Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: SPS Starter-Kit: Auswahl

  1. #11
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank. Und wenn ich mehr als ein blinkender LED programmieren will, (z.B. durch virtuelle Knopf eine PWM -Programm schreiben und mit einem virtuellen Scope/Graph anzeigen lassen will? Oder Eine Analoge (0-10V, 4-20mA) oder digitale Spannung einlesen oder generieren will? Themperatur mit einem PT100 messen? Ein Energiemengenzähler einlesen (Impulszähler)? Ist die Hardware erweiterbar? Schafft das 'Kit S7 1200 mit KTP400 Panel' ?

    Beinhaltet der S7-1200 Starterkit auch die dazugehörige Siemens S7 Software, womit man sowohl simulieren als Hardware beladen kann? Ist die Lizenz von S7-1200 Starter-Kit -Software zeitlich uneingeschränkt? Ist das Demo-Version oder eine echte gleich wie in Industrie? Mit ST, FUP, AWL?

    Ist Demo-Version von IBH
    S5/S7 für Windows® Version 7 Kostenlos ? Wie lange kann man die nutzen?



  2. #12
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist download und Nutzung von Demo-Version von IBH S5/S7 für Windows Version 7 Kostenlos?

  3. #13
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dzhordi Beitrag anzeigen
    Ist download und Nutzung von Demo-Version von IBH S5/S7 für Windows Version 7 Kostenlos?
    Die Demo kannst Du runterladen. Welche Einschränkungen
    die hat - keine Ahnung, am besten den Hersteller fragen,
    die beißen nicht.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #14
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    wenn du einen netten Ausbilder kennst wäre hier vielleicht sogar eine richtige S7-300 drin.

    Gruß MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #15
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mäuseklavier

    kennst du einen netten im Ruhrgebiet?

    VG

  6. #16
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Aber es gibt ja nicht nur Siemens, sondern auch andere
    Anbiete, die Programmiersysteme und eine SPS-Simulation
    anbieten, beispielsweise MHJ und IBH.

    Meine Meinung: Mit dem S7-1200 Starterkit kannst Du nicht
    viel falsch machen, zumal es auch schöner ist, wenn eine
    echte LED blinkt.



    Voxe


    Hallo, @Dzhordi,

    wenn deine Wahl Siemens ist, dann kommst du nicht um ein Starterkit herum. Suche dir eine Aufgabe damit und setze es um.

    Denke, das Kit mit KTP400 für 600 Euronen ist ok.

    Gruß




    Danke. Ich wähle den vorgeschlagenen Weg, eine Aufgabe zu wählen und dazu ein entsprechenden Hardware zu wählen.

    Ich wollte Motorensteuerung mit SPS realisieren.

    Ziel wäre mit SPS ein Asynchronmotor zu steuern. Welcher von ASM (klein, einfach, billig) lohnt sich zu nehmen?
    Was brauchte ich nocht dazu, vermutlich Frequenzumrichter, .........und ? ?


    Daher,

    1) ist das Mit Starter-Kit S7-1200 möglich und optimal?
    2) Es könnte sein, dass die ASM-Steuerung mit SPS nicht zu den Grundlagen gehört, daher auch einfachere Optionen, wie Auslesen und Liefern von analogen und digitalen Signale mäglich sein sollten. Sind die entsprechenden Baugruppen im Starter-Kit S7-1200 dabei? Ist Oscilloskop als Simulationsinstrument in der S7-Software drin?
    3) Es wäre nicht schlecht wenn eine Baugruppe dabei wäre, die PWM-Signale erzueugen/auslesen könnte um auch einen Gleichstrommotor zu steuern.
    4) Auch Möglichkeit der Steuerung eines Synchronmotor wäre später erwünscht (ähnlich wie GSM nur 3xPhasig?)
    5) Kommunikationsvielfalt wie RS-232 und möglichst weitere übliche Porst...
    5a) Ist es möglich zu hause als Kommunikation das Ethernet (z.B. Mess-Datenerfassung) zu benutzen?
    6) HMI... wozu ist das? Verstehe ich richtig, dass ich von einem PC die Programmierung und Befehle eingebe und Simulationsergebnisse sehe. Wozu HMI?
    7) Ist Starter-Kit S7-1200 mit weiteren Baugruppen nachträglich nachrüstbar? Gibt es dazu nachrüstbare Baugruppen mit CANopen-Port?
    Netzteil, CPU, Baugruppen soll ich selbst auf einer Schiene planen/montieren oder ist die Montage-option und dazugehörige Ausrüstung/experimentier-Kramm schon im Starter-Kit inclusive? Das will ich zu hause aufbauen.

    Mit welcher Windows-Betriebssystem ist die Software des Starter-Kits kompartibel? PC mit Windows8 und Windows XP sind vorhanden.



    3) und 4) sind Punkte, worauf ich mich verzichten kann wenn die den Preis wesentlich beeinflussen.

  7. #17
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Ich würde einfach 90% deiner Fragen direkt zu Siemens schieben.
    Macht doch überhaupt keinen Sinn, dass dir hier die Leute Finger wundschreiben, wenn der Hersteller dir alles direkt und aus einer Hand mit 100%iger Sicherheit (ich zweifle hier keinesfalls Siemens Wissen der Mitglieder an) geben kann.

    Alle anderen Fragen kannst du dann ja immernoch stellen.

    Grüße,
    Flo

  8. #18
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann kürzer formuliert:

    kann der Starter Kit s7-1200 http://de.rs-online.com/web/p/sps-zu...633D4E4F4E4526 mit einem Frequenzumrichter einen ASM steuern?

    Ich wollte mit SPS: Freigebe, Drehrichtung und Drehgeschwindigkeit vorgeben. Die CPU hat als Ausgänge nur Relais max 30W.
    Ist so auch Drehmomentvorgabe (durch zugeliefernten Strom) möglich?

    "Kenndaten zur CPU 1212C AC/DC/RLY: - [Spannungsversorgung 85-264V AC / 47-63Hz] - [8 digitale Eingänge 24V DC] - [6 Relaisausgänge 2A / 5-30V DC 30W max / 5-250V AC 200W max] - [2 analoge Eingänge 0-10V DC]- [1 PROFINET / Ethernet Schnittstelle]"

    Gibt es vor allem so kleine Asynchronmotore und dazu geeignete Frequenzumrichter (FU)?
    Kann ich mit diesen Relaisausgänge des Starter Kits den FU steuern? Oder Brauche ich weitere SPS S7 Baugruppen?
    Dann geht es darum

    a) ob Starter-Kit genügt für ASM-Steuerung mit einem Frequenzumrichter;
    b) wenn nicht genugt oder nicht optimal - dann eine richtige Konfiguration des Starter-Kits oder SPS als nicht starter Kit angefragt ist.

    Bevor ich das kaufe bitte ich hier um Ihre Hilfe: welche Baugruppen oder externe Hardware brauche ich für dieses Ziel?

  9. #19
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich glaube du verwechselst da etwas.
    Du kannst mit deiner SPS auch Frequenzumrichter steuern die einen zb 200kW Motor ansteuern.
    Also die Leistung für den Motor kommt nicht aus deiner SPS sondern vom FU.

    Was du brauchst ist eine SPS mit einem Analog-Ausgang der den FU dann den Sollwert vorgibt.
    Oder wenn deine SPS ein Bussystem besitzt dann kannst du auch einen FU mit dazupassenden Bussystem verwenden.
    Dann kannst du noch viel mehr Werte vorgeben bzw auslesen.

    Also du musst dir überlegen wie du die Kommunikation zwischen SPS und FU realisieren willst und welchen Motor du haben willst.
    Dann kannst dir deine Bauteile zusammenstellen und kaufen.

    PS:
    Wenn du Zuhause dann deinen 200kW Motor betreiben willst dann erkundige dich vorher noch ob die Zuleitung zu deinem Haus eh dafür ausgelegt ist.

    godi

  10. #20
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Info.
    Ich will natürlich keine 200kW - Motor - sondern ca. 100 W.
    Also, im s7-1200 Starter-Kit gibt es keine analoge Ausgang, sondern nur relais-Ausgänge.

    Dann sind für mich die SPS-Konfigurationen interessant, die im ergänzung des Starter_Kit S7-1200 -Umfang auch noch analoge Outputs hat.
    Noch interessanter wäre Konfiguration, die einen Frequenzumrichter über CANopen steuern. Also, SPS mit CANopen-Master-Port.
    Ist so eine Baugruppe mit CANopen-Master in den Starter Kit S7-1200 integrierbar? Brauche ich dann zusätzlich weitere Baugruppen für ASM steuerung wie z.B. analog Output?

    Oder dann die Frage, ob S7-1200 für die Aufgabe optimal und kostengünstig ist? Bei einer Firma habe ich gesehen, dass ASM werden mit Beckhof-SPS und FU gesteuert. Sollte das ein Grund haben?
    Ich habe eigentlich gelesen, dass Siemens-SPS viel schneller sind als WAGO (wozu auch Beckhoff verwandt sein sollte...) Ist das eigentlich für nicht zu anspruchsvolle ASM-Steuerung relevant?

Ähnliche Themen

  1. Phoenix Peofinet Starter Kit
    Von dersohn im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 22:50
  2. S71200 Starter Kit 2
    Von Simatic92 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 19:42
  3. Suche Wago Ethernet Starter Kit
    Von Novize im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 17:36
  4. S7 Starter Kit 695 Eruo o_O
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 17:01
  5. S7 300 Starter Kit
    Von Anonymous im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 14:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •