Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: S7-300 Digitalausgänge direkt auf Ventil?

  1. #11
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    48720 Rosendahl
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi!
    Wir schalten ebenfalls die Magentventile direkt mit den Ausgängen der SPS. Das Einzige wo wir schlechte Erfahrungen gemacht haben war in Sachen Vorsicherung der Spannungsversorgung der Digitalen Ausgangskarten. Damals hatten wir normale Sicherungsautomaten (4A) vor der Spannungsversorgung für 8 Digitale Ausgänge. Im Kurzschlussfall an einem Ausgang haben diese allerdings zu Spät ausgelöst und die Karte war defekt. Seitdem setzen wir sogenannte Selektivitäts Module von Siemens ein. Diese schalten schneller im Fehlerfall... Seitdem haben wir keine Probleme mehr hiermit.

    Hier diese:
    http://www.automation.siemens.com/mc...n/default.aspx

    Hier auch mal das Handbuch ab Seite 200 steht ungefähr was zu der Kurzschlussfestigkeit der Ausgänge:
    http://cache.automation.siemens.com/...DE_de%2DDE.pdf
    Geändert von Maggi (27.02.2013 um 16:09 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    48720 Rosendahl
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hab gerade nochmal genauer nachgesehen...
    Ab Seite 141 findest du die 32DO die wir einsetzen...
    Dort steht sogar bei das diese zum schalten von Magnetventilen geeignet ist...

  3. #13
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Ventile schalten ist überhaupt kein Problem.
    100mA gehen mit der Karte.

    Folgendes sollte jedoch beachtet werden.
    Bei 24V DC eine Freilaufdiode direkt am Ventil verbauen, damit hier der Remanenz Strom/Spannung abgebaut wird.
    Eine entsprechend schnelle vorsicherung für die SPS Karte vorsehen, hatte einer meiner Vorredner schon geschrieben.

    gruss Micha

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maggi Beitrag anzeigen
    Hi!
    Wir schalten ebenfalls die Magentventile direkt mit den Ausgängen der SPS. Das Einzige wo wir schlechte Erfahrungen gemacht haben war in Sachen Vorsicherung der Spannungsversorgung der Digitalen Ausgangskarten. Damals hatten wir normale Sicherungsautomaten (4A) vor der Spannungsversorgung für 8 Digitale Ausgänge. Im Kurzschlussfall an einem Ausgang haben diese allerdings zu Spät ausgelöst und die Karte war defekt. Seitdem setzen wir sogenannte Selektivitäts Module von Siemens ein. Diese schalten schneller im Fehlerfall... Seitdem haben wir keine Probleme mehr hiermit.
    Kann es sein, das da irgendwie Ursache und Wirkung verwechselt wurde?
    Bei so ziemlich jeder 24V DC Ausgangskarte ist der Kurzschlussschutz elektronisch gelöst.
    Im Allgemeinen ist es also so, das die Vorsicherung bei einem Kurzschluss am Ausgang gar nicht auslösen kann,
    weil zu keinem Zeitpunkt genügend Strom fließen wird.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (27.02.2013)

  6. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maggi Beitrag anzeigen
    Hi!
    Wir schalten ebenfalls die Magentventile direkt mit den Ausgängen der SPS. ....

    Seitdem setzen wir sogenannte Selektivitäts Module von Siemens ein. Diese schalten schneller im Fehlerfall... Seitdem haben wir keine Probleme mehr hiermit.
    Exakt meine Meinung.
    Grüße Frank

  7. #16
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    schalten diese DO Karten nicht sogar via Optokoppler? Meinte ich mich so daran zu erinnen ...

  8. #17
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Etwas anders sieht es bei Hydraulikventilen aus. Mich würde mal interessieren wie da die Erfahrungen sind. Was ist günstig als Koppler ?
    Relais oder was ??

  9. #18
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Vergiss Koppler. Wozu? einfach aufs Ventil. beim Ventil Stecker mit Freilaufdiode und fertig.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  10. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Etwas anders sieht es bei Hydraulikventilen aus. Mich würde mal interessieren wie da die Erfahrungen sind. Was ist günstig als Koppler ?
    Relais oder was ??
    Bei Hydraulikventilen kann es lediglich sinnvoll oder vielmehr notwendig sein, DA-Karten mit höherem Nenn-Strom zu verwenden.

    Standard bei vielen Herstellern:
    0,5 oder 2A, so auch bei Siemens.

    Mfg
    MAnuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (28.02.2013)

  12. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hydraulikventile schalte ich nur noch mit
    Schützen, da habe ich zu viele schlechte
    Erfahrungen gemacht. Selbst Relais halte
    ich für nicht geeignet.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (28.02.2013)

Ähnliche Themen

  1. Suche Siemens S5 100U Digitalausgänge
    Von jojo2 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 19:37
  2. Lenzeregler: A direkt auf E verdrahten?
    Von the_elk im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 22:34
  3. Schrittmotor direkt über S7-300 DA-Karte ansteuern?
    Von Jan im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 16:26
  4. digitalausgänge zufällig steuern
    Von McPaul im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 15:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •