Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anschluss Ein-/Ausgänge

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    40
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hab da mal wieder ein paar Fragen Nach Begutachtung des Handbuches über die Anschlüsse der SPS (CPU 1214C AC/DC/RLY 214-1BE30-0XE0 und des analogen Eingangs SM 1231 AI 231-4HF30-0XB0), habe ich noch ein paar Fragezeichen im Kopf.
    Ich hoffe mein gescanntes Bild hilft etwas zu meiner folgenden Fragestellung.
    1) DO: Brauche ich für die digitalen Ausgänge der CPU eine externe Spannungsversorgung, oder kann ich es wie auf dem Bild verschalten (24V L+ auf 1L, bzw 2L und nach der LED zurück auf die Masseklemme)?
    2) AI: Das AI Modul wird ja über die CPU mit 24V und 0V versorgt. Kann ich dann einfach wie im Bild aufgemalt, ein Poti so anschließen?

    Schonmal vielen Dank im Voraus!

    SPS Anschluss1.jpg
    Zitieren Zitieren Anschluss Ein-/Ausgänge  

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Die Analogbaugruppe kann nur Strom- und Spannungsmessung, keine Widerstandsmessung.

    http://support.automation.siemens.co...de/39651322/td
    Gruß
    190B

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    40
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort.

    Also geplant hab ich nicht die Messung eines Widerstandes, sondern die Veränderung der 0-10V am Eingang, die ich mit dem Poti regeln wollte.

  4. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Sowie Du es gezeichnet hast, sieht es aber nach Widerstandmessung aus. Ich kann nicht erkennen, wo die zu messenden 0-10V sind.
    Gruß
    190B

  5. #5
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    40
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also muss ich die 10V extern anlegen? wie müsste ich das denn anschließen?

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    +10V an das "rechte" Ende des Poties legen, 0V an das "linke" Ende des Poties und an 0- des Analogeingangs, und den Schleifer des Poties an 0+ des Analogeingangs.
    Wenn Du keine +10V hast, dann kannst Du auch einen Vorwiderstand zu +24V anschließen ( Rv = 1,4 * Rpotie ). Oder einen unbenutzten Analogausgang und da +10V ausgeben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    BiLLyGuN (22.03.2013)

Ähnliche Themen

  1. Anzahl Ein / Ausgänge FC / FB
    Von mariob im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 21:40
  2. Ein-/Ausgänge Zustandsabfragen
    Von SPL_Maniac im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 08:27
  3. Ein- u. Ausgänge visualisieren
    Von RoWi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 20:10
  4. Ein- und Ausgänge in Struktur
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:04
  5. Referenzdaten Ein-/Ausgänge
    Von wogle im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 09:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •