Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 3 of 3

Thread: s7-200 <-> S7-300

  1. #1
    Anonymous Gast

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo, kann mir jemand mal ein paar tips geben, wie ich daten zwischen ner 315-2dp und einer 224(rel01.12) austausche?
    hab adresse 3 auf der 200&er und 2 auf der 315
    auf der 315 wird x_get aufgerufen und die soll 3000 bytes auf der 200er lesen...macht sie aber nicht
    brauch ich da ein spezielles kabel (mpi<->ppi?)
    master-slave (wo einstellen?)
    für schnelle hilfe wär ich dankbar.
    Reply With Quote Reply With Quote Answered: s7-200 <-> S7-300  

  2. "maximale übertragungslänge 76 Bytes->P#DB1.dbx0.0 BYTE 76"


  3. #2
    Join Date
    11.11.2003
    Posts
    49
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    maximale übertragungslänge 76 Bytes->P#DB1.dbx0.0 BYTE 76

  4. #3
    Join Date
    17.09.2003
    Location
    Zell bei Dietfurt a.d. Altmühl
    Posts
    370
    Danke
    11
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mrt.

    Für diese Kommunikation über die MPI Schnistelle brauchst du folgende SFC's: SFC67 X_GET ( Daten aus einer entferntern Station auslesen
    (S7-224)) und den SFC68 X_PUT (Daten in eine entfernte Statíon schreiben (S7-224)). Diese beiden SFC's findest du in der Standard Library. Das was tommy schreibt stimmt nicht ganz. Es sind pro aufruf jedes SFC's maximal 76Byte zu senden oder zu empfangen, d.h. für deine dein Vorhaben müsstest du den den SFC67 X_GET mehrmals aufrufen um die 3000 Byte in der S7-315 einzulesen. Eine weitere frage währe wie belegst du den "REQ" Eingang der SFC's startes du den Datenempfang mit einer Flanke oder mit einem Dauersignal. Richtig ist nämlich ein Flankenstart, d.h. wenn der Busy Befehl nicht "1" ist soll am "REQ" ein "1" Signal anliegen damit diese Lesebefehl gestartet wird. Wird der Lesebefehl nun gestartet so wird der "BUSY" Ausgäng nämlich "1" und der Startbefehl am "REQ" wird solange nicht wieder gegeben bis der Leseauftrag abgeschlossen ist. Es währe nicht schlecht wenn du deinen Aufruf des SFC's hier Anzeigen könntest den so können wird dir noch besser helfen.

    MfG

    Wittmann Hubert

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •