Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 12 of 12

Thread: Ein kleines Programm nur !!! Nur wie !??

  1. #11
    Anonymous Gast

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe nun fleissig gerissen an der SPS und kann sagen dass meine Stern-Dreieck Schaltung via SPS läuft. Hurra. Grins

    Habe viel getüfftelt aber sie läuft. Top. Ich habe dann mal den SuperGau getestet und habe meine kleine Batterie aus dem AG genommen und das Programm war futsch. Ich dachte aber, da ich ja ein Eprom drin stecken habe, dass das Priogram da drauf gesichert ist und ich es mittels Copy einfach wieder rüber schieben könnte. War aber nicht so. Ich glaube auf dem Eprom ist nichts drauf, Wie beschreibt man den denn nun ??? Und
    zweitens : Meine analoge Karte hat vier Eingänge mit jeweils 20mA. Ich habe einen schönen Temeraturfühler der bei Zimmertemeratur ca 500 Ohm hat. Ist ja etwas wenig. Was gibt es denn für möglichkeiten um den an einem analogen Eingang anzuschliessen und auszuwerten ? Muss ich da irgendwelche Umsetzer habe oder ähnliches ?

    Thx und bis dann Marco
    Reply With Quote Reply With Quote Bal kannst du Aktien kaufen !  

  2. #12
    Join Date
    19.06.2003
    Posts
    2,299
    Danke
    85
    Erhielt 274 Danke für 179 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by MarcoDel
    Ich habe nun fleissig gerissen an der SPS und ....habe meine kleine Batterie aus dem AG genommen und das Programm war futsch. Ich dachte aber, da ich ja ein Eprom drin stecken habe, dass das Priogram da drauf gesichert ist...
    Nee, von selbst nich.
    und ich es mittels Copy einfach wieder rüber schieben könnte. War aber nicht so. Ich glaube auf dem Eprom ist nichts drauf, Wie beschreibt man den denn nun ??? Und
    Welches copy ? hmm, da war so ne Schalterstellung???
    Macht halt nur Sinn, wenndas Programm im EPROM ist. Und das Programmieren geht nur ausserhalb der CPU. Die Original-PGs haben die Hardware in Form eines Steckplatzes. Ich habe immer nur mit normalen PC gearbeitet. Da gibt es dann von Siemens einen externen Eprommer, der an die serielle Schnittstelle angeschlossen wird.
    Mitte der 90er hatte ich mal das Problem, ein EPROM programmieren zu müssen, das zu neu für den Eprommer war. Da hab' ich den Chip ausgelötet, Sockel einglötet, mir ein kleines Programm geschrieben, dass den Eprom-Inhalt aus der .s5d-Datei extrahiert und den Chip mit Galep-II (antiker, guter Chip-Eprommer) gebrannt.
    zweitens : Meine analoge Karte hat vier Eingänge mit jeweils 20mA. Ich habe einen schönen Temeraturfühler der bei Zimmertemeratur ca 500 Ohm hat. Ist ja etwas wenig. Was gibt es denn für möglichkeiten um den an einem analogen Eingang anzuschliessen und auszuwerten ?
    20ma*500Ohm=10V. Insofern reicht ein Vowiderstand von ca. 700 Ohm (14V Spannungsabfall), um denStrom in die richtige Größenordnung zu bringen.
    Leider dürfte sich der Fühler im Mess bereich vielleicht nur um wenige Ohm verändern. Das bedeutet, dass du nur einen kleinen Teil der Auflösung des Eingangs nutzen kannst. Wenn das nicht reicht brauchst du einen Umsetzer.
    [/quote]
    Reply With Quote Reply With Quote Re: Bal kannst du Aktien kaufen !  

Similar Threads

  1. Replies: 9
    Last Post: 22.08.2019, 18:25
  2. Mein kleines Programm funktioniert nicht wie es sollte
    By seppel01 in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 2
    Last Post: 27.04.2012, 09:11
  3. ein kleines Programm in S5
    By wowo in forum Simatic
    Replies: 6
    Last Post: 10.10.2007, 23:40
  4. Sorry, erstmal nur ein Test
    By IBN-Service in forum Stammtisch
    Replies: 9
    Last Post: 26.11.2006, 13:14
  5. PC abschalten - nur wie ???
    By tobias in forum PC- und Netzwerktechnik
    Replies: 6
    Last Post: 31.03.2005, 16:29

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •