Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schnelligkeit einer SPS

  1. #1
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich bin Neuling und schreibe an einer Studienarbeit. Es geht um den Vergleich von verschiedenen SPS-Steuerungen im Hinblick auf Reaktionszeiten/Schnelligkeit. Wie kann ich anhand der Datenblätter eine Aussage darüber treffen mit welchem Steuerungssystem ich schnellere Reaktionszeiten erhalte. Ich habe bereits zwei Faktoren berücksichtigt: - CPU-Bearbeitungszeiten für etwa eine Bitoperation bzw. Wortoperation usw. - Verarbeitungszeiten der E/A Module Zu den Verarbeitungszeiten der E/A Module eine Frage: Aus dem Datenblatt habe ich entnommen: Grundwandlungszeit Analoge Eingangskarte 0,5 ms Grundwandlungszeit Analoge Wandlungszeit 1 ms Heißt das wenn ich besipielsweise auf eine Änderung des analogen Eingangswert warte und darauf den analogen Ausgangswert ändern möchte hier eine Zeit vergeht von: 0,5ms + CPU Zykluszeit +1ms ???? Was bedeutet in diesem Zusammenhang der Begriff Jitter??? Und was sind weitere Kennwerte um Aussagen über die Schnelligkeit eines Steuerungssystems zu machen????
    Zitieren Zitieren Schnelligkeit einer SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Busgeschwindigkeit wenn die EA-Module nicht im Zentralrack sitzen.

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gab es hier schon einige Beiträge zu dem Thema.

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ight=benchmark

    Grundsätzlich ist ein Vergleich nur sinnvoll, wenn man einen konkreten Anwendungsfall betrachtet. Verschiedene Hersteller zu vergleichen birgt auch die Gefahr, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Wenn Du da wenig Kenntnisse hast, sehe ich die Gefahr bei Dir akut.
    Zur Analogkarte: So pauschal kann man nix sagen. was ist mit der Übertragung Analogkarte->CPU dauert auch Zeit also, wie sieht der Aufbau konkret aus?

    -> Hardware aufbauen (konkreter Anwendungsfall) und messen, alles andere ist nur theoretisieren mit wenig praktischem Nutzen

    Gruß.

    PS: wenn es auf "hohe" Bearbeitungsgeschwindigkeit ankommt, setzt man in der Regel keine SPS ein. Die Vorzüge einer SPS liegen auf anderen Gebieten.
    Geändert von ducati (08.03.2013 um 16:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Absicherung einer SPS
    Von Chrissimo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 16:18
  2. Reaktionszeit einer SPS
    Von Kalle85 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 09:44
  3. Schnelligkeitstest einer SPS
    Von Nine im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 13:03
  4. Verbindung PC zu einer SPS
    Von bonatus im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 10:16
  5. Leistungsaufnahme einer SPS
    Von Foley im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 10:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •