & funktioniert es nicht, da 16-Bit. In FUP gibt es dafür den Baustein WAND_W.

    Gibt es dafür auch einen Ersatz in SCL?

    Gruß
    Mr_C
    Zitieren Zitieren Baustein WAND_W in SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mr_C Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich bin gerade dabei ein wenig in SCL zu programmieren.
    Nun möchte ich zwei 16 Bit Variablen mit und verknüpfen. Mit dem einfachen & funktioniert es nicht, da 16-Bit. In FUP gibt es dafür den Baustein WAND_W.
    Gibt es dafür auch einen Ersatz in SCL?
    Mache aus den beiden WORD-Variablen eine AT-Sicht von Bit0 bis Bit15

    und dann "verunde" jweils das gleichlautende Einzelbit auf das passende Zielbit de 16Bit - AT-Sicht des Ergebniswortes.

    Ist vielleicht nicht sehr elegant, funktioniert aber, denn was anderes macht WAND_W auch nicht.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    bei diesen Variablentypen gäbe es dafür den Befehl AND ...

    Gruß
    Larry

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.177
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Welches SCL benutzt Du denn?

    Mein SCL versteht das korrekt:
    ErgebnisWord := Word1 AND Word2 ;
    (statt AND kann man auch den &-Operator schreiben)

    Sind Deine 16-Bit-Variablen vielleicht kein WORD sondern INT? Dann schreib es halt so:
    ErgebnisWord := INT_TO_WORD(Int1) AND INT_TO_WORD(Int2) ;

    Übrigens: WAND_W nutzt ganz einfach die AWL-Operation UW.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. SCL-Baustein einbinden
    Von langer711 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 21:14
  2. Codeübergabe am FB Baustein mit SCL
    Von Blackforest im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 17:57
  3. Wand_w
    Von tuneit im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 07:44
  4. SCL Baustein Pointer
    Von taucherd im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 16:29
  5. Lifo-Baustein in SCL
    Von broesel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 08:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •