Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schalterabfrage in SCL

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ihr,

    brauche bitte mal wieder etwas Beistand...

    Sehe ich das richtig, dass zwischen den beiden Programmteilen für eine Schalterabfrage im Grunde kein Unterschied besteht?


    Abfrage.jpg

    Lieben Dank!
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Schalterabfrage in SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Das siehst du falsch.

    Im ersten Programm wird der Ausgang erst wieder zurückgesetzt wenn der Eingang FALSE ist. Im zweiten Programm hast du am Ausgang eine positive Flanke des Eingangs
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.631
    Danke
    377
    Erhielt 802 Danke für 643 Beiträge

    Standard

    Willst du A0.0 als ein Impuls von steigender oder fallender Flanke von E1.0 bilden ?

    A0.0 := E1.0 AND NOT mem_E1_0 ; // impuls wenn steigender Flanke
    A0.1 := NOT E1.0 AND mem_E1_0 ; // impuls wenn fallender Flanke
    mem_E1_0 := E1.0 ; // mem_E1_0 ist ein STAT
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Das siehst du falsch.

    Im ersten Programm wird der Ausgang erst wieder zurückgesetzt wenn der Eingang FALSE ist. Im zweiten Programm hast du am Ausgang eine positive Flanke des Eingangs
    Danke für deine Antwort Aventinus,

    aber für mich ergibt sich in der Praxis dennoch kein sichtlicher Unterschied.

    In beiden Programmteilen wird doch der Ausgang erst dann wieder 0, wenn der Schalter (Eingang) auf 0 zurückgeschaltet wird. Solange der Eingang den Status 1 besitzt, hat auch der Ausgang den Status 1.
    LG
    spirit

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    777
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    In beiden Programmteilen wird doch der Ausgang erst dann wieder 0, wenn der Schalter (Eingang) auf 0 zurückgeschaltet wird. Solange der Eingang den Status 1 besitzt, hat auch der Ausgang den Status 1.
    Nö im ersten Programm wird der Ausgang zurückgenommen wenn der E0.1 auch False ist. Ansonsten bleibt der Ausgang gesetzt, solange der Elsif Zweig nicht erfüllt ist.

    im zweiten Programm kommt die Flanke des ersten IF Zweiges zum tragen um den Ausgang zu setzen. Dann wird aber sofort (im nächsten Zyklus) der Else Zweig erfüllt obwohl der Eingang noch ansteht (Weil halt Flanke = True). Und der Else Zweig setzt ja den Ausgang zurück.

    mfG René
    Geändert von vollmi (27.02.2013 um 07:28 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    In beiden Programmteilen wird doch der Ausgang erst dann wieder 0, wenn der Schalter (Eingang) auf 0 zurückgeschaltet wird. Solange der Eingang den Status 1 besitzt, hat auch der Ausgang den Status 1.
    Darf eigentlich nicht so sein.
    Wie von Aventinus geschrieben sollte im 2. Beispiel der Ausgang nur für einen Zyklus gesetzt sein (quasi als Impuls). Setzen erfolgt wenn Eingang und nicht Flanke. Im nächsten Zyklus ist zwar Eingang noch = 1, Flanke aber auch - also greift ELSE ...

    Gruß
    Larry

  7. #7
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Lieben Dank euch!

    Ja, jetzt funktioniert es so, wie von euch vorhergesagt...


    War ein Programmierfehler (trotz der wenigen Zeilen) von mir - offensichtlich ein Problem beim Übertragen in die SPS!
    LG
    spirit

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    777
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    offensichtlich ein Problem beim Übertragen in die SPS!
    LoL ganz bestimmt.

    mfG René

  9. #9
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was auch sonst vollmi?
    LG
    spirit

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 17:06
  2. SCL: FB Aufruf unter SCL mit Variablen DB
    Von ThorstenK im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 19:15
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 00:34
  4. SCL - AWL Kommando "SRD" in SCL
    Von Floh im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 09:37
  5. Brauche Hilfe bei SCL.SFC Aufrufen in SCL
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •