Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 189

Thema: TIA PORTAL V12: Erste Eindrücke

  1. #171
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    Ich habe den Fehler rekonstruieren können. Wenn ich zwei Bausteine online am beobachten bin und will einen dritten Baustein beobachten (was nicht funktionieren kann) schmiert die CPU ab - Könnte das mal jemand versuchen bzw. bestätigen ?!?

    Soeben hat mich der Siemens Support zurück gerufen. Das Problem ist bekannt und es wird eine neue Firmware für die 300er CPU´s geben und einen SP für V12. Bis dahin also nicht mehr wie zwei Bausteine gleichzeitig beobachten
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  2. #172
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wer hat TIA schon einmal auf Montage mit einem Laptopbildschirm genutzt? Ich kann mit nach meinen Versuchen absolut nicht vorstellen, wie ich damit eine halbwegs effektive Arbeit hinbekommen soll.
    (ist ein bisschen off-topic, aber trotzdem interessant).
    Ich habe für KP700 Projekte mein Laptop genutzt und dass geht OK. Für Panele mit grössere Auflösung wäre es schwierig.
    Für PC RTs mit grossen Bildschirm (1920x1200) nutze ich diesen Trick: Grossen Bildschirm von Ziel-PC an Laptop anschliessen, dann grossen Bildschirm als Hauptmonitor benutzen und Laptopbilschirm als 'Hilfsmonitor'. Das get ganz gut. Und mit extra Maus und Tastatur angeschlossen geht das Arbeit mit WinCC wie im Büro. Wenn fertig, grossen Bildschirm wieder an Ziel-PC anschliessen.
    Jesper M. Pedersen

  3. #173
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    , TIA auf Tablet mit Atom und 1280/800 sicher.
    Hast du das probiert ? Gibt es ein Tablet mit XP Pro oder 7 Pro ? Oder hast du schon ein MS Surface Pro Tablet ?
    Jesper M. Pedersen

  4. #174
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ja Jesper, das kann ja gut sein, aber unsere Maschinen haben oft nur MP177 oder Mobile-Panels. Wenn ich in den Flieger steige, soll ich dann die 2 Zusatzmonitore als Gepäck aufgeben? Selbst bei Einsätzen im PKW ist das für mich nicht akzeptabel. Wenn ich am Laptop einen Baustein editiere/beobachte muß ich rings herum erst alles zuklappen (diese Automatik zum Auf/zuklappen nervt mich so ab, wenn man was braucht, ist es garantiert gerade weg und man rudert ewig mit der Maus rum, bis es mal wieder aufklappt), habe dann aber kaum noch Zusatzinfos. So wie früher, die Beobachtungstabelle mal eben in den Vordergrund holen, dann programmieren, usw. das ist alles sowas von umständlich geworden. Es geht eigentlich ausschließlich mit Riesenmonitoren. Ich kann Perfektionist nicht nachvollziehen, selbst HD stößt hier schnell an die Grenze des erträglichen/machbaren.
    Oder: Alt: Wenn man "Gehe zur Verwendungsstelle" ausführt, kommt das Fenster nach vorn, Doppelklick, der Baustein wird geöffnet und ist nun vorne. Was gab es daran zu verbessern?
    Neu: Nun muß man das neben dem Bausteinfenster haben, das raubt einem wieder Monitorplatz oder man klappt es auf und zu. Abdocken hilft auch nicht wirklich bei dem Problem, wenn man nur einen Monitor hat. Das Konzept ist einfach nicht durchdacht und absolut untauglich für flüssiges, komfortables Arbeiten. Leider ist es für Siemens garantiert zu spät, denn das steckt tief in den Grundfesten der Software. Schade um die viele Arbeit ich hoffe, die Verantwortlichen bei Siemens bekommen richtig was in die Fr... für diesen Murks.

    PS. Wenn Perf. mit dem iPad o.ä. um eine Maschine flitzen will, kann er das ruhig tun, für mich ist jedenfalls nicht das NEUE der einzige Maßstab und ich will mir Murks auch nicht schönreden, wozu sollte das gut sein?
    Geändert von Ralle (25.04.2013 um 11:51 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (25.04.2013)

  6. #175
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Hast du das probiert ? Gibt es ein Tablet mit XP Pro oder 7 Pro ? Oder hast du schon ein MS Surface Pro Tablet ?
    Es gab bis vor ca. einem Jahr ein Tablet von Fujitsu (leider ist es grad eingeschaltet und die Typbezeichnung hinterm Batteriedeckel), 10" und 7/32-Prof. (ab Laden!) kapazitiver Touch, wahlweise aber auch Stifteingabe und auch Docking für den stationären Einsatz mit Funktastatur, CP5711/USB-LAN-Adapter und Dauerversorgung mit Strom (da ist sogar ein zweites Netzteil mitgeliefert gewesen, die Funktastatur/Maus ist selbstbesorgt und in die dann per docking zusätzlich verfügbaren USB eingesteckt gewesen). W8 hatte ich mal drauf, aber das will ja nicht mit Siemens zusammen. bzw. umgekehrt. Hab kleinere Sachen auf Baustelle mit Classic gemacht und mal eine Strecke spaßeshalber mit TIA bei uns in der Werkstatt gearbeitet. Nach drei Tagen, wo ich eigentlich nur herausfinden wollte, ob TIA baustellentauglich auf dem Gerätchen betreibbar ist, hab ich dann wieder den großen Lappie neben die Maschine gestellt. Es handelte sich dabei um eine 300er-CPU mit 10"-TP, 32EA, 8FU (FC302).

  7. #176
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    dürfte sich vermutlich um ein Siemens Stylistic gehandelt haben, war die Tablet Serie für den Business Einsatz

  8. #177
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ja Jesper, das kann ja gut sein, aber unsere Maschinen haben oft nur MP177 oder Mobile-Panels.
    Für Panele mit niedrige Auflösung geht es schon mit nur den Laptopbildschirm wenn man nur den HMI bearbeiten will. Wenn man gleichzeitig Panel und Steuerung programmieren dann wird es verwirrend.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn ich in den Flieger steige, soll ich dann die 2 Zusatzmonitore als Gepäck aufgeben?
    Nein, in mein Beispiel ist den grossen Monitor schon vor-ort weil PC RT. Den zweiten Monitor ist mein Laptopbildschirm.

    Ich bin einig das mit Panele mit grössere Auflösung als KP700, MP177, Mobile Panel, dann hat man ein Problem wie man mit ein Laptop vorort ordentlich arbeiten kann.
    Jesper M. Pedersen

  9. #178
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    dürfte sich vermutlich um ein Siemens Stylistic gehandelt haben, war die Tablet Serie für den Business Einsatz
    stimmt. wieviele Varianten es davon gab/gibt, weiß ich nicht, habs bei Comtech für 700(?) gekauft, war später einen hunnie billiger.

  10. #179
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Wenn man gleichzeitig Panel und Steuerung programmieren dann wird es verwirrend.
    also die verschiedenen Editoren werden ja unten als eine Art Taskleiste recht gut zugänglich gemacht. Was sagt IKEA? "entdecke die Möglichkeiten".

  11. #180
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    also die verschiedenen Editoren werden ja unten als eine Art Taskleiste recht gut zugänglich gemacht.
    Ich kann mir vorstellen das mit Touchbedienung auf ein Tablet ist es einfach. Aber auf ein Laptop ohne Touch finde ich es wirklich störend das man zwischen Tastatur und Maus wechseln muss. Es kann sein das TIA ab v12 besser geworden ist, aber v11 das ich bis jetzt probiert habe ist der Bedienung nicht ergonomisch. Um zwischen die Fenster in Taskliste zu wechseln ohne Maus, muss man CTRL-F6 verwenden. Sehr schwierig mit einen Hand. Manchmal denke ich Siemens Programmierer = Dumm !
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Tia v12 plcsim s71200
    Von FelixSch im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 16:38
  2. TIA V12 Installation
    Von UniMog im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 20:04
  3. S7-1500 / tia v12
    Von wiesel187 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 17:01
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •