Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: S5: FB mehrfach verwenden; "lokale Variablen"

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,

    ich versuche mich gerade an ner Rollosteuerung auf ner S5-115U 943. Hab vorher meist S7 oder Möller programmiert. Mein Ziel ist es einen FB zu schreiben der für das Heben und Senken zuständig ist und den dann für jedes einzelne Rollo zu parametrieren. Nun muss ich aber inerhalb des FB mit Merkern und Timern arbeiten und die gelten ja global. So was wie lokale Variablen gibt es nicht in S5,was?
    Könnte ich villeicht am Bausteinanfang immer einen (den selben) DB öffnen, dort reinschreiben und beim nächsten Bausteinaufruf wieder überschreiben? Das wär doch praktisch so wie lokal, oder? Wie Schreibe ich ein VKE in nen DB?
    Oder komm ich nich drum herum für jedes Rollo neue Merker im jeweiligen DB zu verwenden?

    Viele Grüße
    burner
    Bite my shiny metal ASS!!!
    Zitieren Zitieren S5: FB mehrfach verwenden; "lokale Variablen"  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich mach das immer mit einem HilfsDB und die benötigten DW.
    Beides wird beim Aufruf des FB's angegeben. Du musst allerdings für jeden Aufruf anderer DW benützen, sonst sind ja alle deine Daten beim nächsten Aufruf weg.
    Wenn du wirklicj so was wie temporäre Variablen benötigst, dann nimm einfach die Merker über 200, diese Merker haben sich als "Schmiermerker" eingebürgert.

    Gruß Centi

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    nein in s5 gibt es keine lokalen variablen.

    du kannst das mit dw's machen.
    siemens benutzt für solche geschichten mw's als schmiermerker. wenn ich das richtig im kopf habe, sind das die merker ab 220.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    burner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hmm, dann werd ich wohl oder übel für jeden FB unterschiedliche Merker benutzen müssen. Da lob ich mit die IEC konforme Programmierung, da muss man sich nicht mit Datenbereichen rumschlagen und kann ein und den selben FB beliebig oft unter anderm Namen verwenden.
    Bite my shiny metal ASS!!!

  5. #5
    burner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ach so, ich Dank euch erst mal recht herzlich!

    Viele Grüße
    Bite my shiny metal ASS!!!

  6. #6
    Registriert seit
    29.07.2005
    Ort
    OG
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Datenbereiche und deren Remanenz Merker (6ES7 211-0AA23-0XB0)

    - Anzahl 32 Byte 32 Byte 32 Byte 32 Byte
    - Remanenz einstellbar Ja; M0.0 bis M31.7 Ja; M0.0 bis M31.7 Ja; M0.0 bis M31.7 Ja; M0.0 bis M31.7
    - davon remanent mit Batterie 0 bis 255, über Hochleistungskondensator oder Batterie, einstellbar
    - davon remanent ohne Batterie 0 bis 112 in EEPROM, einstellbar

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von burner
    Hmm, dann werd ich wohl oder übel für jeden FB unterschiedliche Merker benutzen müssen.
    wieso unterschiedliche? lokalvariablen sind doch auch nur für den aufruf gültig. wenn du intern mit merkern arbeitest ist das doch das gleiche.
    die in/out variablen übergibst du ja beim aufruf.

    es sei denn du meinst instanzdatenvariablen. dann gehts damit natürlich nicht.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen

    Wieso übergibts du die die Merker bzw Timer nicht einfach denn FB.
    Dann kannst du bei jeden aufruf andere Merker angeben und du hast keine Probleme mehr

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Guten Morgen,

    @Volker: Wie, ich kann zB Merker 200 in dem einen FB verwenden und der hat keine Auswirkungen auf die anderen? Glob ich nich.

    @kpeter: Daran hab ich auch schon gedacht, spart zwar nich die Tipperei aber ist ein wenig komfortabler.

    Danke

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mw 200 ist nur eine temporäre variable in dem fb und deshalb auch nur für diesen aufruf nutzbar.
    wenn ich eine temp-var in s7 anlege ist das genau das gleiche

    ein simples beispiel
    Code:
    FB 0                                 
    Netzwerk 1
    Name :TEST
    Bez  :IN        E/A/D/B/T/Z: E  BI/BY/W/D: W
    Bez  :OUT       E/A/D/B/T/Z: A  BI/BY/W/D: W
    
         :L   =IN
         :L   KF +100
         :+F
         :T   MW 200
    
         :L   MW 200
         :T   =OUT
         :
         :BE
    Code:
    Netzwerk 2
         :AWL
         :L   KF +100
         :T   MW 100
         :L   KF +200
         :T   MW 104
         :
         :SPA FB   0
    Name :TEST
    IN   :    MW 100
    OUT  :    MW 102
         :
         :SPA FB   0
    Name :TEST
    IN   :    MW 104
    OUT  :    MW 106
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Was versteht man unter einer "statischen Variablen"?
    Von unbekanntster im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 22:26
  2. Variablen eines Datenblocks mit Merkern "verknüpfen"?
    Von FrankTheTank im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 15:45
  3. lokale Variable "hängt sich auf"
    Von Dodo im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 08:20
  4. allgem. C Script Frage mit "define" deklarierten Variablen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 11:46
  5. S7 "lokale" Variablendeklaration in FB/FC Baustein
    Von halorenzen im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 20:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •