Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Betriebsstundenzähler S7-313 läuft nicht

  1. #1
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    leider habe ich über die Suchfunktion nichts gefunden was mein Problem erklären würde.
    folgendes Problem ich habe alle Bausteine SFC2-4 eingefügt funktioniert auch soweit nur das was eben nicht
    funktioniert ist das die Stunden wirklich gezählt werden.

    vielleicht kann der ein oder andere mal drüber schauen und mir vielleicht sagen wo ich meinen Fehler habe
    hoffe nicht gleich gesteinigt zuwerden das es schon häufig hier besprochen wurde, bin aber noch relativ am Anfang und bitte
    das zu entschuldigen =)

    besten Dank vorab
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg BSZ.jpg (66,8 KB, 64x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Betriebsstundenzähler S7-313 läuft nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Du setzt deinen Betriebsstundenzähler unbedingt auf 0. (erstes Netzwerk)

    mfG René

  3. #3
    Naruna ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok, und was muss ich nun eintragen bzw. ändern?

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Das EN auf 0 Setzen wenn du den zähler nicht zurücksetzen willst. Z.B. mit einem Resetbutton verbinden, oder mit irgendeiner Bedingung die den Zähler zurücksetzen soll.

    mfG René

  5. #5
    Naruna ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey René, hab ich nun gemacht, leider tut sich immer noch nix müsste ich nicht an dem Wert im DB sehen ob sich überhaupt etwas verändert?

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Mach nochmal n Printscreen

    Im DB landen natürlich nur volle Betriebsstunden.

    Der Nachteil des integrierten Betriebsstundenzählers. Ich bevorzuge einen Softwarezähler der mir die Betriebsstunden direkt in Sekunden in ein Doppelwort schreibt (ONTIME aus der Oscat Lib).

    mfG René
    Geändert von vollmi (26.03.2013 um 11:21 Uhr)

  7. #7
    Naruna ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hier nochmal das neue Bild.

    Könntest du mir vielleicht behilflich sein bei einem Softwarezähler? Das steht mir noch bevor :P möchte nämlich gerne noch 2 Motoren auswerten bzw. der
    Betriebsstunden und da wären Minuten nicht schlecht.

    Gruß Daniel
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Lass ihn noch ne Stunde rennen, der Kommt dann schon.

    zum Softwarezähler. Zum starten bilde dir mal n Sekundentakt. Damit incrementierst du mal ein DBD in einem DB.

    Ungefähr so.
    Code:
    U #Sekundentakt ;Darf jede Sekunde nur ein Zyklus anstehen.
    U #Betrieb
    SPBN sp1
    L DB1.DBD0
    L 1
    +D
    T DB1.DBD0
    sp1: nop 0
    mfG René

  9. #9
    Naruna ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann lass ich ihn mal durchrennen die Pause ^^

    okay den Sekundentakt hab ich mir nun gebildet

  10. #10
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bedenke das ist nur ein sehr einfacher Betriebsstundenzähler so. Der ist stark Zykluszeitabhängig und weicht schnell mal ab. Für genauere Betriebstundenzählung ist der ONTIME aus der Oscat Library wesentlich besser geeignet.

    http://www.oscat.de/

Ähnliche Themen

  1. Programm läuft nicht
    Von sps06 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 19:56
  2. SFC14 läuft nicht
    Von Move im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 11:28
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 16:07
  4. CPU 313 alt mit MMC geht nicht
    Von HDD im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 08:40
  5. Betriebsstundenzähler auslesen - geht nicht
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 16:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •