Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [S7 317-2 PN/DP] Basis-Diagnose PROFINET (TN Baugruppe ist ok/gestoert), welcher Weg?

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    314
    Danke
    60
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    in meinem aktuellen Projekt, bestehend aus mehreren 317ern und ner Latte an ET200S/M (teilweise mit F-Baugruppen: 6ES7326-1BK02-0AB0 und 6ES7326-2BF01-0AB0) moechte ich zunaechst einfach auswerten, ob die TN ok oder gestoert sind und jew. auf ein entsprechendes DB-Bit rangieren, um in WinCC eine Meldung zu erzeugen. Danach will ich baugruppengranular bzw. (bei den F-Baugruppen) kanalgranular Meldungen absetzen.

    Meine Recherche dazu fuehrte mich auf folgende Optionen (wobei ich die einfachste und ressourcenschonendste Variante bevorzugen werde):

    • SFB 52 "RDREC"
    • SFC 59 "RD_REC" (wo ist der unterschied zum SFB 52?)
    • SFC 51 "RDSYSST" (== eierlegende Wollmilchsau)
    • SFB 54 "RALRM" (geht nur bei Diagnosefaehigen Baugruppen?)



    SFC 51:

    Beim Durchgehen der S7-Hilfe dazu erschienen von der Beschreibung her folgende SZL_IDs (evtl. + INDEX) passend:

    -0C91 + logische Basisadresse (woher krieg ich die "logische Basisadresse" ?)

    -0D91 + Baugruppentraeger

    -0C96 + Anfangsadresse mit E/A-Kennung (was meint "E/A-Kennung" ?)

    -00B3 + logische Basisadresse (woher krieg ich die "logische Basisadresse" ?)


    FRAGE: Welchen Weg wuerdet ihr empfehlen um mit moeglichst wenig Code, Speicher, Kommunikationslast etc. den Zustand OK/gestoert jedes Teilnemers bzw. Baugruppe bzw. Kanal (nur bei F-Baugruppen) zu ermitteln?
    Zitieren Zitieren [S7 317-2 PN/DP] Basis-Diagnose PROFINET (TN Baugruppe ist ok/gestoert), welcher Weg?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Zur PN/DP Diagnose würde ich mal hier lesen http://www.sps-forum.de/showthread.p...ehmer-Diagnose

    Zur Diagnose von F-Bauguppen legt das System einen Baugruppen DB an, dort besteht die Möglichkeit
    auf einfachen Weg über den Zustand der Baugruppe Informationen zu bekommen.

  3. #3
    Avatar von Flux
    Flux ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    314
    Danke
    60
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Danke dir!

  4. #4
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    89
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich möchte mit dem SFC51 den kompletten DS1 einer Profinet/Profibusbaugruppe laden (SZL-ID 00B3). Hierfür wird die logische Basisadresse benötigt. Ist das die Diagnoseadresse? Wenn nicht wie komme ich an diese ran? Der Link von Rostiger Nagel hat mir jetzt geholfen.

Ähnliche Themen

  1. S7 Bausteinordner ist Weg
    Von Markus im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 11:54
  2. Profinet-Diagnose
    Von KNEFI im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 21:52
  3. Diagnose Profinet
    Von Josch86 im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 23:38
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 14:29
  5. IO-Diagnose SFC13 mit 317-2DP
    Von Dino im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 20:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •