Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Thema: TIA und Step7 erzeugen unterschiedliche Array-Offsets?

  1. #41
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von LowLevelMahn Beitrag anzeigen
    durch die händische Anpassung des Strings auf Länge 2
    Dann muß bei der Migration nicht nur das urprüngliche Array auf Strings mit gerader Anzahl Zeichen händisch geändert werden, sondern auch alle FB/FC und deren Aufrufe, welche diese Strings als Parameter bekommen, müssen angepasst werden. Wenn da vorher z.B. STRING[11] übergeben wurden, dann wären die Aktualparameter nun plötzlich ein STRING[12] - die Symbolik geht kaputt ... (oder der Migrator behält die Symbolik, es wird aber ein längerer String übergeben?)

    Nicht zu vergessen: Sobald die STRING[11] als STRING[12] deklariert werden, wird der DB-Editor da auch die Maximallänge mit 12 statt 11 initialisieren ... in all den Strings müßte durch zusätzliche Programmbefehle die Maximallänge auf 11 geschrieben werden, damit vorhandene Programmroutinen und Visu nicht unerwartet 1 Zeichen mehr nutzen/auswerten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #42
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Ich oute mich mal als "Nichtsblicker", naja grob hab ich verstanden worums geht, aber nicht im Detail...

    Zusammengefasst bedeutet das jetzt:

    1. in V12 funktioniert alles soweit, ich bekomme aber eine Warnmeldung wenn ich ungerade Strings in Arrays verwende?
    2. in V11 funktioniert der Move Befehl fehlerhaft, wenn ich ungerade Strings in Arrays verwende. Aber ich bekomme keine Warnmeldung?
    3. Wenn ich ein Step7 5.x Programm mit ungeraden Strings in Arrays nach V11 konvertiere funktioniert u.U. das Programm fehlerhaft und es gibt keine Warnmeldung?
    4. Wenn ich ein Step7 5.x Programm nach V12 konvertiere funktioniert das Programm u.U. fehlerhaft, aber es gibt eine Warnmeldung?

    Zumindest wenn ich mal in die Verlegenheit komme, sowas zu machen, behalt ich mal im Hinterkopf, nach solchen Problemen Ausschau zu halten...

    Gruß.

  3. #43
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    1. in V12 funktioniert alles soweit, ich bekomme aber eine Warnmeldung wenn ich ungerade Strings in Arrays verwende?
    ja - wobei das nur eine Notlösung für ein vorher eingebauter Fehler ist - es macht keinen Sinn das der Kunde händisch dafür sorgt das die DBs immer schön 300/400 Konform sind
    es wurde einfach ein winziger Teil vom Step7 verhalten nicht portiert

    2. in V11 funktioniert der Move Befehl fehlerhaft, wenn ich ungerade Strings in Arrays verwende. Aber ich bekomme keine Warnmeldung?
    Ungefähr so - aber eher können deine ganzen AnyPointer-Zugriffe die unterhalb dieses falsch Alignten Strings liegen falsch sein - mit 0 Möglichkeit dich zu warnen

    3. Wenn ich ein Step7 5.x Programm mit ungeraden Strings in Arrays nach V11 konvertiere funktioniert u.U. das Programm fehlerhaft und es gibt keine Warnmeldung?

    Ja

    4. Wenn ich ein Step7 5.x Programm nach V12 konvertiere funktioniert das Programm u.U. fehlerhaft, aber es gibt eine Warnmeldung?
    Das muss mal jemand testen

    Das ägerliche daran - es ist einfach nur bei der Portierung des Step7 Alignments ein kleiner Teil (ich denke ein "If") vergessen worden - und dadurch gibt es diese ganzen unschönen Dingen überhaupt
    aber anstatt es richtig zu korrigieren verschiebt Siemens die Lösung komplett auf den Kunden und schafft damit trotzdem keine 100% Lösung

    Das diese Problem überhaupt existiert ist Ergebnis schlampiger Arbeit und fehlender Tests (egal ob manuell oder automatisch) und die Lösung zu diesem "neuen" Problem ist Flickschusterei mit entsprechender Ergebnisqualität
    Geändert von LowLevelMahn (25.03.2013 um 15:10 Uhr)

  4. #44
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Ich vermute mal, wenn sie's in V12 geändert hätten, wäre die Kompatibilität V11<->V12 auf der Strecke geblieben... Und das war denen wichtiger als die Kompatibilität 5.x<->V12 ... Aber das kann man sehen wie man will...

  5. #45
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Ich vermute mal, wenn sie's in V12 geändert hätten, wäre die Kompatibilität V11<->V12 auf der Strecke geblieben... Und das war denen wichtiger als die Kompatibilität 5.x<->V12 ... Aber das kann man sehen wie man will...
    hab ich mir auch gedacht aber:

    1. wenn das Projekt mit diesen Problemen von Step 5.x nach TIA V11 migiriert wurde ist das Problem schon da
    -> hier könnte eine Warnmeldung helfen welche einen zwingt ungerade String um 1 zu vergrößern - damit ist aber wie User "PN/DP" schon festgestellt hat die Problematik das
    der Inhalt des String plötzlich länger geworden ist (was bedeuten kann das plötzlich 1 Zeichen mehr in der Visu landet d.h. irgendwelche Längenprüfungen usw. verursachen sofort auch Änderung im Visu-Code)
    und das gilt ja nur für Strings in Arrays - falls du irgendwo Strings umkopierst muessen diese jetzt auch um 1 Zeichen größer sein usw, usw, usw...

    2. wenn man davon ausgeht das V12 das neue bessere TIA ist würde ich eher behaupten das eine 5.x -> V12 Migration so fehlerfrei wie möglich laufen sollte - was jetzt nicht der Fall ist
    denn wie im 1. und 2. Fall ist eine händische Anpassung "möglicherweise" nötig

    Ich glaube nicht wirklich das die Lösung gut durchdacht wurde - da hat irgendeiner die Aufgabe bekommen das Problem zu lösen und einfach was gemacht...

  6. #46
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Kannst du nicht mal testen ob es bei der Migration Step7 5.5 auf V12 wenigstens eine Warnmeldung gibt? Brauchst du das passende Step7 Projekt dazu?

  7. #47
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    ich hab kein V12 hier - ich hab den Test von einem Bekannten machen lassen

  8. #48
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    In der Liesmich zum Update 4 von TIA V11 SP2 gab's zu dem Thema auch schon nen Eintrag.

  9. #49
    LowLevelMahn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    kannst den hier Posten?

  10. #50
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    In der Liesmich zum Update 4 von TIA V11 SP2 gab's zu dem Thema auch schon nen Eintrag.
    Da aber nur in Zusammenhang mit der S7-1200, und dort besteht das Problem auch noch generell bei Strings, und nicht wie hier bei Strings in Arrays.
    Wobei es schon verwundert, einen Fehler als Verbesserung darzustellen. Wenn keine Strings ungerader Länge zuverlässig funktionieren, dürften diese eigentlich nicht angelegt werden.
    Eigentlich die gleiche Vorgehensweise wie in diesem Fall bei der 300/400er. Der Fehler wird nicht behoben sondern nur auf den Anwender verschoben.
    Geändert von Thomas_v2.1 (25.03.2013 um 16:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. B+R Automation Studio und Siemens STEP7, TIA und WinCC flexible
    Von Sudoku im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 07:57
  2. Step7/TIA und Wago safety
    Von mrtommyt im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 08:02
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 22:15
  4. WinCC und Step7 Software automatisch erzeugen
    Von WinCC_Novize im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 00:00
  5. Unterschiedliche Bestellnummern in Step7 v5.3
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •