Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: WinCCflex-Runtime / PLCSim: zu viele PowerTags

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann einige Gruppen von Variablen in Array Tags gesammelt werden ?
    Jesper M. Pedersen

  2. #12
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Im Endausbau sind in der Anlage ca. 1000 E/A’s und ca. 100 Analogsignale verbaut, verteilt an 20 Orten.
    Das grösste Projekt das ich noch hatte war in diesen grössen-Ordnung.
    Dort hatte ich 3x PC RT mit Full-HD Bildschirme. Das war nicht übertrieben. Hat gekostet wie 1x MP377
    Jesper M. Pedersen

  3. #13
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Im Endausbau sind in der Anlage ca. 1000 E/A’s und ca. 100 Analogsignale verbaut, verteilt an 20 Orten.
    Hört sich für mich auch eher nach WinCC7 an...

    Für eine Analogmessung können es bei umfangreicher gewünschter Funktionalität schon mal 40 oder mehr Variablen pro Messung werden...

    (z.B. für Alarme, Grenzwerte, usw.)

    Für Antriebe etc. auch noch mehr. Als Faustformel könnte man Feldgeräte zählen und dann mit 100 Variablen pro Feldgerät kalkulieren, so ähnlich wie die Prozessobjekte bei PCS7. (zumindest für die Prozessautomatisierung ist das so möglich, bei Maschinensteuerungen evtl. etwas abwandeln...)

    Gruß.

  4. #14
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    ansonsten multiplexen, aber da hat man viel zutun für die visu, allein das dürfte so viel zeit (und damit kosten) verursachen wie nen wincc7
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  5. #15
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Klar, wäre was größeres nicht von Nachteil.
    Aber das ist nichts wildes, was hier umgesetzt wird. Geprüft hatte ich, dass 4000 Meldungen möglich sind. Sehr wahrscheinlich werde ich nicht mal 1000 brauchen.
    Ansonsten gibt es nur 4 Hochlaufketten (<60 Schritte), die in der Automatik die Anlagenteile der Reihe nach ein und wieder ausschalten können.
    Einzig der Handbetrieb aller Aktoren ist etwas aufwändig. Multiplexen kann ich ausschließen, weil vorübergehend die Anlage über den Handbetrieb bedient werden muss!
    Aktuell läuft alles über eine 40 Jahre alte Schützschaltung.

    Wäre schon peinlich, wenn wegen der fehlenden Variablen ein 2. Panel daneben gehängt werden muss…

    Gruß
    Chräshe

  6. #16
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich stelle mich vor das deine Variabeln sind nicht fragmentiert in viele verschieden DBs.
    Wenn sie in ein oder mehrere Blocks gesammelt sind, dann kanst du sie in Array Tags sammeln, und das anzahl Powertags dementsprechend verkleinern.
    Jesper M. Pedersen

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    ... ansonsten gibt es ja bei den E/A's ja auch die Möglichkeit, sie nicht bitweise sondern Byte- oder sogar Wortweise abzufragen. Das reduziert die benötigten Tags auch wieder ganz schön.

    Multiplexen wäre etwas, wo eine identische Struktur mit unterschiedlichen Basis-Adressen verwendet werden soll ...

    Gruß
    Larry

  8. #18
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Im Endausbau sind in der Anlage ca. 1000 E/A’s und ca. 100 Analogsignale verbaut, verteilt an 20 Orten.
    Dass es auf der VISU sehr viel mehr Variablen sind, hat mich doch etwas überrascht!
    Dazu nochmal :
    1000 Eingangsbits
    1000 Ausgangsbits
    100 Analogsignale
    1 Störmeldebereich (ist ein Array of Word)
    1 Betriebsmeldebereich (ist ein Array of Word)
    ---------------------
    2102 PowerTags

    Das verzinst sich oder vermehrt sich nicht.
    In der Tag-Aufzählung (dein Screenshot) werden natürlich auch interne Tags mitgezählt - die sollten dich aber nicht belasten ...

    Gruß
    Larry

  9. #19
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das verzinst sich oder vermehrt sich nicht.
    Hmm, naja ich denke schon...

    z.B. Einstellen von Grenzwerten für die Messwerte von der Visu aus, Handbedienbuttons für die Antriebe, Visualisierung der Schrittketten... usw.

    Bei ner WinCCflex-Maschinensteuerung ist die "Verzinsung" sicherlich geringer als bei ner WinCC7 Prozessautomatisierung im PCS7-Stile (mit Faceplates, Sammelanzeige, etc.)

    Gruß.

  10. #20
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK ... dann rechne ich mal anders ...

    1000 Hand-Steuerbits
    125 Eingangsbytes
    125 Ausgangsbytes
    100 Analogsignale
    200 Vorgabewerte
    1 Störmeldebereich (ist ein Array of Word)
    1 Betriebsmeldebereich (ist ein Array of Word)
    -----------------------------------------------
    1552 Powertags

    In jedem Fall sollte das gewählte Bediengerät die Aufgabenstellung bewältigen können ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. WinccFlex 2008 PowerTags
    Von Rauchegger im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:23
  2. WinCCflex-Runtime mit simulierter CPU (PLCSim)
    Von Quabenaxl im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 13:56
  3. PLCSIM V5.4 + WinCCflex Runtime
    Von Simatiker im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 15:04
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:10
  5. PLCSIM mit WinCCflex verbinden
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 07:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •