Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Potenziale an Analogeingabe Problem mit Messhunt

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    ich habe ein problemchen...

    also ich habe einen analogeingabe 8-fach (7kf02)

    die gesammte s7 steuerung ist in einer solaranlage verbaut.
    ich habe am pluspol des accus zwei messshunts (100A/60mV)

    die sps wird auch aus diesem accu versorgt.

    wenn ich mit der karte +/-80mV messe und nur die beiden shunts dran habe ist alles kein problem. sobald ich aber analogeingänge von anderen geräten (wie zb. einen stellmotor der 0-10V gegen masse liefert ) bekomme spinnt die anzeigen bzw. die karte.

    irgendwie logisch weil die "masse" der beiden shunt´s ja auch 24V gegen die eingentlich masse hat.

    ist dieses problem unumgänglich bzw sind die masse signale intern verbunden? mache ich beim anschluss was falsch?

    was hätte ich für möglichkeiten zur potentialtrennung extern, bzw wie bekomme ich einen anschluss eines shunts auf masse?

    danke!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Potenziale an Analogeingabe Problem mit Messhunt  

  2. #2
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 153 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Also bei solchen Strömen würde ich immer einen Trennverstärker einsetzen. In Deinem Fall solltest Du vielleicht sogar einen Dreiwege-Trennverstärker nehmen, da Du ja wahrscheinlich nur die eine Betriebsspannung hast?

    Trennverstärker für 60mV/Standardsignal gibt's z.B. bei KNICK oder auch bei SIEMENS (dort aber nur eingeschränktes Spektrum, wenn es sehr auf Genauigkeit ankommt, KNICK wählen!).

    Gruß

    Holger

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Markus,

    wir setzen bei ähnlichen Strommessungen über einen Shunt zur Potenzialtrennung einen Messunformer von RINCK ein. Gut und kostengünstig.

    http://www.rinck-electronic.de/rinck...03_D_TV-LU.PDF


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Analogeingabe 331 1kf01-0ab0
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 21:47
  2. Analogeingabe Massefehler ?! .....
    Von Shettyman im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:07
  3. Suche S7 200 Analogeingabe 12 Bit
    Von mariob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:35
  4. Analogeingabe an S5 100 U, CPU 100
    Von teasy im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 10:18
  5. Analogeingabe / Widerstandsauswertung
    Von Ralf im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 10:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •