Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Fehler analoge Eingangskarte AI 7RD00-0AB0

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend, ich probiere gerade mit einer S7 300 CPU 315-2DP herum. Habe eine SM331-7RD00-0AB0 Ex analoge Eingangskarte. Meine Programmiersoftware ist Simatic Manager Step 7 V5.5. Das Problem ist, dass ich keine analogen Werte einlesen kann. Wenn ich im OB 1 L PEW 288 T MW100 eingebe kommt immer Pheripherie-Zugriffsfehler lesend. Ich habe sonst kein Programmcode im OB1 und wenn ich den Programmcode entferne, geht auch der Sammelfehler weg. Habe auch schon das PEW in der Hardware auf z.B. 336 gesetzt Gruß mortus
    Zitieren Zitieren Fehler analoge Eingangskarte AI 7RD00-0AB0  

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hast Du die Analogkarte in der HW-Konfiguration eingetragen, Deine gewünschte Adresse vergeben und die geänderte HW-Konfig in die CPU übertragen?
    Gruß
    190B

  3. #3
    mortus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja genau, habe ich gemacht. Wenn ich die Eingänge in der HW-Konfig deaktiviere, gehen die Fehler an Kanal F3 und F4 auch nicht weg. Der Sammelfehler der analogen Eingangskarte steht auch noch an. Er hat mir auch schon ein paar mal Parametrierungsfehler im Diagnosepuffer angezeigt, jedoch habe ich die Siemens Nummer in der Hw-Konfig schon 10 mal überprüft und die ist auch richtig. Die Karte habe ich bei Ebay vor etwas längerer Zeit ersteigert.

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hast Du die Karte mit Spannung versorgt?
    Gruß
    190B

  5. #5
    mortus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Spannung habe ich anliegen. Klemme 1 L+ und Klemme 20 M.

  6. #6
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Versuch mal folgendes:

    OB 1 L EW 288 T MW100

    Einfach L EW statt L PEW vielleicht geht es dann.

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also ich würde in der Hardware mir die Eingänge anschauen.
    Da siehst du dies ohne Programm ob und was deine Karte dir liefert.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #8
    mortus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was meinst du unter Hardware die Eingänge anschauen? In der Variablentabelle habe ich das schon versucht. Danke erstmal für die schnellen Antworten

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    In der Hardware unter
    Zielsystem -> beobachten/steuern mir die Werte anschauen.
    Da siehst du auch ob deine Karte eine und wenn ja welche Störung hat


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #10
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Details: 6ES7331-7RD00-0AB0/ S7-300 Analogeingabe SM331 4AE 0/4-20mA -Ex

    SIEMENS SIMATIC 6ES7331-7RD00-0AB0 EAN: 4025515061229
    Bereich: SIMATIC S7-300 Ex-Analogeingabe
    Produktreihe: SIMATIC S7
    Typ: SM 331-Analogeingabe
    Anzahl Kanäle: 4-Analogeingänge 0/4-20mA

    Artikeldetails
    SIMATIC S7, Analogeingabe SM 331, Potentialgetrennt, 4-Analogeingänge 0/4-20mA, 1x20-polig, für Signale aus dem EX-Bereich, Diagnosefähig, PTB geprüft

    Allgemeine Beschreibung

    Die Ex-Analogeingabebaugruppen formen die analogen Signale der eigensicheren Betriebsmittelaus dem Ex-Feld in digitale Werte zur weiteren Verarbeitung um.

    Übersicht
    • Analoge Eingänge für Signale aus dem Ex-Feld
    • Zum Anschluss von eigensicheren analogen Betriebsmitteln aus dem Ex-Feld
    • 8 bzw. 4 analoge Eingänge in 4 Kanalgruppen (Einzelkanal-Potenzialtrennung)
    • Messart und Messbereich je Kanal wählbar
    • Diagnose und Diagnosealarm parametrierbar
    • Parametrierbarer Grenzwertalarm
    • HART-verträgliche Eingänge (nur 6ES7331-7RD00-0AB0)




    Ich schätze mal, Du versucht normale analoge Signale zu verarbeiten. Das wird nicht klappen.
    Gruß
    190B

Ähnliche Themen

  1. S7 Analog Eingangskarte
    Von leonhandball im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 10:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 12:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 11:55
  4. Komisches Verhalten Analoge Eingangskarte.
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 20:11
  5. Fehler S7-300 Analog Eingangskarte SM 331
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 20:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •