Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: CFC Automatisieren

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich muß in einem CFC Programm sehr viele (ca. 1500) Eingänge verschalten, verarbeiten und an ein Scada System weiterleiten. Gibt es eine Möglichkeit diese Arbeit zu automatisieren?

    Am liebsten wäre mir eine Dot.Net API oder so etwas. Evtl. könnte man ja auch etwas mit AutoIt basteln. Wäre für jeden Ratschlag dankbar.

    Besten Dank.

    mfg.
    AutomationSE
    Zitieren Zitieren CFC Automatisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Welcher Art sollen die Verschaltungen sein und könnte man den nicht einzelne Verschaltungen ohne CFC machen?
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Gibt es nur in Zusammenhang mit PCS7, nennt sich Import Export Assistent und kostet extra.

    Das Standalone-CFC ist sehr "dumm".

  4. #4
    AutomationSE ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Grundsätzlich sollen sämtliche Verschaltungen im CFC gemacht werden um die lesbarkeit für Kollegen auf Dauer zu gewährleisten. Es handelt sich um eine Raumluftsteuerung bei der wir ca. 500 Räume ansteuern müssen. Hier müssen wir nicht nur Eingänge sondern auch entsprechende Analog Ausgänge und Schaltbefehle verarbeiten. Man kann sagen, daß es ca. 20 verschiedene Raumtypen gibt. Ich hab mir das so vorgestellt, daß man für diese 20 Raumtypen ein Template programmiert und anschließend die Verdrahtung auf die Operanden per Skript, Tool oder ähnliches anpasst. Denkbar wäre evtl. noch eine inderkte Adressierung, bei der die tatsächliche Anbindung an die Perepherie per AWL realisiert würde. Hier hab ich aber im Moment noch keinen Schimmer wie ich das realieren könnte.

    Besten Dank.

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Wenn indirekt erlaubt ist, könnte man sich einen Treiberbaustein schreiben der anhand z.B. einer Raumnummer an seinen Ein- und Ausgängen die passenden Ein- und Ausgangssignale anlegt bzw. durchschaltet.
    Quasi ein großer SCL Baustein mit einer großen Case-Anweisung, den man dann automatisch erstellen lassen könnte. In dem CFC-Plan für den Raum übernimmt dieser Baustein dann die Anbindung an die E/A Ebene. Die Frage ist nur was der Betreiber davon hält...

    Aber bei der Datenmenge würde ich mir als Programmierer auch was überlegen. Im nackten CFC geht nämlich nichts, kein suchen & ersetzen. Das ist äußerst sparsam. Und ich würde auch nicht mit externen Programmen auf die CFC Daten schreiben, die ganze Datenhaltung von CFC ist äußerst wackelig.

    Vielleicht kann man sich die Pläne auch in einer PCS7 Umgebung erzeugen lassen, und dann in ein normales CFC Projekt zurückführen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Anwendung schreit nach PCS7.

    Ich würde mir überlegen ob man die Raumtypen nicht auf eine Maximalanforderung vereinheitlichen kann.
    Zumindest für jeden Typ sollte man einen FB mit einem Faceplatebaustein erstellen und danach per Messstellentyp generieren.

    Gruß

    Johannes

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JOHKU Beitrag anzeigen
    die Anwendung schreit nach PCS7.
    und der, der das dann bezahlen muss, schreit vor Schmerz.

    Ich denke, auch wenn es viele Arbeit ist, ist ein St-319 oder S7-400 plus CFC-ausreichend. PCS7 ist für so etwas finanziell nicht tragbar.
    Grüße Frank

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    @IBFS

    Schooo recht!

    Übrigens es gibt auch eine PCS7 Box als OS/ES/AS. Ca. 10K€

  9. #9
    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    138
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Mal eine andere Frage steht die PCS7 zur Verfügung?
    Evtl. kannst Du es in PCS7 vorprojektieren und dann die CFCs in dein normales Projekt kopieren. Habe ich nie probiert aber ein Versuch ist es Wert

  10. #10
    AutomationSE ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich denke ich werde bei einem Kollegen dem eine PCS7 Installation zur Verfügung steht versuchen, die Konfiguration zu erstellen und dann anschließend in eine normales CFC zu übertragen.

    Werde mich melden sobald ich Ergebnissse habe.

    Besten Dank erstmal an alle!

    mfg.
    AutomationSE

Ähnliche Themen

  1. Eigentumswohnung Automatisieren
    Von leiti008 im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 21:09
  2. Archive Automatisieren
    Von ka1978 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 14:13
  3. Serieninbetriebnahme automatisieren
    Von AlexTh im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:54
  4. LOGO TD Meldetext automatisieren
    Von Prome im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 18:27
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •