Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Prozeßdaten aus S7-300 sichern

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir bauen für einen Kunden eine eigentlich relativ einfache Schraubstation, welche -auf Kundenwunsch- zwingend mit Step7
    programmiert werden soll. Ich hatte demzufolge an einen kleine S7-300-CPU gedacht. Der Schrauber spuckt jedoch bei jedem
    Zyklus ca. 50 Byte Daten aus, welche in der SPS gesichert und regelmäßig einigermaßen komfortabel aus der SPS geholt werden
    sollen (USB-Stick o.ä.). Vorstellbar für mich wäre deshalb ein Schaltschrank-PC mit WinAC. Hat hier jemand eine Idee, wie ich
    die Daten auf die Festplatte bringe, ohne ein Vermögen für zusätzliche Software ausgeben zu müssen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Hahnus
    PS: Die Station hat kein Bediengerät
    Zitieren Zitieren Prozeßdaten aus S7-300 sichern  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.069
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hahnus
    Hallo,
    wir bauen für einen Kunden eine eigentlich relativ einfache Schraubstation, welche -auf Kundenwunsch- zwingend mit Step7
    programmiert werden soll. Ich hatte demzufolge an einen kleine S7-300-CPU gedacht. Der Schrauber spuckt jedoch bei jedem
    Zyklus ca. 50 Byte Daten aus, welche in der SPS gesichert und regelmäßig einigermaßen komfortabel aus der SPS geholt werden
    sollen (USB-Stick o.ä.). Vorstellbar für mich wäre deshalb ein Schaltschrank-PC mit WinAC. Hat hier jemand eine Idee, wie ich
    die Daten auf die Festplatte bringe, ohne ein Vermögen für zusätzliche Software ausgeben zu müssen?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Hahnus
    PS: Die Station hat kein Bediengerät

    Hallo,

    ** Werbemodus AN **

    dazu gibt es von uns eine Backup/Restore-Lösung,
    die auch per Taskmanager bzw. Kommandozeile
    bedient werden kann und 100 € netto kostet als
    Einzellizenz.

    http://www.deltalogic.de/software/s7...kuprestore.htm

    Voraussetzung: PC mit Verbindung zur Steuerung

    ** Werbemodus AUS **

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis
    Zitieren Zitieren Re: Prozeßdaten aus S7-300 sichern  

  3. #3
    Hahnus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @Deltalogic, Gerhard Bäurle
    Bei 50 Byte Daten pro Takt wird mir die SPS ziemlich schnell voll, ich kann den vorgeschlagenen "Datensammel-PC" im Prinzip gar nicht wegnehmen. D.h. er steht im Weg rum und muß ja -nebst Steuerungsanschaltung- auch gekauft werden. Und er muß auch laufen, damit er Daten speichert -natürlich kann man das so vertütteln, daß das die SPS merkt...

    Deswegen hatte ich an die Siemens-Soft-SPS gedacht, es muß doch eine Möglichkeit geben, dass die nebenbei ein paar Daten auf die Festplatte schreibt bzw. es müßte doch vielleicht eine kleine Lizenz geben, die die Daten aus der Soft-SPS abholt???

    Grüßle,
    Hahnus

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Müßte eigenlích mit Libnodave von Zottel, oder mit Prodave Mini (nur DB lesen schreiben) von Siemens gehen, dazu kommt dann noch etwas Programmierarbeit mit VB, Excel, Delphi, o.ä.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Hahnus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @Ralle bzw. die anderen Libnodave-Experten:

    Kann Libnodave über den Siemens-Softbus lesen?
    (Bei mir würde ja die Soft-SPS und Libnodave auf dem gleichen PC laufen).

    Danke für Eure Hilfe + Gruß

    Hahnus

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hahnus
    @Ralle bzw. die anderen Libnodave-Experten:

    Kann Libnodave über den Siemens-Softbus lesen?
    (Bei mir würde ja die Soft-SPS und Libnodave auf dem gleichen PC laufen).

    Danke für Eure Hilfe + Gruß

    Hahnus
    Ist die SoftSPS nicht mittels RFC1006 erreichbar?

  7. #7
    Hahnus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    53
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @seeba:

    Was ist RFC1006?

    Gruß,
    Hahnus

  8. #8
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hahnus
    @seeba:

    Was ist RFC1006?

    Gruß,
    Hahnus
    ISO over TCP

    Nehm einfach mal Zottels Beispielprgramme zum Testen.

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Muß ja irgendwie mit S7 programmiert werden ("virtuelle" MPI oder TCP?) und genau über die gleiche SS kann man sicher die Daten auslesen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle
    Muß ja irgendwie mit S7 programmiert werden ("virtuelle" MPI oder TCP?) und genau über die gleiche SS kann man sicher die Daten auslesen.
    Geht wohl auch mit libnodave über s7online... Hab's probiert!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 09:20
  2. License Key sichern
    Von Jelly im Forum Simatic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 10:08
  3. Datenbausteininhalte sichern
    Von pretender2009 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 10:44
  4. Daten sichern als xxx.csv
    Von Moroso im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 18:43
  5. prozeßdaten mit excel aus einem siemens opc server auslesen
    Von frankL im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 12:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •